Spiritualität

Die diakonischen Gemeinschaften bilden seit jeher den geistlichen Kern der beiden zusammengeschlossenen Werke der Diakonie Neuendettelsau und des Diakoniewerks Schwäbisch Hall. Dazu zählen die Schwestern der Diakonissengemeinschaften, die Diakonische Schwestern- und Brüderschaft, die Gemeinschaft der Mitarbeitenden im Diakonat sowie die Haller Schwestern und Brüder.

Durch den Zusammenschluss beider Werke zu Diakoneo tragen die Gemeinschaften gemeinsam gestärkt den diakonischen Auftrag in die Zukunft. Unser christliches Leben gestaltet sich auf vielfältige Weise. Jeder trägt einen Teil dazu bei, so dass ein großes Ganzes entsteht und Diakoneo an Profil gewinnt; sei es durch die Gestaltung unserer Gottesdienste unter Mitwirkung von Kantorei, Chören und Orgel oder durch die Herstellung von Hostien und Paramenten, die in zahlreichen Kirchen Verwendung finden.  

Lernen Sie unsere Angebote und Dienstleistungen kennen. In der Phase des Zusammenwachsens werden diese Seiten immer weiter ausgebaut.

Spirituelles Leben bei Diakoneo

Geistliches Leben

Rund um die Gemeinde St. Laurentius, die ein traditionelles spirituelles Zentrum von Diakoneo bildet, gestaltet sich ein vielfältiges geistliches Leben, unter anderem mit Gottesdiensten, Pilgerreisen, Führungen für Besucher etc.

Mehr erfahren

Diakonische Gemeinschaften

Zu unseren diakonischen Gemeinschaften gehören die Diakonissengemeinschaften, die Diakonischen Schwestern und Brüder, die Mitarbeitenden im Diakonat sowie die Haller Schwestern und Brüder.

Mehr erfahren

Kirchenbedarf

Erwerben Sie individuell gestaltete Produkte aus unseren traditionsreichen kirchlichen Werkstätten, der Hostienbereitung und der Paramentik.

Mehr erfahren

Aktuelles aus dem Magazin Spiritualität
02. Dezember 2020

Seit wann gibt es den Talar eigentlich, warum hat er sich als Amtstracht etabliert und was ist bei der Anfertigung eines Talars besonders zu beachten?
Ein Gespräch mit Beate Baberske, der Künstlerischen Leitung der Paramentik.

01. Oktober 2020

Im Juli 2019 startete in Neuendettelsau die neue berufsbegleitende Weiterbildung zur Neuendettelsauer Diakonin / zum Neuendettelsauer Diakon. Christel von Bank-Riezler (36 Jahre, 2 Kinder), eine der Teilnehmerinnen, spricht mit Ulrike Englmann über ihre Wünsche und Ziele für die Ausbildung, zu der sie sich als Externe angemeldet hat.

11. September 2020

Ein Anruf am frühen Montagmorgen entsandte Schwester Friedrike auf eine aufregende Reise: Sie bekam den Auftrag, sich um die hungernden Kinder aus der afrikanischen Biafra-Region zum kümmern. Im Video erzählt sie von ihren Erlebnissen.

03. August 2020

Die Künstlerische Leitung der Diakoneo Paramentik, Beate Baberske, beriet die Bischöfin bei der Farbgestaltung ihres Büros und entwickelte für die großflächige Fensterfront ein passendes Konzept. Rosalia Penzko hat die fünf Flächenvorhänge mit je drei Meter Länge am Handwebstuhl hergestellt.

Predigten und Andachten aus der Gemeinde St. Laurentius
21. Januar 2021

Pfarrer Oliver Georg Hartmann
St. Laurentius, Neuendettelsau
Jakobus 5, 7-8

19. Januar 2021

Pfarrerin Susanne Munzert
St. Laurentius, Neuendettelsau
Lukas 16, 1-8

19. Januar 2021

Pfarrer Norbert Heinritz
St. Laurentius, Neuendetteslau
Johannes 2, 1-11

10. Januar 2021

Pfarrerin Susanne Munzert
St. Laurentius, Neuendettelsau
Römer 12, 1-8