Unsere Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ)

Diakoneo ist Träger von sechs Kliniken und drei Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) im Stadtgebiet Schwäbisch Hall, Nürnberg und Schwabach und in Stadt und Landkreis Ansbach.

Der Diakoneo Klinikverbund umfasst insgesamt 1.250 Betten und profitiert von den Synergieeffekten in Medizin, Pflege und Management. Unser Anspruch ist es, unsere Patienten individuell und ganzheitlich zu behandeln – von Geburt bis zum Lebensende.

Die Leistungen unserer Kliniken reichen von den Allgemeinkrankenhäusern mit Grund- und Regelversorgung in Neuendettelsau und Schwabach über Fachkliniken für Kinderheilkunde und Geburtshilfe  –  Cnopfsche Kinderklinik und Klinik Hallerwiese in Nürnberg  –  bis hin zur Fachklinik für Lungenheilkunde in Ansbach. Das Diak-Klinikum in Schwäbisch Hall ist ein Haus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit 23 Kliniken und Instituten.

In allen unseren Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren legen wir großen Wert auf einen vom christlichen Menschenbild geprägten Umgang mit Patienten und Mitarbeitenden.

Kontakt

Diakoneo
Krankenhäuser/Medizinische Versorgungszentren
Wallensteinstr. 61 - 63
90431 Nürnberg

Tel.: +49 911 9652237-10
Fax: +49 911 9652237-37
E-Mail: direktion.gesundheit@diakoneo.de

Krankenhäuser

Umfassende medizinische Versorgung in den Krankenhäusern von Diakoneo in Nürnberg, Schwäbisch Hall, Schwabach und im Landkreis Ansbach.

Zu den Krankenhäusern

Ambulante Versorgung

Gebündelte Facharzt-Kompetenz in den Medizinischen Versorgungszentren (MVZ).

Zu den MVZ

Mehr Beiträge aus dem Magazin Gesundheit
03. April 2020

Neben den Ängsten vor einer Coronavirusinfektion oder vor beruflichen, ökonomischen und gesellschaftlichen Folgen der Pandemie haben psychosozialen Belastungen innerhalb der Bevölkerung eine eigene, wichtige Dimension. Hier finden Sie Handlungsempfehlungen im Umgang mit Ängsten und Stress für die Pandemiezeit.

01. April 2020

Wie kann man regelmäßige Bewegung mit wenig Aufwand in den Tagesablauf von Senioren integrieren? Hier finden Sie Gymnastiktipps zum üben daheim.

24. März 2020

Sie arbeiten in der ersten Reihe der Corona-Front: Fachkräfte in Medizin und Pflege. Wir stellen "Unsere Helden" in einer Serie vor. Im ersten Teil kommt ein Notfallmediziner zu Wort.

10. März 2020

Welche Möglichkeiten gibt es, die Wehenschmerzen unter der Geburt zu lindern? Ein Gespräch mit Dr. Karin Becke-Jakob, Chefärztin der Anästhesie und Intensivmedizin an der Klinik Hallerwiese / Cnopfsche Kinderklinik.

06. März 2020

Was sind Myome? Etwa jede dritte Frau im gebärfähigen Alter hat diese gutartigen Geschwülste der Gebärmutter. Jede fünfte Patientin leidet unter behandlungsbedürftigen Beschwerden. Was müssen betroffene Frauen wissen, die einen Kinderwunsch haben? Wie beeinflussen Myome eine Schwangerschaft? Welche Therapie und Operation können helfen?

14. Februar 2020

Was sollte man über geschwollene und schmerzende Beine, Wadenkrämpfe, kalte Füße oder Hautverfärbungen und Wunden am Unterschenkel wissen?
Privatdozent Dr. med Claus-Georg Schmedt, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Leiter des interdisziplinären Gefäßzentrums, gibt einen Überblick über Erkrankungsformen des Gefäßsystems mit Schlagadern (Arterien), Venen und Lymphbahnen.

10. Februar 2020

Das Warten in der Notfallambulanz ist für Kinder und Eltern oft eine sehr belastende Situation. Deswegen arbeitet die Cnopfsche Kinderklinik von Diakoneo mit dem sogenannten Manchester-Triage-System. Diese qualifizierte Ersteinschätzung durch eine Triage-Pflegekraft schafft schnell einen Überblick über den Schweregrad der Erkrankung des Kindes.

10. Februar 2020

Ausreichen Schlaf ist für die körperliche und geistige Gesundheit wichtig. Im Schlaflabor der Rangauklinik Ansbach gehen Experten Schlafstörungen auf den Grund.