Bildung und Ausbildung als diakonischer Auftrag

Diakoneo ist einer der größten diakonischen Bildungsträger in ganz Deutschland. Über 4.000 Schülerinnen und Schüler besuchen pro Jahr die über 30 Schulen von Diakoneo. Allgemeinbildende und berufliche Schulen bietet der Träger ebenso wie Studiengänge und attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote für die Gesundheits- und Sozialbranche.

 

Kontakt

Diakoneo
Schulen/Bildungseinrichtungen
Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau

Tel: +49 9874 8-6393
Fax: +49 9874 8-6328
E-Mail: schulen@diakoneo.de

Unser Bildungsangebot

Allgemeinbildende Schulen

Vermittlung von Allgemeinwissen und Entwicklung der Persönlichkeit stehen hier im Vordergrund: Gymnasium, FOS, Realschule und Förderzentren in der Region Ansbach.

Zu den Allgemeinbildenden Schulen

Fachoberschule (FOS)

Unsere Fachoberschule (FOS) mit den Schwerpunkten Gestaltung und Sozialwesen in der Region Ansbach

Zur Fachoberschule (FOS)

Ausbildung Pädagogische Berufe

"Berufe mit Menschen" - hier finden Sie Informationen zu unseren Ausbildungen in Pädagogischen Berufen.

Zur Ausbildung in Pädagogischen Berufen

Ausbildung Ernährungsberufe

Interessiert an einem Ernährungsberuf? Wir bilden Diätassistentinnen und Diätassistenten aus.

Zur Ausbildung in Ernährungsberufen

Ausbildung Pflege

Wir bieten ein breites Angebot an Ausbildungen in der Pflege an verschiedenen Standorten in Mittelfranken und Schwäbisch Hall.

Zur Ausbildung in Pflegeberufen

Studium

Vielfältige Studiengänge im Gesundheits- und Sozialmanagement oder in der Pflege bietet unsere Hochschule in Fürth.

Zu den Studiengängen

Fort- und Weiterbildung

Diakoneo stellt ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der eigenen Akademie zur Verfügung.

Zu den Fort- und Weiterbildungen

Weitere Angebote

Freiwilliges Soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst

Zahlreiche Einsatzstellen sowie individuelle Betreuung und Beratung - das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei Diakoneo.

Zu FSJ/BFD

Jugendzentrum

Hier finden Sie Informationen zu unseren Freizeit- und Ferienangeboten in Neuendettelsau.

Zum Jugendzentrum

Wohnheime für Schüler und Studierende

Für Auszubildende und Studierende bieten wir schönen und günstigen Wohnraum.

Zu den Wohnheimen

Aus dem Magazin "Schule und Bildung"
06. August 2020

Neben der Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann bietet Diakoneo weiterhin die einjährigen Hilfe-Ausbildungen an: Die Pflegefachhilfe ist ein pflegerischer Assistenzberuf und wird in zwei Fachrichtungen angeboten: Altenpflege oder Krankenpflege.

28. Juli 2020

Im neuen Pflegeberufegesetz ist festgelegt, dass 10 Prozent der praktischen Ausbildung als Praxisanleitung stattfinden müssen. An der Klinik Hallerwiese-Cnopfschen Kinderklinik von Diakoneo wurde bereits 2019 die Betreuung der Auszubildenden neu konzipiert, was bei den Auszubildenden sehr gut ankommt.

17. Juli 2020

Nach der Familienzeit noch einmal ganz neu Durchstarten? Mit der Teilzeitausbildung Kinderpfleger hat Diakoneo 2016 eine familienfreundliche Ausbildung geschaffen, bei der sich die Anforderungen der Ausbildung besser mit dem Familienalltag vereinbaren lassen.

15. Juli 2020

Seit November 2019 arbeitet Armin Würflein als Referent bei Diakoneo Freiwilligendienste und begleitet Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD). Der persönliche Kontakt zu seinen Freiwilligen ist ihm dabei besonders wichtig. Doch in Corona-Zeiten ist alles anders: Die geplanten Seminare in der Gruppe können nicht wie gewohnt stattfinden. Da heißt es kreativ werden und nach Möglichkeiten suchen, sich auf anderem Weg zu begegnen.

30. Juni 2020

Auch an den Pflegeschulen von Diakoneo starten im Herbst 2020 die ersten angehenden Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner ihre Ausbildung.
An den verschiedenen Pflegeschulen von Diakoneo gibt es zum Teil noch freie Schulplätze. Über den aktuellen Stand der freien Plätze beraten die jeweiligen Schulen gerne.

17. Juni 2020

Jennifer, Vivien, Fabian und Sebastian haben sich entschieden: Sie absolvieren derzeit eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege (ab Herbst: Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann).
Was motiviert sie? Warum haben sie sich für diese Berufe entschieden? Wie erleben sie die Zeit ihrer Ausbildung und was erwarten sie sich für die Zukunft?

20. Mai 2020

Sandra Penno absolviert am Diakoneo Beruflichen Schulzentrum in Neuendettelsau eine Ausbildung zur Sozialbetreuerin/Pflegefachhelferin.

19. Mai 2020

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Fürth