Bildung und Ausbildung als diakonischer Auftrag

Diakoneo ist einer der größten diakonischen Bildungsträger in ganz Deutschland. Über 4.000 Schülerinnen und Schüler besuchen pro Jahr die über 30 Schulen von Diakoneo. Allgemeinbildende und berufliche Schulen bietet der Träger ebenso wie Studiengänge und attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote für die Gesundheits- und Sozialbranche.

Auf dieser Seite finden Sie das Bildungsangebot von Diakoneo an den Standorten in der Metropolregion Nürnberg sowie im Landkreis Ansbach. Demnächst werden hier auch die Angebote aus der Region Schwäbisch Hall zu finden sein. Bis dahin besuchen Sie bitte diesen Link: https://www.dasdiak.de/bildungsangebote.

Kontakt

Diakoneo
Schulen/Bildungseinrichtungen
Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau

Tel: +49 9874 8-6393
Fax: +49 9874 8-6328
E-Mail: schulen@diakoneo.de

Unser Bildungsangebot

Allgemeinbildende Schulen

Vermittlung von Allgemeinwissen und Entwicklung der Persönlichkeit stehen hier im Vordergrund: Gymnasium, FOS, Realschule und Förderzentren in der Region Ansbach.

Zu den Allgemeinbildenden Schulen

Fachoberschule (FOS)

Unsere Fachoberschule (FOS) mit den Schwerpunkten Gestaltung und Sozialwesen in der Region Ansbach

Zur Fachoberschule (FOS)

Ausbildung Pädagogische Berufe

"Berufe mit Menschen" - hier finden Sie Informationen zu unseren Ausbildungen in Pädagogischen Berufen.

Zur Ausbildung in Pädagogischen Berufen

Ausbildung Ernährungsberufe

Interessiert an einem Ernährungsberuf? Wir bilden Diätassistentinnen und Diätassistenten aus.

Zur Ausbildung in Ernährungsberufen

Ausbildung Pflege

Wir bieten ein breites Angebot an Ausbildungen in der Pflege an verschiedenen Standorten in Mittelfranken und Schwäbisch Hall.

Zur Ausbildung in Pflegeberufen

Studium

Vielfältige Studiengänge im Gesundheits- und Sozialmanagement oder in der Pflege bietet unsere Hochschule in Fürth.

Zu den Studiengängen

Fort- und Weiterbildung

Diakoneo stellt ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der eigenen Akademie zur Verfügung.

Zu den Fort- und Weiterbildungen

Weitere Angebote

Freiwilliges Soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst

Zahlreiche Einsatzstellen sowie individuelle Betreuung und Beratung - das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei Diakoneo.

Zu FSJ/BFD

Jugendzentrum

Hier finden Sie Informationen zu unseren Freizeit- und Ferienangeboten in Neuendettelsau.

Zum Jugendzentrum

Wohnheime für Schüler und Studierende

Für Auszubildende und Studierende bieten wir schönen und günstigen Wohnraum.

Zu den Wohnheimen

Aus dem Magazin "Schule und Bildung"
28. Januar 2020

Simone Schwab, Michael May, Lisa Menig und Rebecca Hoffkamp unterstützen als Heilerziehungspfleger Menschen mit Behinderung im Bereich Wohnen in Polsingen. Sie erzählen, was sie an ihrem Beruf fasziniert und wieso sie sich für die Heilerziehungspflege entschieden haben.

20. Dezember 2019

Drei Jahre wird sie dauern und auf einen Einsatz in allen Arbeitsfeldern der Pflege vorbereiten: Die generalistische Pflegeausbildung, die 2020 deutschlandweit startet. Auch bei Diakoneo führt sie die bislang getrennten Ausbildungen von Kinderkranken-, Kranken- und Altenpflege zum neuen staatlich geprüften „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ zusammen.

19. Dezember 2019

„Du bist ein guter Freund“, schreibt Romy in ihrem Brief an Toni. „Ich finde es gut, dass es bei dir keine Rolle spielt, wie man ist“, meint die Fünftklässlerin aus dem Laurentius-Gymnasium in Neuendettelsau weiter. Toni, das ist ein eineinhalb Jahre alter Golden Retriever, der als Schulhund die Ganztagsklasse 5d begleitet.

26. November 2019

Ein Freiwilligendienst als Einstieg und Orientierung für das darauffolgende Berufsleben ist ein beliebter Weg, für den sich viele junge Männer und Frauen nach dem Schulabschluss entscheiden. Einen Freiwilligendienst können aber auch Männer und Frauen ab 27 Jahren machen. Thomas Grüner ist einer davon. Nach 35 Arbeitsjahren schnuppert er zum ersten Mal in den Beruf des Altenpflegers.

21. November 2019

Ann-Sophie Schmidt hat den Preis als Deutschlands beliebtester Pflegeprofi bekommen. Sie erzählt, warum sie sich für den Pflegeberuf entschieden hat und wie ihre Berufserfahrungen bisher sind.

27. September 2019

Während der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger ein Praktikum im Ausland machen? Carolin, Kristin und Niklas von der Fachschule Himmelkron haben es ausprobiert. Sie berichten von ihren Erfahrungen aus Irland und Finnland.

26. September 2019

Die Weiterbildung "Gesundheitliche Versorgungsplanung am Lebensende" befähigt Fachkräfte, Senioren im Bezug auf die letzte Lebensphase zu beraten.

07. August 2019

Melina hat ein Freiwilliges Soziales Jahr - das bei Diakoneo auch Diakonisches Jahr genannt wird - absolviert. Ein Jahr lang war sie im Förderzentrum St. Laurentius in Neuendettelsau tätig. Was hat ihr das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) gebracht?