Anneliese Karg wohnt seit 70 Jahren bei Diakoneo in Polsingen

Jubiläum mit Posaunenchor und Blumenstrauß gefeiert.

Eine alte Dame sitzt an einem Tisch. Auf dem Tisch steht ein Blumenstrauß und eine Tasse..
Anneliese Karg feierte ihr 70.Jubiläum im Diakoneo Haus Arche in Polsingen. Foto: Diakoneo / Josef Seefried

Polsingen, 19.05.2022 –  70 Jahre ein Zuhause. Anneliese Karg hat in Polsingen ein besonders Jubiläum gefeiert. Im Mai 1952 zog sie in eine Wohngruppe für Menschen mit Behinderung der damaligen Diakonie Neuendettelsau in Polsingen. Nun ist der Jahrestag gebührend gefeiert geworden.

Im Diakoneo Haus Arche in Polsingen feierte Anneliese Karg im Mai ihr 70. Jubiläum. Roswitha Fingerhut, Leitung Wohnen, ließ es sich nicht nehmen, der Jubilarin mit einem Blumenstrauß zu gratulieren. Der Tag wurde ausgiebig mit ihren Angehörigen, den Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern und Mitarbeitenden gefeiert. Als Höhepunkt spielte der Posaunenchor einige Lieder.

Im Mai 1952 zog die damals 16-jährige Anneliese Karg in das Schlossgebäude der damaligen Diakonie Neuendettelsau. Dort lebte sie im 1. Stock auf der Station 1 gemeinsam mit 17 anderen Bewohnerinnen. Mitte der 90er Jahre fanden Umbauarbeiten statt und Anneliese Karg zog ins Haus Arche und lebt seitdem in der neu gegründeten Wohngruppe Phoebe.

Knapp zehn Jahre hat sie in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung gearbeitet, bevor sie 1996 altersbedingt in den Ruhestand ging. Wohnbereichsleitung Michael Regel beschreibt die heute 86Jährige als lebenslustig trotz ihrer Einschränkungen. „Sie kann sich ausschließlich über Gestikulieren mitteilen, geht sehr gern raus und macht sich einen Spaß daraus, neue Mitarbeitende ein bisschen zu necken“, erzählt Michael Regel.

 

Weitere Pressemitteilungen
König Pups im Kindergarten

„Jeder muss mal pupsen. Ihr auch?“, fragt Autorin und Illustratorin Bettina Rakowitz bei ihrem Besuch in der Diakoneo Integrativen Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau. Dann hält sie ein Buch in die Höhe, auf dessen Titel ein König zu sehen ist, der von giftgrünen Wolken umringt wird.…

Weiterlesen
„Jumping Jack“ rocken die Goldene Gans

Als die ersten Töne erklingen ist Heiko Proksch sofort in seinem Element. Sein ganzer Körper tanzt, während seine Finger die einzelnen Seiten der E-Gitarre spielen. Auch seinen sechs Bandkollegen ist die Leidenschaft für ihre Songs ins Gesicht geschrieben. Seit über 33 Jahren sorgt die inklusive…

Weiterlesen
Nachhaltig, wertvoll, bewusst: Zehn Jahre Diakoneo Sozialkaufhaus

Glücksrad und Sonderrabatt: Mit Aktionstagen vom 10. bis 12. November feiert das Diakoneo Sozialkaufhaus sein 10. Jubiläum. Damit möchte sich das Team des Sozialkaufhauses bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die durch ihre Aufträge, ihre Spenden und ihre Einkäufe den Ansatz „nachhaltig,…

Weiterlesen
Was steckt hinter den Schmerzen beim Gehen?

Beim 18. Gefäßtag des zertifizierten Gefäßzentrums des Diakoneo Diak Klinikums Schwäbisch Hall haben sich Besucherinnen und Besucher während vier Vorträgen umfassend zum Thema „Die Schaufensterkrankheit - Wir machen Ihren Gefäßen Beine!“ informiert.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297