Unabhängige Teilhabeberater stehen weiterhin bereit

Informationen über Corona-Maßnahmen sind in einfacher Sprache verfügbar

Die ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen in Bayreuth und Kulmbach (EUTB) sind Beratungsstellen für Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörige. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bleiben die Beratungsstellen besetzt. Beratungen werden aber nur per Telefon und online durchgeführt. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und chronischen Erkrankungen können sich ebenfalls mit ihren Fragen dorthin wenn.

Die Beraterinnen und Berater informieren auch in einfacher Sprache über die Regeln und Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Sie bitten um Verständnis dafür, dass sie alle Ratsuchenden darum bitten, derzeit nicht persönlich in die Beratungsstellen zu kommen. Die Datenschutzbestimmungen werden auch bei telefonischen und Online-Beratungen eingehalten.

Gleiches gilt für das Beratungsangebot der Offenen Behindertenarbeit (OBA), das sich an Menschen und deren Angehörige mit einer körperlichen und/oder geistigen Behinderung, Sinnesbehinderung und chronischen Erkrankungen richtet.

Kontaktdaten:

EUTB Bayreuth, Carl Schüller Straße 10,

Tel.: 0921/ 15 10 39- 74 oder 76

Ansprechpartner Thomas Odewald, Mobil: 0151 688 55 257

Ansprechpartner Anja Pleiner, Mobil: 0151 721 35 163

E-Mail: info@eutb-bayreuth.de

Sprechzeiten: Mo. bis Do. 9:00-15:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung.

www.teilhabeberatung.de

EUTB Kulmbach, Klostergasse 5a,

Tel.: 09221 82 37 293

Ansprechpartnerin Katharina Buchta, Mobil: 0151 721 351 62

E-Mail: info@eutb-kulmbach.de

Sprechzeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag 09:00-12:00 Uhr

Mittwoch 14:00-17:00 Uhr.

Offene Hilfen Bayreuth-Kulmbach,

Leitung Günter Binger,

Bernecker Straße 3, 95502 Himmelkron.

Tel.: 09227 79 400, E-Mail: guenter.binger@diakoneo

Fax: 09227 79-499

Sprechzeiten: Mo. bis. Do 9.00-12.00 Uhr

Weitere Pressemitteilungen
König Pups im Kindergarten

„Jeder muss mal pupsen. Ihr auch?“, fragt Autorin und Illustratorin Bettina Rakowitz bei ihrem Besuch in der Diakoneo Integrativen Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau. Dann hält sie ein Buch in die Höhe, auf dessen Titel ein König zu sehen ist, der von giftgrünen Wolken umringt wird.…

Weiterlesen
„Jumping Jack“ rocken die Goldene Gans

Als die ersten Töne erklingen ist Heiko Proksch sofort in seinem Element. Sein ganzer Körper tanzt, während seine Finger die einzelnen Seiten der E-Gitarre spielen. Auch seinen sechs Bandkollegen ist die Leidenschaft für ihre Songs ins Gesicht geschrieben. Seit über 33 Jahren sorgt die inklusive…

Weiterlesen
Nachhaltig, wertvoll, bewusst: Zehn Jahre Diakoneo Sozialkaufhaus

Glücksrad und Sonderrabatt: Mit Aktionstagen vom 10. bis 12. November feiert das Diakoneo Sozialkaufhaus sein 10. Jubiläum. Damit möchte sich das Team des Sozialkaufhauses bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die durch ihre Aufträge, ihre Spenden und ihre Einkäufe den Ansatz „nachhaltig,…

Weiterlesen
Was steckt hinter den Schmerzen beim Gehen?

Beim 18. Gefäßtag des zertifizierten Gefäßzentrums des Diakoneo Diak Klinikums Schwäbisch Hall haben sich Besucherinnen und Besucher während vier Vorträgen umfassend zum Thema „Die Schaufensterkrankheit - Wir machen Ihren Gefäßen Beine!“ informiert.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297