Schwangerschaft und Coronavirus

© Foto: Christine Blei Photography


Prof. Dr. Franz Kainer, Chefarzt der Geburtshilfe in der Klinik Hallerwiese, informiert über das Coronavirus/COVID-19 in der Schwangerschaft.

Werdende Mütter sind in Zeiten von Corona stark verunsichert. Chefarzt Prof. Dr. Franz Kainer von der Diakoneo Klinik Hallerwiese in Nürnberg, einer der größten Geburtskliniken in Deutschland, hört zurzeit viele Fragen bei den Untersuchungen und im Kreißsaal.

Dem Mediziner ist es deshalb besonders wichtig, seine Patientinnen zu beruhigen und zur Deeskalation beizutragen: „Nach aktuellen Untersuchungen sind Schwangere glücklicherweise nicht stärker betroffen, als nicht-schwangere Erwachsene. Eine Übertragung auf das Kind während der späteren Schwangerschaft, scheint äußerst unwahrscheinlich zu sein.“


Prof. Dr. Franz Kainer, Chefarzt der Geburtshilfe in der Klinik Hallerwiese © Christine Blei Photography

Generell sind gesunde Kinder eher leichter betroffen als Erwachsene. Für eine Bewertung von Auswirkungen auf die Kinder in der frühen Schwangerschaft gibt es aktuell noch ungenügende Daten. Bisher gibt es darauf aber keinerlei Hinweise“, sagt Prof. Kainer.

Der Chefarzt der Geburtshilfe empfiehlt Schwangeren daher weiterhin allgemeine Hygienemaßnahmen einzuhalten und größere Menschenansammlungen zu vermeiden. „Wenn eine Schwangere Symptome aufweisen sollte, bitten wir sie sich vorab telefonisch in der Abteilung der Geburtshilfe melden.“

Zur Entbindung steht die Klinik Hallerwiese aber weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung. Männer, oder eine Begleitperson, dürfen nach wie vor bei der Geburt dabei sein und ihre Partnerinnen und Kinder in der Wochenbettstation besuchen, betont Prof. Kainer. „Wir bitten nur um Verständnis, dass im Moment weitere Besuche derzeit nicht gestattet sind.“


Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Weitere Pressemitteilungen
König Pups im Kindergarten

„Jeder muss mal pupsen. Ihr auch?“, fragt Autorin und Illustratorin Bettina Rakowitz bei ihrem Besuch in der Diakoneo Integrativen Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau. Dann hält sie ein Buch in die Höhe, auf dessen Titel ein König zu sehen ist, der von giftgrünen Wolken umringt wird.…

Weiterlesen
„Jumping Jack“ rocken die Goldene Gans

Als die ersten Töne erklingen ist Heiko Proksch sofort in seinem Element. Sein ganzer Körper tanzt, während seine Finger die einzelnen Seiten der E-Gitarre spielen. Auch seinen sechs Bandkollegen ist die Leidenschaft für ihre Songs ins Gesicht geschrieben. Seit über 33 Jahren sorgt die inklusive…

Weiterlesen
Nachhaltig, wertvoll, bewusst: Zehn Jahre Diakoneo Sozialkaufhaus

Glücksrad und Sonderrabatt: Mit Aktionstagen vom 10. bis 12. November feiert das Diakoneo Sozialkaufhaus sein 10. Jubiläum. Damit möchte sich das Team des Sozialkaufhauses bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die durch ihre Aufträge, ihre Spenden und ihre Einkäufe den Ansatz „nachhaltig,…

Weiterlesen
Was steckt hinter den Schmerzen beim Gehen?

Beim 18. Gefäßtag des zertifizierten Gefäßzentrums des Diakoneo Diak Klinikums Schwäbisch Hall haben sich Besucherinnen und Besucher während vier Vorträgen umfassend zum Thema „Die Schaufensterkrankheit - Wir machen Ihren Gefäßen Beine!“ informiert.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297