„Hier hat jede*r einen Platz!“

Bewohnerinnen und Bewohner von Diakoneo beteiligen sich an einer Kunstaktion am 18. September im Spitalhof in Rothenburg

Rothenburg, 12.09.21 - Am 18. September findet von 13 bis 18 Uhr das Fest der Vielfalt in Rothenburg statt. Zum ersten Mal mit einer Kunstaktion zum Motto „Hier hat jede*r einen Platz!“. Schon seit einigen Wochen bereiten sich die Bewohnerinnen und Bewohner von Diakoneo Wohnen Rothenburg und die Beschäftigten in der dortigen Förder- und Seniorentagesstätte auf den Tag vor.

Ein Stuhl, in den eine Wüste gebaut wurde oder einer, der zu einem Rollstuhl umfunktioniert wurde – in den letzten Wochen haben die Bewohnerinnen und Bewohner von Diakoneo Wohnen Rothenburg und die Beschäftigten der dortigen Förder-und Seniorentagesstätte ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Insgesamt gestalteten sie zwölf Stühle, die am 18. September bei der Kunstaktion präsentiert werden.

„Die Menschen haben sich Gedanken gemacht und es sind sowohl lustige Stühle als auch Stühle entstanden, die zum Nachdenken anregen sollen“, erzählt Christiane Eisenhuth, die Leiterin der Förder- und Seniorentagesstätte. Gemeinsam mit Heilpädagogin und Kunsttherapeutin Heidemarie Dawidziuk begleitet sie das Projekt, durch das die Besucherinnen und Besucher des Fests der Vielfalt darauf aufmerksam gemacht werden sollen, wie vielfältig auch die Menschen sind, denen sie jeden Tag begegnen.

Der Nachmittag im Spitalhof Rothenburg soll die gelebte Vielfalt, den gegenseitigen Respekt und Toleranz zwischen allen Kulturen und Bevölkerungsgruppen zeigen und Begegnungen ermöglichen.

Die beiden Senioren der Seniorentagesstätte freuen sich schon darauf, ihren gestalteten Stuhl während der Kunstaktion zu präsentieren. © Diakoneo/ Iris Schßler

Das musikalische Rahmenprogramm zur Kunstausstellung ist ebenso vielfältig und bunt. Es reicht von Trommelgruppen über Mitmachmusik für Kinder, Instrumentaldarbietungen und Tänzen bis zu Liedbeiträgen und Bands. Der Biergartenbetreiber wird für eine vielfältige und abwechslungsreiche Bewirtung aller Gäste sorgen und auch spezielle Angebote für die Wünsche der Kinder mit einbeziehen. Alle sollen sich rundherum wohlfühlen an diesem Tag.

Die Veranstaltung findet am 18. September von 13 bis 18 Uhr im Spitalhof vor der Reichsstadthalle in Rothenburg statt. Bei Dauerregen verschiebt sich die Veranstaltung auf den 25. September. Weitere Infos finden Sie unter www.rothenburg.de/neuigkeiten

Weitere Pressemitteilungen
Vorfreude auf Turnier in Italien

Nach mehr als zweieinhalb Jahren Trainings- und Wettbewerbspause bereiten sich die Unified Basketballer von Diakoneo Wohnen Bruckberg und der Laurentius-Realschule Neuendettelsau derzeit auf ihre Teilnahme am 1. Europäischen Unified Jugendbasketballturnier von Special Olympics Italien vor.

Weiterlesen
51 Schülerinnen und Schüler beginnen ihre Ausbildung

Lauf an der Pegnitz, 28.09.2022 – Bei strahlendem Sonnenschein hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Lauf an der Pegnitz mit einem Anfangsgottesdienst den Ausbildungsbeginn von 51 Schülerinnen und Schülern gefeiert.

Weiterlesen
Absolventinnen und Absolventen feiern ihr bestandenes Examen

Schwabach, 20.09.2022 – Zeugnisse und Feierlichkeiten: Mit einem Stehempfang im Gesundheitszentrum Galenus in der Klinik Schwabach hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege Schwabach ihre 14 Absolventinnen und Absolventen verabschiedet. Sie sind der letzte Jahrgang der Gesundheits- und…

Weiterlesen
Wanderausstellung kehrt zurück

Die Wanderausstellung zum Gedenken an Menschen mit Behinderung, die zwischen 1939 und 1945 im Zuge der „Euthanasie“ im Dritten Reich ermordet worden sind, ist ab Sonntag, 18. September, wieder in Neuendettelsau zu sehen.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297