Bewohnerinnen und Bewohner von Diakoneo beteiligen sich an einer Kunstaktion am 18. September im Spitalhof in Rothenburg

Rothenburg, 12.09.21 - Am 18. September findet von 13 bis 18 Uhr das Fest der Vielfalt in Rothenburg statt. Zum ersten Mal mit einer Kunstaktion zum Motto „Hier hat jede*r einen Platz!“. Schon seit einigen Wochen bereiten sich die Bewohnerinnen und Bewohner von Diakoneo Wohnen Rothenburg und die Beschäftigten in der dortigen Förder- und Seniorentagesstätte auf den Tag vor.

Ein Stuhl, in den eine Wüste gebaut wurde oder einer, der zu einem Rollstuhl umfunktioniert wurde – in den letzten Wochen haben die Bewohnerinnen und Bewohner von Diakoneo Wohnen Rothenburg und die Beschäftigten der dortigen Förder-und Seniorentagesstätte ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Insgesamt gestalteten sie zwölf Stühle, die am 18. September bei der Kunstaktion präsentiert werden.

„Die Menschen haben sich Gedanken gemacht und es sind sowohl lustige Stühle als auch Stühle entstanden, die zum Nachdenken anregen sollen“, erzählt Christiane Eisenhuth, die Leiterin der Förder- und Seniorentagesstätte. Gemeinsam mit Heilpädagogin und Kunsttherapeutin Heidemarie Dawidziuk begleitet sie das Projekt, durch das die Besucherinnen und Besucher des Fests der Vielfalt darauf aufmerksam gemacht werden sollen, wie vielfältig auch die Menschen sind, denen sie jeden Tag begegnen.

Der Nachmittag im Spitalhof Rothenburg soll die gelebte Vielfalt, den gegenseitigen Respekt und Toleranz zwischen allen Kulturen und Bevölkerungsgruppen zeigen und Begegnungen ermöglichen.

Die beiden Senioren der Seniorentagesstätte freuen sich schon darauf, ihren gestalteten Stuhl während der Kunstaktion zu präsentieren. © Diakoneo/ Iris Schßler

Das musikalische Rahmenprogramm zur Kunstausstellung ist ebenso vielfältig und bunt. Es reicht von Trommelgruppen über Mitmachmusik für Kinder, Instrumentaldarbietungen und Tänzen bis zu Liedbeiträgen und Bands. Der Biergartenbetreiber wird für eine vielfältige und abwechslungsreiche Bewirtung aller Gäste sorgen und auch spezielle Angebote für die Wünsche der Kinder mit einbeziehen. Alle sollen sich rundherum wohlfühlen an diesem Tag.

Die Veranstaltung findet am 18. September von 13 bis 18 Uhr im Spitalhof vor der Reichsstadthalle in Rothenburg statt. Bei Dauerregen verschiebt sich die Veranstaltung auf den 25. September. Weitere Infos finden Sie unter www.rothenburg.de/neuigkeiten

Weitere Pressemitteilungen
22. September 2021

Am 3. Oktober 2021 um 17:00 Uhr wird CLASSIC BRASS zum ersten Mal in der St. Laurentiuskirche in Neuendettelsau gastieren. Das Ensemble präsentiert in diesem Konzert seine neue CD »Morgenstimmung«, die es im Mai 2021 genau hier eingespielt hat.

20. September 2021

16 Auszubildende haben die Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach erfolgreich abgeschlossen. Nach drei Jahren intensiver Ausbildung in Praxis und Theorie halten sie nun ihr Examen in den Händen.

20. September 2021

Prof. Franz Kainer, Chefarzt der Geburtshilfe in der Diakoneo Klinik Hallerwiese, begrüßt die Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Schwangere und Stillende. Die Entscheidung der STIKO ist für Prof. Kainer der richtige Weg, um den Verunsicherungen der werdenden Mütter entgegen zu wirken: „Schwangere und Stillende sollten sich unbedingt impfen lassen, um sich und ihr Baby zu schützen.“

20. September 2021

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat die Diakoneo Klinik Neuendettelsau erneut als „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ ausgezeichnet. Diabetes-Patienten, die wegen einer anderen Erkrankung in die Klinik kommen, profitieren davon, dass ihr Diabetes abteilungsübergreifend betreut wird.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297