Heimat- und Geschichtsverein kommt am Mittwoch, 03. November ins Terrassencafé des Diakoneo-Wohnparks

Neuendettelsau - Das nächste Geschichtscafé im Rahmen des Cafés der Begegnung im Diakoneo-Wohnpark Neuendettelsau findet am Mittwoch, 03. November um 15 Uhr statt. Das Thema, das Museumsleiter Frank Landshuter und Historiker Dr. Hans Rössler mitbringen, lautet: „Löhe und die Familie von Tucher.“

„Unser Café der Begegnung richtet sich an alle Menschen und ist offen für Menschen mit und ohne Einschränkung“, betont Christiane Schuh, die die Nachmittage des Cafés der Begegnung gestaltet. „Die Veranstaltungen reichen von Themen-Cafés über Vortrags- und Gesprächsreihen und musikalische Nachmittage bis hin zu einem kulinarischen Wochenende einmal im Monat“, erzählt sie. Gerade zu Pandemiezeiten, sei es wichtig, unter Einhaltung der aktuellen Hygienemaßnahmen, einen Raum für lebendiges Miteinander zu haben.

Alle Veranstaltungen des Cafés der Begegnung finden jeweils um 15 Uhr im Terrassencafé des Wohnparks, Hermann-von-Bezzelstraße 14 in 91564 Neuendettelsau statt. Alle Teilnehmenden werden gebeten, beim Ankommen eine Maske zu tragen. Es gilt die 3G-Regelung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Reservierungen werden aber gern angenommen. Weitere Infos erhalten Sie unter Tel. 09874/8-4793.

Weitere Infos und kommende Veranstaltungen finden Sie unter www.diakoneo.de/magazin/magazin-senioren/cafe-der-begegnung-im-terrassencafe-des-wohnparks-neuendettelsau.

Weitere Pressemitteilungen
26. November 2021

Ab Montag, 29. November ist am Diakoneo Diak Klinikum wieder das Grußpad für Patientinnen und Patienten im Einsatz. So kann der digitale Kontakt zwischen Patienten und Familie trotz Besuchseinschränkungen ermöglicht werden.

24. November 2021

Verena Bikas wird neue Vorständin Bildung bei Diakoneo. Die 35-Jährige Referentin für generalistische Pflegeausbildung im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ist vom Aufsichtsrat nach einem umfangreichen Auswahlverfahren berufen worden. Sie wird ihr Amt beim größten evangelischen Träger für Schulen und Kindertagesstätten in Bayern voraussichtlich am 1. Januar 2022 antreten.

23. November 2021

Lesen öffnet Horizonte. Davon ist auch Schulleiterin Ute Wania-Olbrich überzeugt: "Wer liest, erlebt in seiner Fantasie Dinge, die ihm sonst niemals möglich wären." Pünktlich zum bundesweiten Vorlesetag ist deshalb am Laurentius-Gymnasium ein Leseprojekt gestartet, das mit hunderten Büchern viele neue Möglichkeiten zum Entdecken bietet.

18. November 2021

Privatdozent Dr. med. Thomas Wiesmann ist seit dem 1. November 2021 neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am Diakoneo Diak Klinikum Schwäbisch-Hall.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297