Diakoneo Werkstatt unterstützt Betroffene der Flutkatastrophe

Werkstatt Bruckberg spendet 2.500 Euro an die Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V.

Bruckberg, 18.01.2022 - Dank zahlreicher Spenden beim Christbaumverkauf und des Verkaufs von Werkstatt-Inventar kamen 2.500 Euro zusammen. Den Betrag spenden, stellvertretend für die Werkstatt Bruckberg, Werkstattleiter Marco Michel, Sven Hahn, 1. Vorsitzender Werkstattrat, und André Schleiernick, 1. Vorsitzender der Bewohnervertretung, der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V., um die Betroffenen der Flutkatastrophe zu unterstützen.

<w:wrap anchory="margin">

<w:wrap anchory="margin">"Wir möchten zeigen, dass wir trotz der nach wie vor anhaltenden Pandemie an die Menschen in Ahrweiler denken, die letztes Jahr großes Leid erfahren haben“, betont Marco Michel, der Leiter der Diakoneo Werkstatt Bruckberg und spricht dabei die Flutkatastrophe vom 14. und 15. Juli 2021 an, bei der mehrere Kommunen im nördlichen Rheinland-Pfalz verwüstet wurden. „Menschen starben, viele Häuser und Wohnungen wurden zerstört. Aktuell laufen immer noch Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten und die Menschen brauchen Unterstützung“, sagt Michel.</w:wrap>

In Zusammenarbeit mit der Bewohnervertretung und dem Werkstattrat hat die Werkstatt Bruckberg vor Weihnachten zwei Projekte umgesetzt, um mit deren Erlös den Menschen in Ahrweiler zu helfen. „Nachdem wir dieses Jahr in Bruckberg eine zweite Werkstatt einweihen durften, haben wir eine Reihe von nicht mehr benötigten Ausstattungsgegenständen verkauft“, berichtet er. Zusätzlich bauten sie den jährlichen Christbaumverkauf etwas aus. „Wir haben die Christbäume kostenlos ausgeliefert und unsere Kunden um eine kleine Spende für die Lebenshilfe in Ahrweiler gebeten“, erzählt er. Dank der Großzügigkeit vieler Kundinnen und Kunden ist nun die Summe von insgesamt 2.500 Euro zusammengekommen, die an den Verein weitergegeben wird. 

</w:wrap>

Weitere Pressemitteilungen
Vorsicht beim Sprung ins kalte Wasser

Freibäder, Badeseen, das Meer oder der eigene Pool sind besonders im Sommer Orte, die regelrecht dazu einladen, der sengenden Hitze zu entfliehen. Doch beim Kopfsprung ins kalte Wasser kann es zu Badeunfällen mit Verletzungen an der Halswirbelsäule. Professor Dr. Stefan Huber-Wagner, Chefarzt am…

Weiterlesen
In schweren Zeiten erfolgreich ausgebildet

Roth, 03.08.22 – Mit Andacht, Zeugnissen und Ehrungen hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe in Roth 35 Absolventinnen und Absolventen in der Stadtkirche verabschiedet. 24 examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger sowie elf Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer…

Weiterlesen
Examensfeier in der Berufsfachschule für Pflege in Lauf

Lauf an der Pegnitz, 03.08.2022 – Zeugnisse, Buffet und Eis: Mit einer sommerlichen Abschlussfeier hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe 20 examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger sowie 17 Pflegefachhelferinnen und -helfer verabschiedet. Mit einem Notendurchschnitt…

Weiterlesen
Erfolgreiche Ausbildung unter schwierigen Bedingungen

Ansbach, 02.08.2022 – 17 Pflegefachhelferinnen und Pflegefachhelfer sowie 24 examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger starten ins Arbeitsleben oder setzen ihre Ausbildung weiter fort. Mit einem Notendurchschnitt von 1,0 sind Pavla Zejdlove und Bernd Hochreuter die Jahrgangsbesten der Diakoneo…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297