Corona-Bonus für alle Mitarbeitenden von Diakoneo

Unternehmen würdigt außerordentliche Leistung in der Pandemie

Der Diakoneo-Vorstand hat gemeinsam beschlossen, den mehr als 10.000 Mitarbeitenden des Unternehmens aufgrund deren außerordentlicher Leistung während der Corona-Pandemie noch im Dezember einen „Diakoneo Corona-Bonus“ in Höhe von 250 Euro zu zahlen. Auszubildende erhalten eine Zahlung in Höhe von 225 Euro. Für die Sonderleistung nimmt das Diakonische Sozial- und Gesundheitsunternehmen knapp 2 Millionen Euro in die Hand.

Vorstandsvorsitzender Dr. Mathias Hartmann erklärt: „Diese Zahlung sehen wir als Zeichen des Dankes – nur durch den Einsatz und die Bereitschaft unserer Mitarbeitenden konnten und können wir aktuell den Dienst an den uns anvertrauten Menschen weiterhin sicherstellen. Mit dem Bonus zeigen wir unsere Wertschätzung für die Arbeit eines jeden einzelnen Mitarbeiters.“ Hartmann betont weiter, dass jeder, der mehr als 10.000 Beschäftigten die Sonderzahlung erhalten werde, unabhängig von dessen Einsatzgebiet und Aufgabenstellung. „Wir bei Diakoneo sind eine Gemeinschaft, jeder Mitarbeitende trägt seinen besonderen Teil dazu bei, dass unser Dienst am Menschen Tag für Tag geleistet werden kann. Wir können uns sehr glücklich schätzen, so viele engagierte und motivierte Mitarbeitende zu haben und wollen das mit dem Diakoneo Corona-Bonus auch einmal deutlich zum Ausdruck bringen. Die enormen Herausforderungen, die diese Zeit mit sich bringt, schaffen wir nur gemeinsam.“ Für den Vorstand von Diakoneo sind die 250 Euro bei Vollzeitbeschäftigung deshalb auch ein Zeichen dafür, die außerordentlichen Belastungen für Mitarbeitende während der Pandemie zu mildern. Die Zahlung des Diakoneo Corona Bonus kommt bei den Mitarbeitenden gut an. „Das ist in dieser besonderen Zeit ein tolles Signal für die Mitarbeitenden. Besonders schön ist es, dass alle Berufsgruppe von diesem Bonus profitieren.“, freut sich Werner Enser, Vorsitzender der Gesamtmitarbeitervertretung im Dienststellenverbund von Diakoneo.

Weitere Pressemitteilungen
„Auf Intensiv“ in der Corona Pandemie

Schwäbisch Hall, 15.06.22– Eine bewegende Fotoausstellung dokumentiert die Arbeit auf den Covid- und den Intensivstationen des Diakoneo Diak Klinikums in Schwäbisch Hall. Die Bildstrecke ist voraussichtlich bis Ende des Jahres im ehemaligen Foyer des Klinik- Hochhauses zu sehen.

Mehr erfahren
Der signierte Football zieht zu Vinzent nach Gnadental

Schwäbisch Hall, 09.06.2022 – Vinzent Scheidhauer hat den Hauptgewinn gezogen: Beim Season Opener und Diakoneo Diak Klinikum Game Day im Optima Sportpark hat der Zehnjährige am Klinikstand ein Football mit den Unterschriften der aktiven Unicorn-Spieler gewonnen.

Mehr erfahren
Neue Tagespflege in Altdorf öffnet am 1. Juni

Der Seniorenhof Altdorf schafft 25 neue Plätze in der Tagespflege. Altdorf, 01.06.22 – Gute Gesellschaft in der Tagespflege, verbunden mit dem Leben im eigenen Zuhause: Diakoneo eröffnet am 1. Juni die erste Tagespflege in Altdorf. Mit 25 neuen Betreuungsplätzen von 8 bis 16.30 Uhr erweitert…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297