Sehr gute Abschlüsse trotz Corona

72 Schüler des Laurentius-Gymnasiums feiern bestandenes Abitur

Das Diakoneo Laurentius-Gymnasium in Neuendettelsau hat die diesjährigen Absolventen mit einer feierlichen Zeugnisübergabe verabschiedet. Lilly Auernhammer und Elisa Kayser sind mit einem Notenschnitt von 1,0 als Jahrgangsbeste geehrt worden.

Schulleiterin Ute Wania-Olbrich (rechts) ehrte die beiden Jahrgangsbesten Lilly Auernhammer und Elisa Kayser (links). © Diakoneo/Carl Ruf

Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender von Diakoneo, betonte in seiner Ansprache, dass die Schülerinnen und Schüler besonderes geleistet hätten. „Die Corona-Pandemie hat Spuren hinterlassen. Jetzt ist es für sie Zeit, selbst eigene Spuren zu legen“, so Hartmann. Der Vorstandsvorsitzende überreichte außerdem den Sozialpreis an Absolvent Simon May. Mit dem Sozialpreise werden Menschen ausgezeichnet, die sich über das Normalmaß hinaus sozial engagieren. Simon May habe sich mehrere Jahre lang als Klassensprecher engagiert und auch in der Fair-Trade-Gruppe der Schule mitgewirkt, die sich mit Nachhaltigkeit und fairem Handel an der Schule beschäftigt. Außerdem hat er beim Coolrider Programm mitgewirkt. Dort können die Schüler Zivilcourage erlernen und üben, wie man in Situationen helfen kann, in denen das Gegenüber sich selber nicht mehr zu helfen weiß.

Schulleiterin Ute Wania-Olbrich freute sich vor allem über den sehr guten Notendurschnitt, den der Jahrgang trotz der Corona-Einschränkungen, erreicht hat. Insgesamt lag der Notendurschnitt bei 2,14. „Das zeigt: Ihr seid alle gut durch den Distanzunterricht gekommen“, so Ute Wania-Olbrich. Jahrgangsstufensprecherin Alena fasst ihre Schulzeit so zusammen: „Wir haben nicht nur Grundwissen vermittelt bekommen, sondern gelernt, wie man zusammenhält und sich gegenseitig unterstützt“.

Weitere Pressemitteilungen
König Pups im Kindergarten

„Jeder muss mal pupsen. Ihr auch?“, fragt Autorin und Illustratorin Bettina Rakowitz bei ihrem Besuch in der Diakoneo Integrativen Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau. Dann hält sie ein Buch in die Höhe, auf dessen Titel ein König zu sehen ist, der von giftgrünen Wolken umringt wird.…

Weiterlesen
„Jumping Jack“ rocken die Goldene Gans

Als die ersten Töne erklingen ist Heiko Proksch sofort in seinem Element. Sein ganzer Körper tanzt, während seine Finger die einzelnen Seiten der E-Gitarre spielen. Auch seinen sechs Bandkollegen ist die Leidenschaft für ihre Songs ins Gesicht geschrieben. Seit über 33 Jahren sorgt die inklusive…

Weiterlesen
Nachhaltig, wertvoll, bewusst: Zehn Jahre Diakoneo Sozialkaufhaus

Glücksrad und Sonderrabatt: Mit Aktionstagen vom 10. bis 12. November feiert das Diakoneo Sozialkaufhaus sein 10. Jubiläum. Damit möchte sich das Team des Sozialkaufhauses bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die durch ihre Aufträge, ihre Spenden und ihre Einkäufe den Ansatz „nachhaltig,…

Weiterlesen
Was steckt hinter den Schmerzen beim Gehen?

Beim 18. Gefäßtag des zertifizierten Gefäßzentrums des Diakoneo Diak Klinikums Schwäbisch Hall haben sich Besucherinnen und Besucher während vier Vorträgen umfassend zum Thema „Die Schaufensterkrankheit - Wir machen Ihren Gefäßen Beine!“ informiert.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297