Diakoneo Sportler*innen bei den Special Olympics

Menschen mit einer Behinderung beweisen sich im Sport 


Vom 19.-24. Juni finden in Berlin die Special Olympics Nationale Spiele 2022 statt. Viele Diakoneo Sportler*innen fahren nach Berlin und werden dort ihr Bestes geben um eine der begehrten Medaillen mit nach Hause nehmen zu können.

Special Olympics ist mit mehr als 5 Millionen Athlet*innen in 174 Ländern die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und offiziell durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) anerkannt.

Wir haben einige unserer Sportler*innen danch gefragt, warum sie sich für den Leistungssport entschieden haben und was sie antreibt.

Lernen Sie die Frauen und Männer im Video kennen (jeweils auf das Bild klicken).

Videos: Michael Mayer, Redaktion: Alexandra Weniger

 


Herbert Krasic spielt Boccia für das Team Polsingen - Oettingen - Gunzenhausen

„In Berlin hol ich mir Gold!“ sagt Bocciaspieler Herbert Krasic vom Team Polsingen-Oettingen-Gunzenhausen. Was er sonst noch über sich und seinen Sport zu erzählen hat, sehen Sie im Video.

 

 

 


Mario und das "Team Tigers" haben Chancen auf eine Medaille

"Es ist schon etwas Besonderes, mit der Mannschaft nach Berlin zu fahren, weil wir einfach Spaß haben und gut zusammenhalten", sagt Mario.
"Gar nicht so schlechte Chancen auf eine Medaille" sieht Trainerin Stefanie für Mario und sein Handball-Team.
Toi toi toi!

 


Rein ins kühle Nass: Margarete und Julian

Rein ins kühle Nass: Margarete und Julian sind nicht nur langjährige, engagierte Schwimmer*innen, sondern auch sehr gute Freund*innen. Ihr Ziel in Berlin? Na klar, eine Medaille.

 

 

 


Günther und Daniel: Dabeisein ist alles

Natürlich ist eine Medaille das Ziel in Berlin für Tischtennisspieler Günther und seinen Unified Partner Daniel. "Aber wenn nicht, dann ist das auch nicht so schlimm", meint er. Genau die richtige Einstellung, denn dabei sein ist alles. 


Denise ist ein "Boccia-Urgestein" aus Polsingen

"Boccia-Urgestein" Denise holte mit ihrem POGGEN-Team 2018 in Kiel Gold. Bei den Vorbereitungen auf die Special Olympics Nationale Spiele 2022 werden diese Erinnerungen wieder lebendig und geben ganz viel Power und Energie.

Mehr lesen aus dem Magazin Menschen mit Behinderung
Mehr lesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-3401

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt