Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Schuljahres erhielten ihre Zeugnisse


Matthias Weigart (Vorstand Bildung, links im Bild), Denise Kapp von den Diakoneo-Freiwilligendiensten (2. v. l.) und die Leiterin der Laurentius-Realschule Heike Geßner (3. v. l.) übergaben den Teilnehmerinnen des Freiwilligen Sozialen Schuljahres (FSSJ) ihre Zeugnisse . © Diakoneo/Thomas Schaller

15 Schülerinnen und Schüler der Diakoneo-Schulen haben im zu Ende gehenden Schuljahr ein Freiwilliges Soziales Schuljahr absolviert. Jetzt erhielten Sie ihre Zeugnisse – und die zeichnen ein sehr positives Bild der Jugendlichen.

Zum zweiten Mal war es in diesem Schuljahr möglich, beim FSSJ mitzumachen, sagte Denise Kapp von den Diakoneo-Freiwilligendiensten bei der Abschlussfeier. Sie wies darauf hin, dass einige der Freiwilligen die Möglichkeit nutzen, ihr Engagement auch nach dem FSSJ fortzusetzen. Die meisten der Jugendlichen waren in Kindertagesstätten im Einsatz, aber auch in der Arbeit mit Senioren oder Menschen mit Behinderung. Den Absolventen gratulierten auch Matthias Weigart (Vorstand Bildung) und Heike Geßner (Leiterin der Laurentius-Realschule).

Auch für das kommende Schuljahr gibt es schon Interessenten. Wer sich selbst als Schülerin oder Schüler ehrenamtlich für Andere einsetzen möchte, kann sich mit Denise Kapp unter der Telefonnummer 09874 83573 oder per Mail an denise.kapp@diakoneo.de in Verbindung setzen.

Weitere Pressemitteilungen
14. Januar 2020

Welche Vorschläge und Ideen haben Stadtratskandidaten für ältere Menschen in der Nordstadt? Und umgekehrt: was wünschen sich Seniorinnen und Senioren von der Kommunalpolitik? Vier Politiker standen beim Themencafé im Café Parks im Stadtpark Rede und Antwort.

13. Januar 2020

Professor Dr. Dietrich von Schweinitz, renommierter Kinderchirurg und Direktor des Haunerschen Kinderspitals
der LMU München, wird ab 1. April neuer ehrenamtlicher Präsident der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth.

08. Januar 2020

Am Samstag, 25. Januar, findet um 18 Uhr das Chorkonzert der St. Laurentius-Kantorei in der Laurentiuskirche Neuendettelsau statt. Aufgeführt werden die Werke „Mass“ von Steve Dobrogosz und „A Little Jazz Mass“ von Bob Chilcott.

02. Januar 2020

Ein Franke mit amerikanischen Wurzeln und auch ein bisschen Kölsche Jung: Finn Edward Roberts ist Nürnbergs Neujahrsbaby. Hebamme Marina Wendt schenkte dem kleinen Mann zur Geburt seine erste Silvesterrakete.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97