Mitfahrbänke für die Region werden in der Werkstatt produziert


Werner Naser (Assistent der Leitung, links im Bild) informierte die Reporter von Radio Plassenburg, die von Felix Karl (zweiter von rechts) angerufen worden waren. © Diakoneo/Thomas Schaller

Besuch von einem Team von Radio Plassenburg bekam das Team der Schreinerei in der Diakoneo Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Himmelkron. Felix Karl, der in der Werkstatt arbeitet, hatte bei dem Sender angerufen.

Morgenmoderator Markus Weber hatte sich bei der Aktion „G’schichtla vom Bänkla“ einige Tage lang nach seiner Sendung auf eine der neuen Mitfahrbänke in der Region gesetzt. Wer ihn mitnahm, bekam ein Digitalradio geschenkt.

Felix Karl rief deshalb bei Radio Plassenburg an und wies darauf hin, dass die Bänke in der Werkstatt in Himmelkron gebaut werden. Zwei Reporter kamen daraufhin in die Werkstatt und brachten auch eines der DAB-Radios als Geschenk mit.

Weitere Pressemitteilungen
23. Januar 2020

Mobilität ermöglicht Teilhabe: Beim Anti-Sturztraining im Seniorennetzwerk Nordstadt trainieren Senioren regelmäßig ihr Gleichgewicht und ihre Beweglichkeit. Dank einer Spende dürfen sich die Teilnehmer jetzt über ein neues Übungsgerät freuen.

23. Januar 2020

Die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung wachsen. Sie sollen die Beschäftigten nicht nur pädagogisch betreuen, sondern auch soweit wie möglich fit machen für den Arbeitsmarkt. Zum ersten Mal bot die DiaLog Akademie deshalb eine fachpraktische Weiterbildung für Fachkräfte der Diakoneo Werkstätten an, die über keine industrielle oder handwerkliche Ausbildung verfügen.

21. Januar 2020

Unter dem Motto „Nämberch hält zamm“ startete der Fanclub eine besondere Aktion, um die kleinen Patienten zu unterstützen.

20. Januar 2020

Wie in den Vorjahren nahmen die jugendlichen Mitglieder der FFW Elbersroth die Weihnachtsfeier 2019 zum Anlass, sich für einen guten Zweck einzusetzen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97