Am Samstag vor Pfingsten (19. Mai) feiern die Neuendettelsauer Kirchengemeinden in St. Laurentius die Pfingstvigil, einen spätabendlichen Gottesdienst, der mit biblischen Lesungen und Gesängen auf das kommende Fest einstimmt. Der Beginn ist um 19.30 Uhr.

„Vigil (von lateinisch vigilia= Nachtwache) ist ein Gottesdienst, in denen das meditative Hören auf das biblische Wort und der Gesang von Psalmen und Hymnen im Mittelpunkt steht. Die Vigil vor dem Pfingstfest bekommt einen besonderen Akzent durch die immer wiederkehrende Bitte: „veni creator spiritus“: Komm, Schöpfer Heiliger Geist. Die beteiligten römisch-katholischen, orthodoxen und evangelischen Christen verbinden sich in dieser Bitte und finden so zu den gemeinsamen Wurzeln des Glaubens zurück. In diesem Jahr steht die Vigil unter dem Leitbild „Wasser und Geist“

Mitgestaltet wird die Feier vom orthodoxen Chor „ Psalmodia Transylvanica“. Unter der Leitung von Prof. Dr. Vasile Stanciu, dem Dekan der Theologischen Fakultät der Universität Klausenburg, bringen die Chormitglieder Gesänge aus der ostkirchlichen Liturgie zu Gehör.

Der Name „Psalmodia Transylvanica“ beschreibt die Ausrichtung des Chores: einerseits die Orientierung am klassischen byzantinischen Repertoire, anderseits das Ziel, eine spezifisch siebenbürgische Kirchenmusik zu fördern. Gegründet wurde der Chor nach der politischen Wende in Rumänien im Dezember 1989, als die Orthodoxe Theologische Fakultät der Universität in Cluj Napoca wieder eröffnet wurde. Die meisten Mitglieder des Chores sind Studenten, Doktoranden oder Absolventen der theologischen Fakultät für Orthodoxe Theologie.

Weitere Pressemitteilungen
18. Oktober 2019

Schon zum neunten Mal kamen nun junge Freiwillige aus Spanien nach Deutschland zur Hospitation bei Diakoneo. Unter anderem standen Vorstellungsgespräche und das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm.

18. Oktober 2019

Mit Florian von Gruchalla und Quentin Minel besuchten zwei Bundesliga-Spieler des HC Erlangen die Schülerinnen und Schüler der Laurentius-Realschule. Bei einem gemeinsamen Training gaben die Profis den Schülern Tipps und Tricks rund um das Handballspiel und beantworteten ihre Fragen.

18. Oktober 2019

Mit Brigitte Lieberknecht, Johanna Rüger, Jasmin Meyer, Fridolin Rech, Dr. Stephan Oehler, Dr. Markus Scheuerpflug und Andreas Wilhelm wurden sieben Leitende offiziell in ihren Dienst für die Klinik Schwabach eingeführt. Sie alle bringen die nötige Qualifikation mit, um ihre anspruchsvollen und herausfordernden Aufgaben in der Klinik Schwabach erfüllen zu können, sagte Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender von Diakoneo bei dem Einführungsgottesdienst.

17. Oktober 2019

Er möchte, dass im Collegium Oecumenicum (COE) in Bamberg ein internationales Miteinander entsteht und ein Ort, an dem man gerne lebt: Der Theologe Georg Jakobsche übernimmt als neuer Studienleiter das Diakoneo-Studierendenwohnheim.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97