Am Samstag vor Pfingsten (19. Mai) feiern die Neuendettelsauer Kirchengemeinden in St. Laurentius die Pfingstvigil, einen spätabendlichen Gottesdienst, der mit biblischen Lesungen und Gesängen auf das kommende Fest einstimmt. Der Beginn ist um 19.30 Uhr.

„Vigil (von lateinisch vigilia= Nachtwache) ist ein Gottesdienst, in denen das meditative Hören auf das biblische Wort und der Gesang von Psalmen und Hymnen im Mittelpunkt steht. Die Vigil vor dem Pfingstfest bekommt einen besonderen Akzent durch die immer wiederkehrende Bitte: „veni creator spiritus“: Komm, Schöpfer Heiliger Geist. Die beteiligten römisch-katholischen, orthodoxen und evangelischen Christen verbinden sich in dieser Bitte und finden so zu den gemeinsamen Wurzeln des Glaubens zurück. In diesem Jahr steht die Vigil unter dem Leitbild „Wasser und Geist“

Mitgestaltet wird die Feier vom orthodoxen Chor „ Psalmodia Transylvanica“. Unter der Leitung von Prof. Dr. Vasile Stanciu, dem Dekan der Theologischen Fakultät der Universität Klausenburg, bringen die Chormitglieder Gesänge aus der ostkirchlichen Liturgie zu Gehör.

Der Name „Psalmodia Transylvanica“ beschreibt die Ausrichtung des Chores: einerseits die Orientierung am klassischen byzantinischen Repertoire, anderseits das Ziel, eine spezifisch siebenbürgische Kirchenmusik zu fördern. Gegründet wurde der Chor nach der politischen Wende in Rumänien im Dezember 1989, als die Orthodoxe Theologische Fakultät der Universität in Cluj Napoca wieder eröffnet wurde. Die meisten Mitglieder des Chores sind Studenten, Doktoranden oder Absolventen der theologischen Fakultät für Orthodoxe Theologie.

Weitere Pressemitteilungen
23. Januar 2020

Mobilität ermöglicht Teilhabe: Beim Anti-Sturztraining im Seniorennetzwerk Nordstadt trainieren Senioren regelmäßig ihr Gleichgewicht und ihre Beweglichkeit. Dank einer Spende dürfen sich die Teilnehmer jetzt über ein neues Übungsgerät freuen.

23. Januar 2020

Die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung wachsen. Sie sollen die Beschäftigten nicht nur pädagogisch betreuen, sondern auch soweit wie möglich fit machen für den Arbeitsmarkt. Zum ersten Mal bot die DiaLog Akademie deshalb eine fachpraktische Weiterbildung für Fachkräfte der Diakoneo Werkstätten an, die über keine industrielle oder handwerkliche Ausbildung verfügen.

21. Januar 2020

Unter dem Motto „Nämberch hält zamm“ startete der Fanclub eine besondere Aktion, um die kleinen Patienten zu unterstützen.

20. Januar 2020

Wie in den Vorjahren nahmen die jugendlichen Mitglieder der FFW Elbersroth die Weihnachtsfeier 2019 zum Anlass, sich für einen guten Zweck einzusetzen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97