Schülerinnen und Schüler können ihre Ausbildung nahtlos fortsetzen

Das Klinikum Altmühlfranken übernimmt zum Ende dieses Schuljahres von Diakoneo die Trägerschaft der Berufsfachschule für Krankenpflege in Gunzenhausen. Die Schülerinnen und Schüler können ihre Ausbildung trotzdem wie geplant absolvieren.

„Es war eine langjährige, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, betont Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender von Diakoneo. „Ich bedauere das Ende dieser Kooperation, aber ich habe auch Verständnis, dass sich die Pflegeschulen des Klinikums Altmühlfranken neu aufstellen wollen“, so Hartmann weiter. Das gute Verhältnis der beiden Träger bestätigte auch Jürgen Winter (Vorstand Klinikum Altmühlfranken): „Herzlichen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit im Laufe der Jahre“, sagte er.

Hintergrund der Entscheidung ist die Einführung der sogenannten Generalistik in der Pflegeausbildung. Sie ermöglicht es den Absolventen von Pflegeschulen, sowohl in der Altenpflege als auch im Gesundheitsbereich zu arbeiten. Angesichts dieser veränderten Rahmenbedingungen werden die Krankenpflegeschulen in Weißenburg und Gunzenhausen künftig enger zusammenarbeiten.

Die Zusammenarbeit mit Diakoneo endet am 31. August 2020. Die angehenden Krankenpfleger im letzten Ausbildungsjahr schließen ihre klassische Ausbildung also noch bei Diakoneo ab. Die Schüler im 2. Ausbildungsjahr werden vom neuen Träger übernommen, können auf Wunsch aber auch an einer der anderen Krankenpflegeschulen von Diakoneo in Schwabach, Neuendettelsau oder Nürnberg weitermachen. Die Anfänger starten wie geplant am 1. Oktober.

Die Schule informierte am Montag bei einer Versammlung über den Wechsel der Trägerschaft. Diakoneo wird keinem der 16 Mitarbeitenden kündigen. Sie können entweder an der Schule bleiben oder bekommen das Angebot, in einer anderen Pflegeschule von Diakoneo zu arbeiten. 

Weitere Pressemitteilungen
23. Oktober 2019

Über 130 Teilnehmer kamen zum 7. Ehrenamts-Danke-Fest von Diakoneo in Neuendettelsau. Die Ehrenamtsbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, MdL Eva Gottstein, brachte bei einem Empfang ihre Wertschätzung für das Engagement der Ehrenamtlichen zum Ausdruck.

23. Oktober 2019

Lesebegeisterung von klein auf: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband haben die Integrative Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau mit dem Gütesiegel Buchkindergarten für ihr Engagement in der frühkindlichen Leseförderung ausgezeichnet.

18. Oktober 2019

Schon zum neunten Mal kamen nun junge Freiwillige aus Spanien nach Deutschland zur Hospitation bei Diakoneo. Unter anderem standen Vorstellungsgespräche und das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm.

18. Oktober 2019

Mit Florian von Gruchalla und Quentin Minel besuchten zwei Bundesliga-Spieler des HC Erlangen die Schülerinnen und Schüler der Laurentius-Realschule. Bei einem gemeinsamen Training gaben die Profis den Schülern Tipps und Tricks rund um das Handballspiel und beantworteten ihre Fragen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97