Wohnen für Menschen mit Behinderung in der Region Nördlingen

Diakoneo ist in Mittelfranken einer der größten und erfahrensten Anbieter von Wohnformen für Menschen mit Behinderungen. Unser Standort in Schwaben nahe der großen Kreisstadt Nördlingen liegt in Oettingen.

Die historische Fürstenstadt Oettingen liegt am Rand des Nördlinger Rieskraters und verfügt mit Schulen, einem Krankenhaus, Bädern und zahlreichen sportlichen und kulturellen Angeboten über eine ausgezeichnete Infrastruktur, einen hohen Freizeitwert und eine gute Nahverkehrsanbindung nach Nördlingen oder Treuchtlingen.

Im Verbund mit unseren Standorten Gunzenhausen und Polsingen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen bieten wir in diesem Umfeld umfassende Angebote für Menschen mit Behinderung an.

Kontakt

Diakoneo Wohnen Oettingen
Zentrale Kontaktstelle
(Polsingen - Oettingen - Gunzenhausen)

Tel.: +49 9093 809-101
E-Mail: behindertenhilfe.pog@diakoneo.de

Beauftragter i.S.d. § 6 MPBetreibV: Holger Ströbert
E-Mail: sbmp.wohnen.region-pog@diakoneo.de

Unsere Angebote in der Region

Wohnen Oettingen


ANZAHL DER PLÄTZE

Über 80 stationäre Wohnplätze

Besonderheiten

Überschaubare Kleinstadt
Hoher Freizeitwert
Sehr kleine, dezentrale Wohngruppen

Diakoneo Wohnen Oettingen zeichnet sich durch sehr kleine, dezentrale Wohnangebote (Wohnstätten, Außenwohngruppen, Wohnungen und Appartements) aus, die Teil eines durchlässigen Wohnverbundes sind. Wir orientieren uns an den individuellen Vorstellungen und Bedürfnissen der Bewohner und passen unser Angebot den persönlichen Wünschen und Anforderungen an.

Im überschaubaren kleinstädtischen Bereich im Geopark Nördlinger Ries stellen wir im Rahmen der Eingliederungshilfe mehr als 80 stationäre Wohnplätze in unterschiedlich ausgeprägten Wohnformen zur Verfügung. Aufgrund der engen Vernetzung mit unseren anderen Standorten in Gunzenhausen und Polsingen, können wir passende Lösungen für Erwachsene jedes Lebensalters und für jeden Bedarf anbieten.

Unsere Therapieangebote

  • Heilpädagogische Einzel- und Gruppenförderung auf Grundlage unterschiedlichster Therapieformen wie Basale Stimulation, Snoezelen, Entspannungsmethoden, Wahrnehmungsförderung etc.

  • Unterstützte Kommunikation für nicht- oder kaum sprechende Menschen mit unterschiedlichen Hilfsmitteln (Piktogramme, Talker, usw.).

  • Psychologische Beratung, Einzel- und Gruppentherapie unter Einbeziehung der unterschiedlichsten Therapieformen (u. a. Verhaltenstherapie, Trauma- und Familientherapie)

  • Bewegungspädagogische Gruppen- und Einzelangebote zum Aufbau und zur Erhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Beweglichkeit mit Hilfe unterschiedlicher Therapiekonzepte (z. B. Bobath, Psychomotorik, Konzentrative Bewegungstherapie, Sturzprophylaxe)

  • Aktivierende Pflegetherapie (Kinästhetik) – Schulung und Beratung unserer Mitarbeiter in den Wohngruppen

  • Tiergestützte Pädagogik unter Einbeziehung verschiedener Tiere bzw. Therapieformen (Pferde, Hunde, Schafe u. a.)

Die Freizeit-, Bildungs- und Reiseangebote unseres Freizeit- und Bildungswerkes „Löwenzahn“ und die Beratungs- und Begleitungsangebote der Offenen Hilfen (Schulbegleitung, OBA, Freizeitassistenz, etc.) können standortübergreifend genutzt werden.

Besondere Ausstattung in Oettingen

  • Outdoortrampolin

  • Outdoor-Bocciabahn

  • Töpferraum

  • Snoezelenraum

  • Kanus

Kontakt

Diakoneo Wohnen Oettingen
Zentrale Kontaktstelle
(Polsingen - Oettingen - Gunzenhausen)

Tel.: +49 9093 809-101
E-Mail: behindertenhilfe.pog@diakoneo.de

Beauftragter i.S.d. § 6 MPBetreibV: Holger Ströbert
E-Mail: sbmp.wohnen.region-pog@diakoneo.de

Daten & Fakten

Anzahl der Plätze:
über 80 Wohnplätze

Zielgruppen:
Erwachsene mit geistiger Behinderung mit geringem bis hohem Hilfebedarf

Einzugsgebiet:
Region um Nördlingen, Landkreis Donau-Ries;
von Ansbach, Feuchtwangen, Dinkelsbühl bis Treuchtlingen, Donauwörth und Augsburg, Nürnberg

Aus unserem Magazin
20. Juli 2020

In Polsingen leben bei Diakoneo schwerst- und mehrfachbehinderte Menschen. Multiprofessionelle Teams kümmern sich um sie und profitieren dabei von den Kompetenzen ihrer Kolleginnen und Kollegen. Esther Jaksch hat sich mit Anton Schneeberger, Wohnbereichsleiter, und Andreas Rachinger, Leiter Beratung und Förderung, darüber unterhalten.

28. Januar 2020

Simone Schwab, Michael May, Lisa Menig und Rebecca Hoffkamp unterstützen als Heilerziehungspfleger Menschen mit Behinderung im Bereich Wohnen in Polsingen. Sie erzählen, was sie an ihrem Beruf fasziniert und wieso sie sich für die Heilerziehungspflege entschieden haben.

02. März 2020

Die Theatergruppe "Schau mer x" aus Rothenburg o.d.T. ist schwer beschäftigt: "Sahnehäubchen - oder ein Stäubchen im Getriebe" heißt das aktuelle Stück.

26. August 2018

Seit Mai hat Oettingen eine Attraktion mehr: "Oettingen – einfach erleben". Eine Gruppe begeisterter Oettinger, die zu den Offenen Hilfen Oettingen gehören, zeigen Besuchern ihre Stadt – in einfacher Sprache.

Wohnen in der Region Weißenburg-Gunzenhausen

Der Standort in der Region Nördlingen ist eng verbunden mit unseren Standorten in der Region Weißenburg-Gunzenhausen.

Zum Wohnen Weißenburg-Gunzenhausen