Diakonie und Spiritualität

Die Zeitschrift „Diakonie & Spiritualität“ berichtet über die Angebote und Aktivitäten des „Ökumenischen Geistlichen Zentrums“ (ESC - Ecumenical Spiritual Center) von Diakoneo. In Magazinform veröffentlichen wir aktuelle Berichte zu spirituellen und theologischen Themen. Immer wieder greifen wir Grundsatzthemen auf und leisten auf diese Weise einen Beitrag zu der Diskussion über das, was Diakonie heute prägt. Es macht uns Freude, unser Wissen und unser Know-how mit anderen zu teilen. Wir berichten aber auch über Veranstaltungen, Jubiläen, die Einführung neuer Führungskräfte oder aus der Geschichte von Diakoneo und unseren Einrichtungen. Auf diese Weise halten wir unsere Tradition lebendig.

Kontakt

Diakoneo
Pfarrer Dr. Peter Munzert
Wilhelm-Löhe-Str. 16
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 9874 8-2756
E-Mail: peter.munzert@diakoneo.de 

Diakonie und Spiritualität


Daten Und Fakten

Aktuelle Berichte zu spirituellen und theologischen Themen
erscheint zweimal jährlich

Unsere Zeitschrift „Diakonie & Spiritualität“ ist bewusst nicht als reines „Themenheft“ konzipiert, sondern eröffnet in vielfältiger Weise Perspektiven auf das geistliche Leben von Diakoneo und zeigt dessen bunte Facetten auf. Wir nutzen sie als eine Art „Lebendiges Gedächtnis“ im Hinblick auf unsere Tradition. Gleichzeitig setzen wir neue Impulse für ein vertieftes geistliches Leben.

Die Zeitschrift erscheint zwei Mal im Jahr. Sie können unser Magazin als PDF herunterladen. Die gedruckte Ausgabe ist gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro erhältlich.

Ziel des Ökumenischen Geistlichen Zentrums von Diakoneo ist es, Menschen zusammenzubringen, die gemeinsam ihr Christsein in diakonischer Perspektive leben wollen.

Hierzu bietet das ESC Einkehrtage, Tagungen sowie Reisen und Pilgerfahrten. Wer möchte, kann eine geistliche Begleitung in Anspruch nehmen oder sich an den Tageszeitgebeten und offenen Gottesdiensten beteiligen. Wir freuen uns auf Christen sämtlicher Konfessionen!

Getragen wird das ESC von den geistlichen Gemeinschaften von Diakoneo: der Diakonissenschaft, der Diakonischen Schwestern- und Brüderschaft und den Mitarbeitenden im Diakonat.

Aktuelles aus dem Magazin Spiritualität
11. September 2020

Ein Anruf am frühen Montagmorgen entsandte Schwester Friedrike auf eine aufregende Reise: Sie bekam den Auftrag, sich um die hungernden Kinder aus der afrikanischen Biafra-Region zum kümmern. Im Video erzählt sie von ihren Erlebnissen.

03. August 2020

Die Künstlerische Leitung der Diakoneo Paramentik, Beate Baberske, beriet die Bischöfin bei der Farbgestaltung ihres Büros und entwickelte für die großflächige Fensterfront ein passendes Konzept. Rosalia Penzko hat die fünf Flächenvorhänge mit je drei Meter Länge am Handwebstuhl hergestellt.

29. Juli 2020

Ein fester Bestandteil von Diakoneo sind die individuelle Seelsorge und ein lebendiges geistliches Leben. Sein zuhause hat dieses Angebot im Diakonisch-Theologischen Dienst, dessen Kernaufgabe die Spiritualität, Seelsorge und Diakonische Bildung bei Diakoneo ist. Doch was genau bedeutet das und wie findet Seelsorge in den Einrichtungen statt?

19. Juli 2020

Andreas Wahl ist Pfarrer und für den Diakonisch-Theologischen Dienst von Diakoneo in Neuendettelsau tätig. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem die Betreuung der Konfirmandinnen und Konfirmanden von St. Laurentius. Doch wie sieht die Konfi-Arbeit in Zeiten von Corona aus?

Geistliches Leben

Entdecken Sie die Facetten des geistlichen Lebens bei Diakoneo.

Erfahren Sie mehr über das geistliches Leben