Geistliches Leben

Geistliches Leben bei Diakoneo gestaltet sich bunt und vielfältig. Seit dem Zusammenschluss der Diakonie Neuendettelsau und dem Diak Schwäbisch Hall wachsen die beiden diakonischen Werke zusammen und bündeln die jeweiligen spirituellen Angebote und Dienstleistungen.

So finden in der Gemeinde St. Laurentius in Neuendettelsau im Jahr nahezu 700 Gottesdienste und Andachten statt. Die Gottesdienste orientieren sich am Lauf des Kirchenjahres. Eine Besonderheit bilden die Tageszeitengebete, die wir seit der Zeit Wilhelm Löhes ununterbrochen weiterführen. Die Gestaltung der Gottesdienste wird mitgeprägt durch die Laurentius-Kantorei, den Laurentius-Posaunenchor, den Liturgischen Chor und die Orgel. Auch die Band unseres Jugendzentrums beteiligt sich regelmäßig. 

In Schwäbisch Hall finden sonntags Gottesdienste in der Auferstehungskirche statt. Das Angebot wird vervollständigt durch Gottesdienste und Andachten in der Kapelle im Neubau des Krankenhauses.

 

 

Einkehrtage und Pilgerreisen

Im Rahmen unseres Fortbildungsprogramms bieten wir den Mitarbeitenden von Diakoneo und den Teilnehmenden am Diakonat sogenannte Oasentage sowie mehrtägige Einkehrtage an. Immer wieder nehmen wir auch besondere Pilgerreisen in unser Programm auf.

Mehr erfahren


Diakonie und Spiritualität

In unserer Zeitschrift „Diakonie und Spiritualität“ berichten wir über die Aktivitäten und Angebote des „Ökumenischen Geistlichen Zentrums“ von Diakoneo. Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich und kann als PDF heruntergeladen werden.

Mehr erfahren


Gemeinde St. Laurentius

Die St. Laurentiuskirche in Neuendettelsau wurde 1887 eingeweiht und bis 1930 mehrfach erweitert. Sie bildet einen wichtigen geistlichen Raum von Diakoneo und ist Heimat für zahlreiche Gruppen und Kreise.

Mehr erfahren


Gottesdienste

Diakoneo bietet an verschiedenen Orten in Neuendettelsau und Schwäbisch Hall zahlreiche Gottesdienste an. Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Eine Besonderheit, an der wir seit der Zeit Wilhelm Löhes festhalten, sind die Tageszeitengebete in Neuendettelsau.

Mehr erfahren


Nagelkreuzzentrum

Als Nagelkreuzzentrum der Nagelkreuzgemeinschaft Deutschland e.V. setzt sich Diakoneo für Frieden und Versöhnung ein.
Jeden Freitag wird um 12 Uhr in der St. Laurentiuskirche das Versöhnungsgebet von Coventry gebetet.

Mehr erfahren



Kirchenmusik

Die Kirchenmusik nimmt in St. Laurentius von jeher einen hohen Stellenwert ein. Das kirchenmusikalische Leben ist vielfältig und wird geprägt von der Laurentius-Kantorei, dem Laurentius-Posaunenchor, dem Liturgischen Chor und der Orgel.

Mehr erfahren

Aktuelles aus dem Magazin Spiritualität
31. Januar 2020

Der Umgang mit den Themen Tod, Abschied und Trauer hat sich über die Jahrzehnte hinweg verändert. Passend zu den heutigen Entwicklungen hat die Diakoneo-Paramentik Neuendettelsau ein Wegbegleiter-Tuch entwickelt, das im Moment des Abschieds von Angehörigen hinzugezogen werden kann. Künstlerin Beate Baberske spricht über die Entstehung.

10. Dezember 2019

In den Einrichtungen von Diakoneo wird auf ganz unterschiedliche Weise Weihnachten gefeiert. Wir haben einige Menschen gefragt, wie ihr Weihnachtsfest aussieht.

06. Dezember 2019

Durch die Ausbildung zum Neuendettelsauer Diakon / zur Neuendettelsauer Diakonin sollen Menschen in diakonischen Berufen befähigt werden, ihr eigenes christliches Profil zu schärfen und diese Fähigkeiten an ihrem Arbeitsplatz umzusetzen.
Einer der 18 Teilnehmer an der Ausbildung ist Pflegepädagoge Andreas Münch.

29. November 2019

Der Diakonia Weltbund reflektiert über den Auftrag von Diakonie in biblischem Kontext und verbindet weltweit diejenigen, die diakonisch tätig sind. Seit 2018 hat der Verein „Diakonia Weltbund e.V.“ seinen Sitz aus den Niederlanden nach Neuendettelsau verlegt. Doch wie unterschiedlich wird „Diakonie“ in den verschiedenen Ländern gelebt? Und vor welchen Herausforderungen steht die diakonische Arbeit in anderen Teilen der Welt? Christa Megaw aus Australien, Gordon Pennykid aus Schottland und Ted Dodd aus Kanada berichten.

Diakonische Gemeinschaften

Die Diakonissengemeinschaften, die Diakonische Schwestern- und Brüderschaft, die Mitarbeitenden im Diakonat und die Haller Schwerstern und Brüder bilden die diakonischen Gemeinschaften von Diakoneo.

Mehr erfahren