Immobilien

Diakoneo betreibt soziale Einrichtungen an rund 40 Standorten in Bayern. An vielen Orten stehen auch Mietwohnungen oder Räume für Gewerbetreibende zur Verfügung. Die Wohnungen zum Mieten reichen vom kleineren Appartement für Einzelpersonen bis hin zu großen Wohnungen für Familien oder Reihen- und Einfamilienhäusern.

Gewerbetreibende ergänzen häufig die Dienstleistungen, die von Diakoneo im Sozial- und Gesundheitsbereich erbracht werden. Arztpraxen gehören hier ebenso dazu wie physiotherapeutische Angebote oder Zentren für Dialysepatienten.

Diakoneo ist einer der größten Anbieter im Gesundheits- und Sozialmarkt in Bayern. Die Vermietung von Wohnungen und Gewerbeflächen ist über eine „Tochtergesellschaft“ von  Diakoneo Neuendettelsau, die DDL GmbH (Diakonische DienstleistungsGmbH) organisiert.

Das größte Wohnungsangebot hält Diakoneo in Nürnberg und Neuendettelsau vor, aber auch an anderen Standorten, z. B. in Himmelkron (bei Bayreuth). Attraktive Gewerbeimmobilien befinden sich in Nürnberg, Forchheim und an vielen weiteren Orten.

Kontakt

Diakoneo
DDL Diakonische Dienstleistungs GmbH
Wilhelm-Löhe-Straße 5
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 9874 8-2692
Fax: +49 9874 8-2559
E-Mail: ddlvermietungen@diakoneo.de

Wohnung mieten

Diakoneo vermietet möblierte Einzelzimmer, Appartements, Wohnungen und Einfamilienhäuser in bester Lage und hervorragendem Zustand.

Mehr erfahren

Gewerbeflächen mieten

Gewerbetreibende können bei Diakoneo Flächen für Läden, Praxen oder Büros anmieten. Es besteht die Möglichkeit mit Einrichtungen vor Ort zu kooperieren und die Dienstleistungen von Diakoneo zu ergänzen.

Mehr erfahren

Diakoneo Magazin

24. September 2020

In den ersten Lebensjahren haben viele Kinder Knick-Senkfüße, aus denen sich bis zum Alter von etwa zwölf Jahren „gerade Füße“ entwickeln. Ist eine Operation aber unausweichlich, bietet Chefärztin Dr. Kerstin Remmel an der Cnopfschen Kinderklinik eine moderne OP-Methode an. Die Kinderorthopädin ist damit bayernweit eine Expertin bei der operativen Behandlung von kindlichen Knick-Senkfüßen mithilfe eines neuentwickelten Implantats.

24. September 2020

Arbeiten bei Diakoneo: Wie lassen sich Beruf und Familie vereinbaren? Ein Beispiel aus den Offenen Hilfen Bayreuth-Kulmbach

24. September 2020

„Ich habe den Pflegeberuf nicht gesucht, er hat mich gefunden“, sagt Pamellah Heidenreich. Die Altenpflegerin arbeitet seit drei Jahren im Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz in Nürnberg. 2014 hat sich die gelernte Hotelfachfrau für einen beruflichen Neustart entschieden. „Ich komme aus Uganda und bin vor 15 Jahren nach Deutschland gekommen. Ich wusste erst gar nicht, dass Pflege in Deutschland ein Beruf ist. Für uns in Afrika ist es selbstverständlich uns um unsere Mütter, Omas, Nachbarn zu kümmern.“

21. September 2020

Kinder haben wichtige Lebensfragen und oft stellen sie die aus heiterem Himmel. Gut, wenn Eltern und Erzieher dann im richtigen Moment die richtige Antwort parat haben.
Das Konzept „Religionssensible Erziehung“ soll pädagogischen Fachkräften dabei helfen, den richtigen Umgang mit Glauben, Religion und dem eigenen Weltbild zu finden.

16. September 2020

Manche Kinder entwickeln während der Infektzeit im Frühjahr und Herbst nachts plötzlich einen Pseudokrupp. Ein Erklärvideo gibt Tipps für betroffene Eltern.

15. September 2020

Das Leben im Rhythmus von Arbeit und Ruhe: Homeoffice mit veränderten Arbeitsbedingungen. Wie finden wir Erholung?

11. September 2020

Ein Anruf am frühen Montagmorgen entsandte Schwester Friedrike auf eine aufregende Reise: Sie bekam den Auftrag, sich um die hungernden Kinder aus der afrikanischen Biafra-Region zum kümmern. Im Video erzählt sie von ihren Erlebnissen.

11. September 2020

Die Zeit bis zur Geburt erweist sich nicht nur für Eltern, die zum ersten Mal Nachwuchs erwarten, als spannend. 40 Wochen, die oft mit großer Vorfreude verbunden sind, aber auch vollgepackt mit vielen Terminen, Fragen und Entscheidungen. Damit die Schwangerschaft nicht in Stress ausartet und die werdenden Eltern sich auf das Wesentliche konzentrieren können, bietet die Klinik Hallerwiese einen Überblick zu wichtigen Themen.

Regional einkaufen

Regionale Produkte in hoher handwerklicher Qualität

Zum Diakonie-Marktplatz