Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege im Raum Ansbach

Sie sind mit viel Engagement einem Ihnen zur Pflege anvertrauten Menschen zugetan, dessen Versorgung Sie aber auch an Ihre Grenzen bringt? Jeder Mensch muss sich von Anstrengungen auch immer wieder erholen können und auf seine eigenen Bedürfnisse achten. 

Die Pflegeeinrichtungen und Pflegeheime der Diakonie Neuendettelsau in der Region Ansbach bieten Ihnen hier Perspektiven. Nutzen Sie die Möglichkeiten der Verhinderungspflege und der stationären Kurzzeitpflege in einer unserer Einrichtungen. Sie und auch Ihr pflegebedürftiger Angehöriger werden davon profitieren. In Neuendettelsau finden Sie als mögliche Einrichtung für einen Kurzzeitpflegeaufenthalt die beiden Pflegeeinrichtungen, das „Bezzelheim“ und das „Therese-Stählin-Heim“. Im Markt Bechhofen bei Ansbach steht Ihnen für die Kurzzeitpflege der moderne Seniorenhof Bechhofen offen - ebenfalls eine Pflegeeinrichtung der Diakonie Neuendettelsau.

Verhinderungspflege möchte Sie zu Hause entlasten, wenn Sie stundenweise einer Vertretung für sich bedürfen. Das kann ein Familienmitglied übernehmen, auch ein guter Bekannter, Nachbarn oder natürlich ein professioneller ambulanter Pflegedienst. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Verhinderungspflege auch stationär in einer Pflegeeinrichtung erfolgen, so zum Beispiel, wenn Sie als Pflegeperson kurzfristig ausfallen, aufgrund einer Erkrankung oder gar eines Unfalls. In solch einem Notfall ist es ratsam, sich umgehend mit der Kranken- oder Pflegekasse Ihres pflegebedürftigen Angehörigen in Verbindung zu setzen.

Die Entlastungsform der Kurzzeitpflege bietet Ihnen die komplette Übernahme Ihres häuslichen Pflegeengagements in einer stationären Einrichtung, sinnvollerweise über einen längeren Zeitraum hinweg, sodass es Ihnen beispielsweise ungehindert möglich ist, einen wohlverdienten Urlaub anzutreten. Oder aber Sie benötigen krankheitsbedingt kurzfristig Unterstützung für die Zeit Ihres Ausfalls bzw. Ihrer Genesungsphase. Es kann zudem geschehen, dass der Ihnen zur Pflege anvertraute Mensch sich nach einem Klinikaufenthalt noch nicht vollständig erholt hat und zu schwach ist, um nach Hause zurückkehren. Die professionelle und einfühlsame Versorgung durch ein kompetent geführtes Pflegeheim leistet hier wertvolle Dienste im Sinne aller. Eventuell müssen Sie neue häusliche Pflegevoraussetzungen schaffen und benötigen für die Zeit der Überbrückung dringend einen Pflegeplatz. Die Gelegenheit zum unverbindlichen Probewohnen während eines Kurzzeitpflegeaufenthaltes in einem schönen, modernen Pflegeheim, mit all seinen therapeutischen Möglichkeiten, kann zudem eine sinnvolle Entscheidungshilfe sein, wenn Sie diesbezüglich am Scheideweg stehen.

Für die Inanspruchnahme der Kurzzeitpflege stehen Ihnen laut Pflegestärkungsgesetz 1.612 Euro im Jahr zu. Wenn Sie die Kurzzeit- und die Verhinderungspflege kombinieren, kann sich dieser Zuschuss verdoppeln. Genaueres dazu erfahren Sie bei Ihrer Kranken- oder Pflegekasse, die Sie gerne umfassend und individuell berät. Die Fachstelle für pflegende Angehörige Ansbach informiert Sie ebenfalls ausführlich über die Antragsformalitäten und die Leistungen der Kranken- und Pflegekassen. Die Angehörigenberatung der Diakonie Neuendettelsau vermittelt Ihnen überdies für die Verhinderungspflege sehr gerne Unterstützung aus einem bewährten, vertrauenswürdigen Helferkreis.

Sie haben noch Fragen? Zögern Sie nicht, uns einfach anzurufen!

Diakoneo

Seit dem 1. Juli 2019 sind die Diakonie Neuendettelsau und das Diak Schwäbisch Hall ein gemeinsames Unternehmen.
 
Betreuung und Pflege von Senioren hat in beiden Werken eine lange Tradition, die bei Diakoneo fortgesetzt wird.

Zu den Angeboten für Senioren bei Diakoneo

Seniorenhof Bechhofen


ANZAHL DER Plätze

1 Einzel- und 26 Doppelzimmer

Integrierte Kurzzeitpflege

 

Kurzzeitpflege im Seniorenhof Bechhofen bei Ansbach

Als Kurzzeitpflegegast erreichen Sie unser gastliches, modernes Haus entspannt auf guten Verkehrswegen und erfreuen sich bereits bei Ihrer Ankunft der idyllischen Lage im Grünen. Mit viel frischer Farbe und Wandmalereien gestaltet ist der Seniorenhof Bechhofen, ein gerade auch im Bereich der Kurzzeitpflege bestens bewährtes Pflegeheim der Diakonie Neuendettelsau.

Die schöne offene Bauweise unseres Hauses lässt dank großer Fensterflächen viel Sonne in Ihr freundlich eingerichtetes Zimmer. Zur besonderen Atmosphäre unserer Einrichtung trägt die lebensfrohe, einzigartige Ausgestaltung durch den bekannten Künstler Reinhard Zimmermann bei. Genießen Sie unsere netten Tischgesellschaften, bei denen Sie Kontakte zu weiteren Bewohnerinnen und Bewohnern knüpfen. Profitieren Sie vom Beschäftigungsprogramm und von kulturellen Veranstaltungen, die unser Haus zusätzlich mit Leben füllen. Nehmen Sie an Aktivitäten am Nachmittag teil, um sich fit und beweglich zu halten.

Ein beliebter Treffpunkt für Gäste wie Hausbewohner ist unsere sonnig gelegene Terrasse, die Ihnen Ausblicke in die angrenzende Parkanlage sowie in weite, unverbaute Natur schenkt. Ebene Rundwege bieten Ihnen Gelegenheit die Natur zu genießen. Lernen Sie die Kapelle unseres Hauses kennen und besuchen Sie die regelmäßig angebotenen Andachten und Gottesdienste beider Konfessionen.

Unser hochqualifiziertes und freundliches Pflegepersonal betreut Sie mit großer Hingabe. Selbstverständlich stimmen wir alle Pflegemaßnahmen individuell auf unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie unsere stets willkommenen Kurzzeitpflegegäste ab. Insbesondere Menschen mit Demenz empfinden diese Zuwendung als enormen Zugewinn an Lebensqualität. Sie fühlen sich geborgen und sicher und wissen sich stets gut orientiert. Dank der persönlich ausgerichteten Betreuung stehen Ihnen sämtliche Angebote der Aktivierung und Therapie im gesamten Hause offen. Profitieren Sie von der Sicherheit, dass unsere Einrichtung größten Wert auf einen vertrauensvollen, engen Kontakt zu Ärzten wie auch zu den Angehörigen legt.

Gerne überzeugen wir Sie persönlich von den vielen Vorzügen unseres Pflegeheims für eine Kurzzeitpflege. Vereinbaren Sie telefonisch einen Gesprächs- und Besichtigungstermin mit uns, bei dem wir alle Ihre Fragen klären können. Bezüglich der Dauer des angedachten Kurzzeitpflege-Aufenthaltes sind Sie flexibel. Von einigen Tagen über mehrere Wochen haben Sie freie Hand.

Kontakt

Seniorenhof Bechhofen
Gunzenhausener Straße 53
91572 Bechhofen

Tel.: + 49 (0) 98 22 / 6 08 - 0
Fax: + 49 (0) 98 22 / 6 08 - 151

E-mail: info@seniorenhof-bechhofen.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV: sbmp@seniorenhof-bechhofen.de

Bei uns - miteinander - aktiv sein

Bei uns:

  • Betreutes Wohnen und Pflegeheim unter einem Dach
  • Großer, nach Süden ausgerichteter Garten
  • Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe
  • Einsatz von ehrenamtlichen Helfern
  • Buntes Beschäftigungsprogramm
  • Farbenfrohe Wandgemälde des Künstlers Reinhard Zimmermann
  • Haustiere nach Absprache

Miteinander:

  • Seelsorgerliche diakonische Angebote
  • Singkreis mit musikalischer Begleitung
  • Jahreszeitliche Feiern, Vorträge, Vernissagen im Haus
  • Kegelgruppe

Aktiv sein:

  • SimA®-Programm (Kombination von kognitiven und motorischen Übungen zum Erhalt der Selbstständigkeit, zur Demenzprävention und Demenztherapie)
  • Gemeinsame Ausflüge in der Umgebung, zu Veranstaltungen oder Kurzreisen
  • Rhythmische Gymnastik (Sitztanz), Krankengymnastik, Ergotherapie
  • Entspannung durch Klangschalen

 

 

 

Therese-Stählin-Heim


ANZAHL DER PLÄTZE

58 Einzel- und 22 Doppelzimmer

Integrierte Kurzzeit- und Tagespflege

 

Kurzzeitpflege im Therese-Stählin-Heim Neuendettelsau

Seien Sie herzlich willkommen im Therese-Stählin-Heim, einer gerade auch für die Kurzzeitpflege beliebten Einrichtung der Diakonie Neuendettelsau. Angenehm ruhig in der ländlich geprägten Gemeinde Neuendettelsau gelegen, finden Sie hier eine freundliche, kompetente Aufnahme. Ihr Wohlbefinden und Ihre individuellen Bedürfnisse liegen uns sehr am Herzen.

Wählen Sie täglich aus mehreren Menüs Ihr Lieblingsessen aus, das unsere hauseigene Küche stets frisch zubereitet – selbstverständlich servieren wir Ihnen auch Schon- oder Diätkost. Ihre individuellen Wünsche bezüglich Ihrer Frühstücks- und Abendbrot-Vorlieben berücksichtigen wir gerne.

Gerade auch Menschen mit demenzieller Erkrankung fühlen sich in unserer geborgenen, familiären Atmosphäre sehr wohl. Sie sind von Anfang an Teil unserer netten Gemeinschaft und nutzen sämtliche Therapie- und Aktivitäts-Angebote, die das Therese-Stählin-Heim seinen Bewohnerinnen und Bewohnern offeriert. Nutzen Sie die Dienste unserer im Haus integrierten, bestens ausgestatteten Physiotherapiepraxis und entspannen Sie in unserem Bewegungsbad.

Egal, ob Sie sich in unseren einladend gepflegten Gartenanlagen erholen, sich auf einen Plausch mit anderen im Haus lebenden Seniorinnen und Senioren in unserem überdachten Terrassencafé treffen oder an den vielfältigen geselligen Freizeitaktivitäten teilnehmen – immer wissen Sie sich bestens versorgt und begleitet von unseren aufmerksamen Pflegerinnen und Pflegern. Als christliches Haus respektieren wir die Würde jeder einzelnen bei uns lebenden Persönlichkeit und begegnen ihr mit hoher Achtung und Wertschätzung. Der enge Kontakt zu den Angehörigen ist uns ebenfalls ein wichtiges Anliegen.

Nehmen Sie Kontakt zur Leitung unserer Einrichtung auf und stimmen Sie sich bezüglich der Aufenthaltsdauer frei und vertrauensvoll ab. Wir sind gerne für Sie da.

Kontakt

Therese-Stählin-Heim Neuendettelsau
Georg-Merz-Straße 1
91564 Neuendettelsau

Tel.: + 49 (0) 98 74 / 8 - 42 70
Fax: + 49 (0) 98 74 / 8 - 42 68

E-mail: info@therese-staehlin-heim-neuendettelsau.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV:
sbmp@therese-staehlin-heim-neuendettelsau.de

Bei uns - miteinander - aktiv sein

Bei uns:

  • Bewegungsbad
  • Großzügige Parkanlage in verkehrsberuhigter Zone
  • Wettergeschützter Übergang zum Terrassencafé des Wohnparks
  • Hauseigene Küche
  • Räume zur physikalischen Therapie und Krankengymnastik im Haus

Miteinander:

  • Gottesdienste, Andachten, seelsorgerliche Begleitung
  • Umfangreiches Betreuungs- und Beschäftigungsangebot
  • Hundebesuchsdienst
  • Einmal wöchentlich gemeinsames Kochstudio

Aktiv sein:

  • Aktivierungstherapie für Menschen mit Demenz (zusammengesetzt aus motorischen, alltagspraktischen, kognitiven und spirituellen Angeboten)
  • SimA®-Programm (Kombination von kognitiven und motorischen Übungen zum Erhalt der Selbständigkeit, zur Demenzprävention und Demenztherapie)
  • Präventionsangebote: „Sturzprophylaxe durch Balance- und Krafttraining“




Aus unserem Magazin
27. Juni 2019

Die Schönheit der Welt und das Besondere im Augenblick erleben: Die Kurzgeschichten von Christiane Schuhs erstem Buch „Einmal den Mond berühren“ nehmen junge und alte Menschen mit auf eine farbenfrohe Reise.