Das Dialog Hotel der Diakonie Neuendettelsau schaffte es unter die Top 3

Mit dem Beitrag „Professionelle Hauswirtschaft- für das Wohlbefinden unserer Gäste“ nahm das Dialog Hotel der Diakonie Neuendettelsau am bayernweiten Wettbewerb „Hauswirtschaft im Blick“ teil und erhielt neben einer Urkunde auch ein Preisgeld von 1000 Euro.

Der Ideenwettbewerb „Hauswirtschaft im Blick“ des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft gibt Beschäftigten in der Hauswirtschaft die Möglichkeit zu zeigen, was Hauswirtschaft ausmacht.

Neben dem Dialog Hotel der Diakonie Neuendettelsau sind auch zwei Betriebe aus Oberbayern ausgezeichnet worden. Alle drei erhielten eine Urkunde des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Für den Wettbewerb waren Betriebe gesucht, die eine öffentlichkeitswirksame Aktion zur Image-Stärkung der Hauswirtschaft durchführen. Nach dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" sollte für andere Betriebsangehörige, Gäste, Kundinnen und Kunden oder Bewohnerinnen und Bewohner die Hauswirtschaft im Betrieb sichtbar werden.

Elfriede Töpfer nahm den Preis für das gesamte Team des Dialog Hotels entgegen.

Umgesetzt hatte das Dialog Hotel die Anforderung mit dem Beitrag „Professionelle Hauswirtschaft- für das Wohlbefinden unserer Gäste“. In den Abteilungen Verwaltung, Service, Housekeeping und Küche wurden Ideen gesammelt, wie die Gäste professionelle Hauswirtschaft wahrnehmen können und welchen Mehrwert sie dadurch haben. Ergebnisse waren die bildliche Dokumentation der hauswirtschaftlichen Dienstleistung in Form einer Fotopräsentation, welche auf einer Stellwand vor dem Restaurant sowie als Beitrag auf Facebook dargestellt wurde.

„Wir freuen uns sehr über die Urkunde und wollen von dem Preisgeld von 1000 Euro eine Kamera und Präsentationstechnik anschaffen um auch weiterhin unsere Arbeit professionell darzustellen“, verrät Hotelmanagerin Elfriede Töpfer.

Weitere Pressemitteilungen
14. April 2021

Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Kindertagesstätte: Statt aus Plastikbechern trinken die Kinder der integrativen Diakoneo-Kindertagesstätte Laurentius ab sofort aus Edelstahl. Im Rahmen der Aktion „Statt-Plastik-Becher“ tauschte Thomas Menneckemeyer von der gemeinnützigen Organisation „Round Table Eckernförde“ 120 Becher mit den Kindern aus.

25. März 2021

Egal ob Geburtstag, Weihnachten oder Ostern: Feste im Kreis der Familie sind etwas ganz Besonderes. Auch für die Kinder im Heilpädagogisch orientierten Hort in Neuendettelsau (HOH) gehören Feste im Jahreskreis selbstverständlich dazu.
Die Erzieherinnen und Erzieher des HOH haben Wege gesucht, das Osterfest für die Kinder trotz Corona lebendig zu gestalten.

08. März 2021

Die Bezirkskliniken Mittelfranken und Diakoneo haben eine enge Kooperation vereinbart, sich während der Corona-Pandemie gegenseitig kurzfristig und unkompliziert bei Personalengpässen helfen zu können. Der Vertrag, der ab sofort in Kraft ist, regelt die Modalitäten, um Unterstützung vom Kooperationspartner erhalten zu können.

23. Februar 2021

Niedrige Rente, hohe Ausgaben– auch in Nürnberg leben Seniorinnen und Senioren in Armut und wissen nicht, wo sie Hilfe bekommen können. Deshalb hat eine Projektgruppe des Seniorennetzwerks Nordstadt eine Broschüre mit konkreten Ansprechpartnern erstellt, die in vielen Lebenslagen weiterwissen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97