Ausstellung der Kunstwerkstatt Wohnen Neuendettelsau wurde eröffnet


Christa Grieshammer (Mitte) und Wolfgang Stroh (rechts) mit den Künstlerinnen Stefanie Scherer (links), Charlene Dunker (2. von links) und Sandra Simon (2. von rechts) bei der Eröffnung der Ausstellung. © Diakoneo/Christin Kohler

Die Ausstellung zum Sommernachtsball 2019 mit dem Thema „venezianische Nacht“ wurde offiziell eröffnet. Im Foyer des Haus Löhe 23 sind venezianische Masken und besondere Fotos des Sommernachtsballs ausgestellt.

Die venezianischen Masken haben die Künstlerinnen und Künstler der Kunstwerkstatt Wohnen Neuendettelsau für das Bühnenbild des Sommernachtballs angefertigt. Einmal pro Woche trifft sich die Kunstgruppe in der Kunstwerkstatt und setzt unter der Leitung von Christa Grieshammer verschiedene Projekte um.

Wolfgang Stroh, Referent Zentraler Sozialdienst, lobte in seiner Rede zur Eröffnung die Liebe zum Detail mit der die venezianischen Masken hergestellt wurden. Der Sommernachtsball, der von der Bewohnervertretung Wohnen Neuendettelsau bereits zum 7. Mal organisiert wurde, sowie die nun eröffnete Ausstellung seien ein einzigartiges Paradebeispiel für gelebte Teilhabe und Inklusion.

Interessierte können sich die Ausstellung im Foyer des Haus Löhe 23 in der Wilhelm-Löhe-Str. 23 in Neuendettelsau während der Öffnungszeiten, Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr, ansehen. Die Ausstellung geht voraussichtlich noch bis 31. März 2020.

Weitere Pressemitteilungen
20. September 2021

16 Auszubildende haben die Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach erfolgreich abgeschlossen. Nach drei Jahren intensiver Ausbildung in Praxis und Theorie halten sie nun ihr Examen in den Händen.

20. September 2021

Prof. Franz Kainer, Chefarzt der Geburtshilfe in der Diakoneo Klinik Hallerwiese, begrüßt die Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Schwangere und Stillende. Die Entscheidung der STIKO ist für Prof. Kainer der richtige Weg, um den Verunsicherungen der werdenden Mütter entgegen zu wirken: „Schwangere und Stillende sollten sich unbedingt impfen lassen, um sich und ihr Baby zu schützen.“

20. September 2021

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat die Diakoneo Klinik Neuendettelsau erneut als „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ ausgezeichnet. Diabetes-Patienten, die wegen einer anderen Erkrankung in die Klinik kommen, profitieren davon, dass ihr Diabetes abteilungsübergreifend betreut wird.

17. September 2021

Gerade ältere Menschen können von den neuen Formen der Kommunikation in ihrem Alltag profitieren. Die Seniorennetzwerke von Diakoneo setzen sich in Kooperation mit der Stadt Nürnberg für die digitale Teilhabe von Seniorinnen und Senioren ein. In der Nordstadt und im Westen von Nürnberg bieten sie passgenaue Angebote wie Tablet-Verleihe oder Sprechstunden an.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297