Vernissage zur „Venezianischen Nacht“

Ausstellung der Kunstwerkstatt Wohnen Neuendettelsau wurde eröffnet


Christa Grieshammer (Mitte) und Wolfgang Stroh (rechts) mit den Künstlerinnen Stefanie Scherer (links), Charlene Dunker (2. von links) und Sandra Simon (2. von rechts) bei der Eröffnung der Ausstellung. © Diakoneo/Christin Kohler

Die Ausstellung zum Sommernachtsball 2019 mit dem Thema „venezianische Nacht“ wurde offiziell eröffnet. Im Foyer des Haus Löhe 23 sind venezianische Masken und besondere Fotos des Sommernachtsballs ausgestellt.

Die venezianischen Masken haben die Künstlerinnen und Künstler der Kunstwerkstatt Wohnen Neuendettelsau für das Bühnenbild des Sommernachtballs angefertigt. Einmal pro Woche trifft sich die Kunstgruppe in der Kunstwerkstatt und setzt unter der Leitung von Christa Grieshammer verschiedene Projekte um.

Wolfgang Stroh, Referent Zentraler Sozialdienst, lobte in seiner Rede zur Eröffnung die Liebe zum Detail mit der die venezianischen Masken hergestellt wurden. Der Sommernachtsball, der von der Bewohnervertretung Wohnen Neuendettelsau bereits zum 7. Mal organisiert wurde, sowie die nun eröffnete Ausstellung seien ein einzigartiges Paradebeispiel für gelebte Teilhabe und Inklusion.

Interessierte können sich die Ausstellung im Foyer des Haus Löhe 23 in der Wilhelm-Löhe-Str. 23 in Neuendettelsau während der Öffnungszeiten, Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr, ansehen. Die Ausstellung geht voraussichtlich noch bis 31. März 2020.

Weitere Pressemitteilungen
Absolventinnen und Absolventen feiern ihr bestandenes Examen

Schwabach, 20.09.2022 – Zeugnisse und Feierlichkeiten: Mit einem Stehempfang im Gesundheitszentrum Galenus in der Klinik Schwabach hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege Schwabach ihre 14 Absolventinnen und Absolventen verabschiedet. Sie sind der letzte Jahrgang der Gesundheits- und…

Weiterlesen
Wanderausstellung kehrt zurück

Die Wanderausstellung zum Gedenken an Menschen mit Behinderung, die zwischen 1939 und 1945 im Zuge der „Euthanasie“ im Dritten Reich ermordet worden sind, ist ab Sonntag, 18. September, wieder in Neuendettelsau zu sehen.

Weiterlesen
Mehr Zeit für pädagogische Arbeit

Die Pädagogische Arbeit in Diakoneo Einrichtungen wird gestärkt: Mit der Einführung von Regionalleitungen im Geschäftsfeld Bildung werden Verwaltungs- und Leitungsaufgaben gebündelt, sodass sich Einrichtungen noch mehr auf die pädagogische Arbeit fokussieren können. Mit Regionalleitung René Krauß…

Weiterlesen
Schulung zur ehrenamtlichen Demenzbegleitung startet im Oktober

Menschen, die an Demenz erkrankt sind, brauchen im Fortschreiten der Erkrankung rund um die Uhr Betreuung. Damit sie möglichst lange in ihrem eigenen Zuhause leben können, stehen pflegenden Angehörigen neben Mitarbeitenden aus der Angehörigenberatung und ambulanten Pflegediensten auch ehrenamtliche…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297