Unabhängige Teilhabeberater stehen weiterhin bereit

Informationen über Corona-Maßnahmen sind in einfacher Sprache verfügbar

Die ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen in Bayreuth und Kulmbach (EUTB) sind Beratungsstellen für Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörige. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bleiben die Beratungsstellen besetzt. Beratungen werden aber nur per Telefon und online durchgeführt. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und chronischen Erkrankungen können sich ebenfalls mit ihren Fragen dorthin wenn.

Die Beraterinnen und Berater informieren auch in einfacher Sprache über die Regeln und Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Sie bitten um Verständnis dafür, dass sie alle Ratsuchenden darum bitten, derzeit nicht persönlich in die Beratungsstellen zu kommen. Die Datenschutzbestimmungen werden auch bei telefonischen und Online-Beratungen eingehalten.

Gleiches gilt für das Beratungsangebot der Offenen Behindertenarbeit (OBA), das sich an Menschen und deren Angehörige mit einer körperlichen und/oder geistigen Behinderung, Sinnesbehinderung und chronischen Erkrankungen richtet.

Kontaktdaten:

EUTB Bayreuth, Carl Schüller Straße 10,

Tel.: 0921/ 15 10 39- 74 oder 76

Ansprechpartner Thomas Odewald, Mobil: 0151 688 55 257

Ansprechpartner Anja Pleiner, Mobil: 0151 721 35 163

E-Mail: info@eutb-bayreuth.de

Sprechzeiten: Mo. bis Do. 9:00-15:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung.

www.teilhabeberatung.de

EUTB Kulmbach, Klostergasse 5a,

Tel.: 09221 82 37 293

Ansprechpartnerin Katharina Buchta, Mobil: 0151 721 351 62

E-Mail: info@eutb-kulmbach.de

Sprechzeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag 09:00-12:00 Uhr

Mittwoch 14:00-17:00 Uhr.

Offene Hilfen Bayreuth-Kulmbach,

Leitung Günter Binger,

Bernecker Straße 3, 95502 Himmelkron.

Tel.: 09227 79 400, E-Mail: guenter.binger@diakoneo

Fax: 09227 79-499

Sprechzeiten: Mo. bis. Do 9.00-12.00 Uhr

Weitere Pressemitteilungen
„Auf Intensiv“ in der Corona Pandemie

Schwäbisch Hall, 15.06.22– Eine bewegende Fotoausstellung dokumentiert die Arbeit auf den Covid- und den Intensivstationen des Diakoneo Diak Klinikums in Schwäbisch Hall. Die Bildstrecke ist voraussichtlich bis Ende des Jahres im ehemaligen Foyer des Klinik- Hochhauses zu sehen.

Mehr erfahren
Der signierte Football zieht zu Vinzent nach Gnadental

Schwäbisch Hall, 09.06.2022 – Vinzent Scheidhauer hat den Hauptgewinn gezogen: Beim Season Opener und Diakoneo Diak Klinikum Game Day im Optima Sportpark hat der Zehnjährige am Klinikstand ein Football mit den Unterschriften der aktiven Unicorn-Spieler gewonnen.

Mehr erfahren
Neue Tagespflege in Altdorf öffnet am 1. Juni

Der Seniorenhof Altdorf schafft 25 neue Plätze in der Tagespflege. Altdorf, 01.06.22 – Gute Gesellschaft in der Tagespflege, verbunden mit dem Leben im eigenen Zuhause: Diakoneo eröffnet am 1. Juni die erste Tagespflege in Altdorf. Mit 25 neuen Betreuungsplätzen von 8 bis 16.30 Uhr erweitert…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297