Universa Versicherungen schenken dem Seniorennetzwerk Nordstadt einen therapeutischen „Koordinationstrainer“


Monika Ittner vom Seniorennetzwerk Nordstadt, Yvonne Wagner von Universa Versicherungen und Frank Schulz, Trainer für Sturzprophylaxe in Seniorennetzwerk (von links) © Diakoneo/Claudia Pollok

Spenden statt Schenken – unter diesem Motto haben die Mitarbeiter der Universa Versicherungen auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner verzichtet und stattdessen Geld für einen guten Zweck gesammelt.

Yvonne Wagner von der Personalabteilung der Universa Versicherungen überreichte Netzwerkkoordinatorin Monika Ittner beim Neujahrsempfang des Seniorennetzwerks Nordstadt das Ergebnis: einen therapeutischen „Koordinationstrainer“.

Darüber freute sich auch Frank Schulz, Trainer für Sturzprophylaxe in Seniorennetzwerk. Der ehemalige Sportlehrer ist 81 Jahre alt und gibt regelmäßig Anti-Sturz-Kurse für die Senioren. Er weiß, wie wichtig Sport im Alter ist: „Jede Art von Bewegung ist gut und sorgt dafür, dass wir beweglich bleiben.“

Monika Ittner dankte Universa Versicherungen für ihr großes Engagement für das Seniorennetzwerk. Erst vor Weihnachten hatten die Mitarbeiter mit einer Wunschbaum-Aktion Weihnachtsgeschenke für die Senioren gesammelt.

Der Anti-Sturz-Kurs von Frank Schulz findet immer mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr im SeniorenNetzwerk Nordstadt (Schmausengartenstr. 10, 90409 Nürnberg) statt. Anmeldung über Frau Monika Ittner: : monika.ittner@diakoneo.de

Weitere Pressemitteilungen
25. Januar 2021

Susanne Munzert wird neue Oberin der Diakoneo Gemeinschaft Neuendettelsau (DGN). Der Übergangsrat für die DGN hat die Geschäftsführende Pfarrerin der Diakoniegemeinde St. Laurentius in einem Bewerbungsverfahren für die Leitung der DGN ausgewählt.

11. Januar 2021

Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) von Diakoneo darf sich „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ nennen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) haben den Titel für das Engagement in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz verliehen, das Schüler und Lehrer im Schuljahr 2019/2020 gezeigt haben. Der Preis wird durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus gefördert.

01. Januar 2021

Die kleine Sila ist ein echtes Wunsch-Neujahrskind. Mama Jehan Karo kam bereits am 29. Dezember 2020 zur natürlichen Geburt in die Klinik Hallerwiese. Am Ende wurde es doch ein Kaiserschnitt. So fieberte Jehan Karo Stunde um Stunde mit, ob ihre Tochter ein Neujahrsbaby wird.
Um 0.05 Uhr ging ihr Wunsch dann tatsächlich in Erfüllung. Da erblickte das kleine Mädchen als erstes Baby in Nürnberg das Licht der Welt.

28. Dezember 2020

Am Sonntag starteten bundesweit die Corona-Impfungen. Zu den ersten geimpften Menschen in Bayern gehören 30 Bewohnerinnen und Bewohner des Sigmund-Faber-Hauses in Hersbruck. Durchgeführt wurden die Impfungen von einem mobilen Impfteam.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297