Universa Versicherungen schenken dem Seniorennetzwerk Nordstadt einen therapeutischen „Koordinationstrainer“


Monika Ittner vom Seniorennetzwerk Nordstadt, Yvonne Wagner von Universa Versicherungen und Frank Schulz, Trainer für Sturzprophylaxe in Seniorennetzwerk (von links) © Diakoneo/Claudia Pollok

Spenden statt Schenken – unter diesem Motto haben die Mitarbeiter der Universa Versicherungen auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner verzichtet und stattdessen Geld für einen guten Zweck gesammelt.

Yvonne Wagner von der Personalabteilung der Universa Versicherungen überreichte Netzwerkkoordinatorin Monika Ittner beim Neujahrsempfang des Seniorennetzwerks Nordstadt das Ergebnis: einen therapeutischen „Koordinationstrainer“.

Darüber freute sich auch Frank Schulz, Trainer für Sturzprophylaxe in Seniorennetzwerk. Der ehemalige Sportlehrer ist 81 Jahre alt und gibt regelmäßig Anti-Sturz-Kurse für die Senioren. Er weiß, wie wichtig Sport im Alter ist: „Jede Art von Bewegung ist gut und sorgt dafür, dass wir beweglich bleiben.“

Monika Ittner dankte Universa Versicherungen für ihr großes Engagement für das Seniorennetzwerk. Erst vor Weihnachten hatten die Mitarbeiter mit einer Wunschbaum-Aktion Weihnachtsgeschenke für die Senioren gesammelt.

Der Anti-Sturz-Kurs von Frank Schulz findet immer mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr im SeniorenNetzwerk Nordstadt (Schmausengartenstr. 10, 90409 Nürnberg) statt. Anmeldung über Frau Monika Ittner: : monika.ittner@diakoneo.de

Weitere Pressemitteilungen
26. November 2021

Ab Montag, 29. November ist am Diakoneo Diak Klinikum wieder das Grußpad für Patientinnen und Patienten im Einsatz. So kann der digitale Kontakt zwischen Patienten und Familie trotz Besuchseinschränkungen ermöglicht werden.

24. November 2021

Verena Bikas wird neue Vorständin Bildung bei Diakoneo. Die 35-Jährige Referentin für generalistische Pflegeausbildung im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ist vom Aufsichtsrat nach einem umfangreichen Auswahlverfahren berufen worden. Sie wird ihr Amt beim größten evangelischen Träger für Schulen und Kindertagesstätten in Bayern voraussichtlich am 1. Januar 2022 antreten.

23. November 2021

Lesen öffnet Horizonte. Davon ist auch Schulleiterin Ute Wania-Olbrich überzeugt: "Wer liest, erlebt in seiner Fantasie Dinge, die ihm sonst niemals möglich wären." Pünktlich zum bundesweiten Vorlesetag ist deshalb am Laurentius-Gymnasium ein Leseprojekt gestartet, das mit hunderten Büchern viele neue Möglichkeiten zum Entdecken bietet.

18. November 2021

Privatdozent Dr. med. Thomas Wiesmann ist seit dem 1. November 2021 neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am Diakoneo Diak Klinikum Schwäbisch-Hall.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297