Stillen in entspannter Atmosphäre

Der Freundeskreis der Diakoneo Klinik Hallerwiese sponsert Neugestaltung des Stillzimmers und Geräte für die Geburtshilfe


Im neu eingerichteten Stillzimmer der Klinik Hallerwiese können sich Mütter zum Stillen zurückziehen. © Diakoneo / Alex Horky

Frische Farbe, neue Stuhlpolsterund entspanntes Licht – das Stillzimmer erstahlt im neuen Glanz. Der Freundeskreis der DiakoneoKlinik Hallerwiese hat 13.000 Euro an die Abteilung der Geburtshilfegespendet und neben der Ausstattung des Stillzimmers ein neues Softlaser-Gerät und ein Video-Laryngoskop beschafft.

Die ersten drei Tage in der Klinik sind für Eltern und Babys besonders wichtig, weiß Jenny Fleischmann, Stationsleitung der Wochenbettstation in der Klinik Hallerwiese. Das Stillen spielt dabei eine entscheidende Rolle. Damit der Stillstart gut und entspannt gelingt, gibt es in der Klinik Hallerwiese ein extra Stillzimmer:

„Gerade bei einer Geburtsklinik unserer Größe ist es wichtig einen Rückzugsort für die Mütter anzubieten, an dem sie ihr Kind in ruhiger und gemütlicher Atmosphäre stillen oder Muttermilch abpumpen können. In der Wochenbettstation werden Mütter zudem von Anfang an beim Stillen unterstützt. Unsere Wochenbett-Hebammen und Pflegekräfte mit einer Zusatzausbildung im Bereich Stillen begleiten und beraten die Mütter.“

Prof. Franz Kainer, Chefarzt der Geburtshilfe der Klinik Hallerwiese, freut sich über die Neugestaltung des Stillzimmers und über die neuen Geräte, die ebenfalls den Patientinnen zugutekommen: „Das Softlasergerät kommt zur Anwendung, wenn es beim Stillen zu Schmerzen oder zu wunden Brustwarzen gekommen ist. Zusätzlich kann der Softlaser zur Behandlung von Operationsnarben und Geburtsverletzungen eingesetzt werden.“ Das Video-Laryngoskop wird vor allem im Rahmen von Notfall-Simulationstrainings eingesetzt. „Es ist ein Instrument, das dem Einführen eines Beatmungsschlauches dient. Durch die Kamera an der Spitze ist der Eingang der Luftröhre besser zu sehen, auch wenn zum Beispiel Wassereinlagerungen vorhanden sind, was gerade bei schwangeren Patientinnen vorkommen kann.“

Peter Rahn, Geschäftsführende Leitung der Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik, dankt dem Freundeskreis für seine Unterstützung in der Geburtshilfe: „DieKlinik Hallerwiese ist eine der größten Geburtskliniken in Deutschland. In derMilupa-Geburtsliste 2020 belegte sie bundesweit Platz 8, in Süddeutschland sogarPlatz 5 der geburtenstärksten Kliniken. Als diakonischem Haus liegt es unsbesonders am Herzen, mit dem Stillzimmer einen Ort für individuelle Bedürfnissezu schaffen, in dem sich Eltern und Kindern ungestört zurückziehen können.“

Weitere Pressemitteilungen
Rangauklinik hilft bei Schlafproblemen

Das Schlaflabor der Diakoneo Rangauklinik Ansbach hat es ein weiteres Mal auf die Anerkennungsliste der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) geschafft. Menschen, die unter schlafbezogenen Atmungsstörungen leiden, können diesen im Schlaflabor auf den Grund gehen.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297