72 Schüler des Laurentius-Gymnasiums feiern bestandenes Abitur

Das Diakoneo Laurentius-Gymnasium in Neuendettelsau hat die diesjährigen Absolventen mit einer feierlichen Zeugnisübergabe verabschiedet. Lilly Auernhammer und Elisa Kayser sind mit einem Notenschnitt von 1,0 als Jahrgangsbeste geehrt worden.

Schulleiterin Ute Wania-Olbrich (rechts) ehrte die beiden Jahrgangsbesten Lilly Auernhammer und Elisa Kayser (links). © Diakoneo/Carl Ruf

Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender von Diakoneo, betonte in seiner Ansprache, dass die Schülerinnen und Schüler besonderes geleistet hätten. „Die Corona-Pandemie hat Spuren hinterlassen. Jetzt ist es für sie Zeit, selbst eigene Spuren zu legen“, so Hartmann. Der Vorstandsvorsitzende überreichte außerdem den Sozialpreis an Absolvent Simon May. Mit dem Sozialpreise werden Menschen ausgezeichnet, die sich über das Normalmaß hinaus sozial engagieren. Simon May habe sich mehrere Jahre lang als Klassensprecher engagiert und auch in der Fair-Trade-Gruppe der Schule mitgewirkt, die sich mit Nachhaltigkeit und fairem Handel an der Schule beschäftigt. Außerdem hat er beim Coolrider Programm mitgewirkt. Dort können die Schüler Zivilcourage erlernen und üben, wie man in Situationen helfen kann, in denen das Gegenüber sich selber nicht mehr zu helfen weiß.

Schulleiterin Ute Wania-Olbrich freute sich vor allem über den sehr guten Notendurschnitt, den der Jahrgang trotz der Corona-Einschränkungen, erreicht hat. Insgesamt lag der Notendurschnitt bei 2,14. „Das zeigt: Ihr seid alle gut durch den Distanzunterricht gekommen“, so Ute Wania-Olbrich. Jahrgangsstufensprecherin Alena fasst ihre Schulzeit so zusammen: „Wir haben nicht nur Grundwissen vermittelt bekommen, sondern gelernt, wie man zusammenhält und sich gegenseitig unterstützt“.

Weitere Pressemitteilungen
22. September 2021

Am 3. Oktober 2021 um 17:00 Uhr wird CLASSIC BRASS zum ersten Mal in der St. Laurentiuskirche in Neuendettelsau gastieren. Das Ensemble präsentiert in diesem Konzert seine neue CD »Morgenstimmung«, die es im Mai 2021 genau hier eingespielt hat.

20. September 2021

16 Auszubildende haben die Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach erfolgreich abgeschlossen. Nach drei Jahren intensiver Ausbildung in Praxis und Theorie halten sie nun ihr Examen in den Händen.

20. September 2021

Prof. Franz Kainer, Chefarzt der Geburtshilfe in der Diakoneo Klinik Hallerwiese, begrüßt die Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Schwangere und Stillende. Die Entscheidung der STIKO ist für Prof. Kainer der richtige Weg, um den Verunsicherungen der werdenden Mütter entgegen zu wirken: „Schwangere und Stillende sollten sich unbedingt impfen lassen, um sich und ihr Baby zu schützen.“

20. September 2021

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat die Diakoneo Klinik Neuendettelsau erneut als „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ ausgezeichnet. Diabetes-Patienten, die wegen einer anderen Erkrankung in die Klinik kommen, profitieren davon, dass ihr Diabetes abteilungsübergreifend betreut wird.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297