St. Laurentius-Kantorei startet ein neues Projekt mit drei Werken von Johann Sebastian Bach

Gemeinsam mit dem Ansbacher Kammerorchester führt die Kantorei der Diakonie Neuendettelsau am Samstag, 1. Dezember, drei Werke von Johann Sebastian Bach auf – dazu werden noch Sängerinnen und Sänger gesucht.

Das klingt ja fast wie Bachs Weihnachtsoratorium: Am 1. Dezember um 18 Uhr wird die St. Laurentius-Kantorei die drei Kantaten „Wie schön leuchtet der Morgenstern“, „Schwinget freudig euch empor“ und „Gelobet seist du, Jesu Christ“ von Johann Sebastian Bach aufführen. Mit den drei Werken wird die Geschichte der Geburt Jesu erzählt, von der ersten Ankündigung seines Kommens bis hin zum Weihnachtswunder mit dem Kind in der Krippe. Unterstützt wird die Kantorei dabei vom Ansbacher Kammerorchester.

Was dabei noch fehlt? Ihre Stimme!

Sie haben schon Chorerfahrung, können Noten lesen, oder haben einfach Lust am Singen? Dann melden Sie sich bei Kantor Martin Peiffer unter der Tel. 09874 8-2601 oder per Mail an martin.peiffer@diakonieneuendettelsau.de.

„Los geht es mit einem Probenwochenende vom 15. bis 17. Juni im evangelischen Tagungsheim auf dem Hesselberg, aber auch danach kann man noch einsteigen“, erklärt Martin Peiffer.

Die Proben finden dann ab dem 25. Juni immer montags um 19.30 Uhr im Musiksaal des Schulzentrums (Waldstieg 9) statt. Ausgenommen sind die Schulferien. Anmeldungen für das Probenwochenende sind bis 15. Mai möglich.

Die Sängerinnen und Sänger der Kantorei freuen sich auf das Projekt.


Weitere Pressemitteilungen
26. November 2021

Ab Montag, 29. November ist am Diakoneo Diak Klinikum wieder das Grußpad für Patientinnen und Patienten im Einsatz. So kann der digitale Kontakt zwischen Patienten und Familie trotz Besuchseinschränkungen ermöglicht werden.

24. November 2021

Verena Bikas wird neue Vorständin Bildung bei Diakoneo. Die 35-Jährige Referentin für generalistische Pflegeausbildung im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ist vom Aufsichtsrat nach einem umfangreichen Auswahlverfahren berufen worden. Sie wird ihr Amt beim größten evangelischen Träger für Schulen und Kindertagesstätten in Bayern voraussichtlich am 1. Januar 2022 antreten.

23. November 2021

Lesen öffnet Horizonte. Davon ist auch Schulleiterin Ute Wania-Olbrich überzeugt: "Wer liest, erlebt in seiner Fantasie Dinge, die ihm sonst niemals möglich wären." Pünktlich zum bundesweiten Vorlesetag ist deshalb am Laurentius-Gymnasium ein Leseprojekt gestartet, das mit hunderten Büchern viele neue Möglichkeiten zum Entdecken bietet.

18. November 2021

Privatdozent Dr. med. Thomas Wiesmann ist seit dem 1. November 2021 neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am Diakoneo Diak Klinikum Schwäbisch-Hall.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97