Aktuelle Meldungen

09. April 2020

Seit gut drei Wochen gilt nun ein Besuchsverbot für Alten- und Pflegeheime in Bayern. Schweren Herzens halten sich alle Angehörigen der Bewohner des Hans-Roser-Hauses in Roth tapfer daran. Dieses Besuchsverbot gilt natürlich auch am Wochenende und in den Gartenanlagen des Hans-Roser-Hauses, das wiegt bei schönem Wetter besonders schwer. „Der Schutz für die Gesundheit braucht viel Disziplin und besondere Zuwendung für die Seele“, meint Einrichtungsleiter Bodo Steinheimer.

09. April 2020

In der Diakoneo Klinik Neuendettelsau sind die Abläufe jetzt so organisiert, dass sowohl Patienten mit Corona-Verdacht als auch andere Erkrankte sicher und verlässlich behandelt werden können. „Die beiden Bereiche sind vollständig voneinander getrennt“, betonen Geschäftsführer Lars Bergmann und Chefarzt Dr. Stefan Dörr, der auch Pandemie-Beauftragter des Krankenhauses ist.

06. April 2020

Das Team der Integrativen Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau hat sich Einiges ausgedacht, um mit den Familien ihrer Kita-Kinder in Kontakt zu bleiben. „Das ist uns wichtig“, meint Kita-Leiterin Cosima Faulhaber. „Viele Familien sind durch die Situation sehr herausgefordert, manche sogar überfordert“, sagt sie.

01. April 2020

Auch wenn derzeit aufgrund der Corona-Pandemie keine Besuchergruppen zur Hostienbereitung in Neuendettelsau kommen können, freuen sich die Mitarbeiterinnen über den Erwerb der Hostienstanzmaschine für ihren Besucherraum.
Oberin Erna Biewald entdeckte die Maschine in der Fernsehsendung „Bares für Rares“.

31. März 2020

Die Bewohner des Kompetenzzentrums für Menschen mit Demenz dürfen im Moment wegen der Corona-Pandemie keine Besucher empfangen. Deswegen haben die Betreuungskräfte mit den Bewohnern Karten an deren Angehörige geschrieben.

24. März 2020

Das Beratungs- und Gesprächstelefon der Fachstelle für pflegende Angehörige Stadt und Landkreis Ansbach bleibt auch in Zeiten der Corona-Pandemie besetzt. Dort können sich Senioren zu möglichen Hilfsangeboten informieren und sich mit den Mitarbeitenden über ihre Ängste und Sorgen austauschen.

23. März 2020

Nach allem was man bisher weiß, sind Kinder und Neugeborene vom Coronavirus nahezu nicht betroffen, sagt Prof. Dr. Michael Schroth, Chefarzt der Pädiatrie und Neonatologie in der Cnopfschen Kinderklinik.

23. März 2020

Die ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen in Bayreuth und Kulmbach (EUTB) sind Beratungsstellen für Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörige. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bleiben die Beratungsstellen besetzt.

23. März 2020

Mit einem leckeren Buffet im Personalspeiseraum bedankten sich die Gastronomen Fabian Lauterbach aus dem „Fabiano“ und Konstantin Nastos vom „Schießhaus“ bei den Ärztinnen, Ärzten und Pflegekräften der Diakoneo Klinik Schwabach für ihren Einsatz im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

19. März 2020

Kurz bevor die Corona-Pandemie solche Zusammenkünfte unmöglich machte, trafen sich die Ältesten und Geschäftsführer des Verbands Evangelischer Diakonen-, Diakoninnen und Diakonatsgemeinschaften in Deutschland (VEDD) in Neuendettelsau.

18. März 2020

Für ihre endoprothetische Versorgung hat das EndoProthetikZentrum (EPZ) der Diakoneo Klinik Schwabach erneut ein Zertifikat erhalten. Auch die Befragung zur Patientenzufriedenheit fiel sehr positiv aus.

17. März 2020

Die Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder wird immer weiter ausgebaut. Deswegen sind Fachkräfte für diesen Bereich sehr gefragt. Die Diakoneo Fachakademie für Sozialpädagogik in Fürth bildet im Rahmen eines Modellversuchs ab dem kommenden Schuljahr pädagogische Fachkräfte für Grundschulbetreuung aus.

16. März 2020

Prof. Dr. Franz Kainer, Chefarzt der Geburtshilfe in der Klinik Hallerwiese, informiert über das Coronavirus/COVID-19 in der Schwangerschaft. Die Abteilung der Geburtshilfe steht weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

12. März 2020

Zum Thema „Hoffnung, aus der Not geboren, trägt weiter“ predigte Alexandra Hiersemann, Mitglied des Bayerischen Landtags, in St. Laurentius. In der Predigt sprach sie über gesellschaftlichen Frieden und darüber, wie Hoffnung dabei helfen kann, Notsituationen und Leid durchzustehen.

11. März 2020

Jugendliche werden im Frühling die Pavillons am Sternplatz In Neuendettelsau neu gestalten. Unterstützt werden sie dabei von der Künstlerin Barbara Engelhard.

11. März 2020

Mit drei Goldmedaillen kehrten die Diakoneo-Sportler aus der Region Polsingen-Oettingen-Gunzenhausen von den nationalen Special Olympics Winterspielen in Berchtesgaden zurück.

10. März 2020

Innehalten, Lauschen, Mitsingen: Für Helge Burggrabe gibt es keine falschen Töne, vielmehr sei das Singen die Muttersprache aller Menschen. Von dieser Idee begeisterte er auch die zahlreichen Konzertgäste in Neuendettelsau augenblicklich. Mal lautstark, mal andächtig sangen die Teilnehmer rund zwei Stunden mit dem Musiker und Komponisten mit – und erfüllten den gesamten Kirchenraum mit ihren Stimmen.

09. März 2020

Wenn Peter Schimpf mit dem schneeweißen Bus vorfährt, freuen sich die Schulkinder: „Schau, da kommt der neue Diakoneo-Bus“, rufen Sie dann an der Haltestelle, erzählt Schimpf.

09. März 2020

Bei einer Informationsveranstaltung zur Kommunalwahl in Rothenburg ob der Tauber wurde alles rund um die Kommunalwahlen in leichter Sprache präsentiert. Außerdem stellten sich Politiker und Politikerinnen den Menschen mit Behinderung vor und beantworteten deren Fragen.

06. März 2020

Mit einer feierlichen Zertifikatsübergabe schlossen vierzehn Teilnehmende die Weiterqualifizierung zur Fachkraft in Kindertageseinrichtungen ab und erhielten die Zertifikate des Sozialministeriums Bayern.