Aktuelle Meldungen

23. Februar 2021

Niedrige Rente, hohe Ausgaben– auch in Nürnberg leben Seniorinnen und Senioren in Armut und wissen nicht, wo sie Hilfe bekommen können. Deshalb hat eine Projektgruppe des Seniorennetzwerks Nordstadt eine Broschüre mit konkreten Ansprechpartnern erstellt, die in vielen Lebenslagen weiterwissen.

15. Februar 2021

Seit Ende Januar unterstützen Soldaten der Bundeswehr fünf Senioreneinrichtungen von Diakoneo in Bayern und Baden-Württemberg bei der Durchführung von Corona-Schnelltests.

05. Februar 2021

Da die traditionelle Informationsveranstaltung für neue Schüler Corona-bedingt ausfallen muss, stellen Schüler der Diakoneo Laurentius-Fachoberschule in Neuendettelsau ihre Schule mit verschiedenen Videos online vor.

01. Februar 2021

Vorstandsvorsitzender Dr. Mathias Hartmann: Aus christlich-ethischer Sicht ist das Selbstbestimmungsrecht jedes einzelnen zu respektieren.

26. Januar 2021

Die Vorarbeiten für den Neubau der Cnopfschen Kinderklinik von Diakoneo beginnen. Auf dem Gelände wird ab dem 26. Januar 2021 ein Bauzaun errichtet. Die Verkehrsführung in der St. Johannis-Straße ist davon nicht beinträchtig.
In der St.-Johannis-Mühlgasse werden die gegenüberliegenden Parkplätze gesperrt. Eine zweispurige Durchfahrt ist weiterhin möglich.

25. Januar 2021

Susanne Munzert wird neue Oberin der Diakoneo Gemeinschaft Neuendettelsau (DGN). Der Übergangsrat für die DGN hat die Geschäftsführende Pfarrerin der Diakoniegemeinde St. Laurentius in einem Bewerbungsverfahren für die Leitung der DGN ausgewählt.

11. Januar 2021

Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) von Diakoneo darf sich „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ nennen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) haben den Titel für das Engagement in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz verliehen, das Schüler und Lehrer im Schuljahr 2019/2020 gezeigt haben. Der Preis wird durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus gefördert.

01. Januar 2021

Die kleine Sila ist ein echtes Wunsch-Neujahrskind. Mama Jehan Karo kam bereits am 29. Dezember 2020 zur natürlichen Geburt in die Klinik Hallerwiese. Am Ende wurde es doch ein Kaiserschnitt. So fieberte Jehan Karo Stunde um Stunde mit, ob ihre Tochter ein Neujahrsbaby wird.
Um 0.05 Uhr ging ihr Wunsch dann tatsächlich in Erfüllung. Da erblickte das kleine Mädchen als erstes Baby in Nürnberg das Licht der Welt.

28. Dezember 2020

Am Sonntag starteten bundesweit die Corona-Impfungen. Zu den ersten geimpften Menschen in Bayern gehören 30 Bewohnerinnen und Bewohner des Sigmund-Faber-Hauses in Hersbruck. Durchgeführt wurden die Impfungen von einem mobilen Impfteam.

28. Dezember 2020

Auch in diesem Jahr sorgen die US-Soldaten der 12th Combat Aviation Brigade (12th CAB) mit ihrer traditionellen Spendenaktion in der Adventszeit für viele Weihnachtsgeschenke für die Kinder und Jugendlichen mit Behinderung, die in den Wohnhäusern von Diakoneo in Neuendettelsau leben.

23. Dezember 2020

Nach knapp 40 Dienstjahren wurde Thomas Kohler, der Leiter des Wohnen Rothenburg und Obernzenn, in den Ruhestand verabschiedet. Durch die Corona-Pandemie war eine Abschiedsfeier leider nicht möglich. Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender von Diakoneo und Jürgen Zenker, Vorstand Dienste für Menschen, ließen es sich trotzdem nicht nehmen, Thomas Kohler persönlich zu verabschieden.

17. Dezember 2020

Sie betreuen oder unterstützen einen hilfsbedürftigen Menschen? Sie sind selbst ein älterer Mensch mit Hilfebedarf? In dieser Situation ist die Fachstelle für pflegende Angehörige in Neuendettelsau ein wichtiger und zuverlässiger Ansprechpartner. Dort können sich Angehörige und Senioren kostenlos beraten lassen.

16. Dezember 2020

Die Schülerinnen und Schüler des Laurentius Gymnasiums treten bei einem Onlinewettbewerb, in Form eines interaktiven Adventskalenders, gegen das Theresien-Gymnasium in Ansbach an. Hinter jedem Türchen im Online-Adventskalender verbirgt sich eine neue Tagesaufgabe, mit der die Schüler Punkte für ihre Schule sammeln können.

14. Dezember 2020

Fairer Kakao, faire Kleidung oder faire Bananen– während einer Projektwoche haben die Schülerinnen und Schüler des sonderpädagogischen Förderzentrums St. Laurentius mehr über verschiedene fair gehandelten Produkte erfahren. Das Unterrichtsprojekt war das letzte von fünf Kriterien, das noch zur Zertifizierung als „Fairtrade-School“ fehlte. Jetzt kann die Schule das Siegel beantragen.

09. Dezember 2020

Der Diakoneo-Vorstand hat gemeinsam beschlossen, den mehr als 10.000 Mitarbeitenden des Unternehmens aufgrund deren außerordentlicher Leistung während der Corona-Pandemie noch im Dezember einen „Diakoneo Corona-Bonus“ in Höhe von 250 Euro zu zahlen. Auszubildende erhalten eine Zahlung in Höhe von 225 Euro. Für die Sonderleistung nimmt das Diakonische Sozial- und Gesundheitsunternehmen knapp 2 Millionen Euro in die Hand.

08. Dezember 2020

Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit keine Elterngespräche in der Schule möglich. Damit Gespräche zwischen Eltern und Lehrern trotzdem stattfinden können, führt die Laurentius Realschule den „Elternsprechtag online“ ein.

04. Dezember 2020

Pflegefachkraft Tatyana Walberer-Luft staunte nicht schlecht als sie in der Morningshow von Radio Energy hörte, dass sie gewonnen hat. Gemeinsam mit der Christbaumvermietung Süd hat der Radiosender fünf traumhaft geschmückte Weihnachtsbäume für Kindereinrichtungen verlost.

03. Dezember 2020

Das Durchschnittsalter der Bevölkerung wird sich in den nächsten Jahren deutlich erhöhen. Deshalb unterstützt Landrat Dr. Jürgen Ludwig Projekte, die die Lebensbedingungen für ältere Menschen im Landkreis nachhaltig verbessern. Diakoneo erhält für das Projekt „Miteinander leben und erleben“ – Jahreskreis der Generationen den ersten Preis. Die Preisträger wurden von einer Jury bestehend aus Vertretern des Senioren politischen Begleitgremiums und des Landratsamtes Ansbach ausgewählt.

01. Dezember 2020

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Roth hat die Schreinerei-Gruppe der Diakoneo Werkstatt für Menschen mit Behinderung in einem Waldstück im Landkreis Roth Laubbäume gepflanzt.

26. November 2020

Die Corona-Krise macht viele Menschen einsam. In der Quartiersarbeit sind wegen den Kontaktbeschränkungen deshalb kreative Lösungen gefragt. Im Sommer organisierte der SIGENA Stützpunkt von Diakoneo zahlreiche Hofkonzerte, die in der Nachbarschaft und bei den Musikern sehr gut ankamen. Im aktuellen Teil-Lockdown ist die wöchentliche Essens-und Brotausgabe am Donnerstag zu einem Anlaufpunkt für menschliche Wärme geworden.