Zwei Wochen lang durften Praktikanten der Werkstatt für Menschen mit Behinderung Laubenzedel im Dialog Hotel arbeiten

René, Heiko und Furkan haben Freude an ihrer Arbeit in der Großküche. © Diakonie Neuendettelsau/Benjamin Kapp

Drei jungen Männern aus der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) Laubenzedel in Gunzenhausen wurde die Chance geboten, ein zweiwöchiges Praktikum im Dialog Hotel in Neuendettelsau zu absolvieren.

René Berthold, Heiko Kremer und Furkan Yildiz arbeiten normalerweise in der WfbM Laubenzedel in Gunzenhausen. Doch zwei Wochen lang durften sie ihr gewohntes Umfeld verlassen und Einblicke in das DiaLog Hotel in Neuendettelsau gewinnen. Sie arbeiteten eine Woche lang im „Housekeeping“ und lernten unter anderem, welche Arbeit in den Bereichen Hauswirtschaft und Zimmerreinigung anfällt.

Die zweite Woche durften sie in der Großküche verbringen und konnten lernen was es dort alles zu tun gibt. „An manchen Tagen ging es schon sehr stressig zu“, meinten die Drei. „Gerade in der Küche, wenn alle Essen pünktlich serviert werden müssen.“

Doch im Großen und Ganzen gefiel es dem Trio sehr. „Das Praktikum war auf alle Fälle eine Erfahrung und die Einblicke waren es wert. Unser Ziel ist es, einen Außenarbeitsplatz zu finden“, sagten sie nach den zwei abgeschlossenen Praktikumswochen.

„Ein Dankeschön geht an alle Verantwortlichen des Dialog Hotels in Neuendettelsau, sowie der WfbM Laubenzedel für das Zustandekommen dieses Arbeitseinsatzes“, meinten René, Heiko und Furkan.

Weitere Pressemitteilungen
23. Januar 2020

Mobilität ermöglicht Teilhabe: Beim Anti-Sturztraining im Seniorennetzwerk Nordstadt trainieren Senioren regelmäßig ihr Gleichgewicht und ihre Beweglichkeit. Dank einer Spende dürfen sich die Teilnehmer jetzt über ein neues Übungsgerät freuen.

23. Januar 2020

Die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung wachsen. Sie sollen die Beschäftigten nicht nur pädagogisch betreuen, sondern auch soweit wie möglich fit machen für den Arbeitsmarkt. Zum ersten Mal bot die DiaLog Akademie deshalb eine fachpraktische Weiterbildung für Fachkräfte der Diakoneo Werkstätten an, die über keine industrielle oder handwerkliche Ausbildung verfügen.

21. Januar 2020

Unter dem Motto „Nämberch hält zamm“ startete der Fanclub eine besondere Aktion, um die kleinen Patienten zu unterstützen.

20. Januar 2020

Wie in den Vorjahren nahmen die jugendlichen Mitglieder der FFW Elbersroth die Weihnachtsfeier 2019 zum Anlass, sich für einen guten Zweck einzusetzen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97