Eröffnung am 30. November von 9 bis 12 Uhr

In der Diakoneo Paramentik hat Kreativität bereits seit 1858 Tradition. Die textilen Unikate finden seitdem in kirchlichen wie privaten Räumen Verwendung. Die kleine Manufaktur stellt in Handarbeit kunstvolle und kreative Geschenkartikel her. Darunter befinden sich zum Beispiel individuelle Gesangbuchumschläge, Fadenkreuze für die Wand oder den Schreibtisch sowie Engel-Schlüsselanhänger. Um diesen kleinen Kunstwerken den passenden Raum zu geben, wurde in Neuendettelsau jetzt ein kleiner Werkstatt-Laden eingerichtet.

Entdecken Sie einzigartige religiöse Geschenkartikel, passend zur Weihnachtszeit. Oder kommen Sie ins Gespräch mit dem Paramentik-Team. © Uwe Niklas

Am Samstag, dem 30.November, erhalten Interessierte von 9 bis 12 Uhr Einblicke in die Räumlichkeiten und die Möglichkeit, die Kostbarkeiten des Werkstatt-Ladens in der Wilhelm-Löhe-Straße 14 in Neuendettelsau zu kaufen. Jeden Besucher erwartet eine kleine Überraschung.

Die regulären Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Sie wollen mehr über den Werkstattladen der Paramentik erfahren?
Hier finden Sie Informationen über die Produkpalette, Öffnungszeiten und Adresse.


Weitere Pressemitteilungen
21. November 2019

Ein gesundes und ausgewogenes Essen ist für ältere Menschen besonders wichtig. Erstmalig haben bayernweit Einrichtungen für Senioren mit Hilfe eines Coachings ihre Verpflegungsangebote auf den Prüfstand gestellt und verbessert.

19. November 2019

Vor kurzem fanden die deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Parasport in Remscheid statt. Mit dabei war die 14-jährige Laluna Deuker aus Neuendettelsau. Als Athletin von Diakoneo ging Laluna für den TSC Neuendettelsau bei drei Disziplinen in Remscheid an den Start.

19. November 2019

Diabetes ist mehr als Insulin zu spritzen und regelmäßig Blutzuckermessen. Diabetes ist eine weitverbreitete Krankheit, die alle Lebenslagen betrifft. Kontinuierlich über die Krankheit zu informieren ist für Dr. Stefan Dörr, Chefarzt der Klinik Neuendettelsau, deswegen sehr wichtig. Gemeinsam mit dem Diabetes-Team der Klinik Neuendettelsau organisierte er den diesjährigen Diabetestag, der als Patientenveranstaltung in Kooperation mit der Krankenkasse AOK stattfand.

18. November 2019

Der Verein Diakonia - Region Afrika Europa (DRAE e.V.) hat nun seinen Sitz in Neuendettelsau. Die Diakonia-Regionalgruppe wurde als gemeinnütziger Verein im Mutterhaus neu gegründet. Er setzt die bisherige Arbeit in der Schweiz fort, die aufgelöst wird. Nachdem im Jahr 2018 bereits der Diakonia Weltbund von den Niederlanden nach Neuendettelsau umgezogen ist, kommt nun die Region Afrika und Europa hinzu.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97