Veranstaltungen rund um die Karwoche und die Feiertage

Die Veranstaltungen der Diakonie-Kirchengemeinde St. Laurentius rund um die Karwoche und die Osterfeiertage bieten Gläubigen die Möglichkeit, in Neuendettelsau das österliche Geschehen spirituell intensiv mitzuerleben.

Am Sonntag vor Ostern, 25. März, gibt es zur „Ankündigung der Geburt des Herrn“ nicht nur den Gottesdienst um 9.30 Uhr in St. Laurentius, sondern auch eine Vesper mit Heiligem Abendmahl um 18 Uhr.

In der Karwoche zählen von Montag bis Mittwoch die Stillen Halben Stunden um 12.30 Uhr und die Passionsandachten um 18 Uhr zum Programm. Am Gründonnerstag kommt zur Stillen Halben Stunde um 12.30 Uhr dann um 19 Uhr die Feier der Einsetzung des Heiligen Abendmahls. Weitere Gottesdienste finden an diesem Tag um 16.30 Uhr in der Clinic und um 17 Uhr in der Christophoruskapelle statt.

Das Programm am Karfreitag sieht um 8 Uhr die Matutin, um 9.30 Uhr den Gottesdienst, um 14.30 Uhr die Feier zur Todesstunde Jesu mit der Kantorei und um 18 Uhr eine Vesper vor. Am Samstag gibt es um 8.30 Uhr eine Matutin.

Als Höhepunkt beginnt die Feier der Osternacht in der Neuendettelsauer St. Laurentiuskirche am Samstag, 31. März, um 21.30 Uhr. Musikalisch wirkt die St. Laurentius Kantorei unter der Leitung von Martin Peiffer mit. Anschließend findet im Mutterhaus ein nächtliches Osterfrühstück statt. Um 7 Uhr beginnt am Ostersonntag die Auferstehungsfeier auf dem Friedhof und um 9.30 Uhr folgt eine Deutsche Messe mit dem Posaunenchor.

Um 5 Uhr morgens wird die Osternacht mit einem inklusiven Schwerpunkt in der Christophoruskapelle gefeiert, in der der Sonntagsgottesdienst um 10.15 Uhr ansteht.

Schließlich sind am Ostermontag um 9.30 Uhr ein Gottesdienst und um 18 Uhr eine Vesper geplant. 

Weitere Pressemitteilungen
04. Dezember 2019

René Steinhübel trainiert seit vielen Jahren Karate im TSV Wemding. Obwohl er fast blind ist, nimmt er auch an Wettkämpfen für Menschen ohne Behinderung teil. Vor kurzem erreichte er den 1. Platz in der Disziplin Masterklasse ohne Handicap beim 4. Haunwöhrer Karate Cup in Ingolstadt.

03. Dezember 2019

Der 55-jährige Pfarrer Dr. Bernhard Petry wird neuer Vorstand Bildung bei Diakoneo. Der Aufsichtsrat des diakonischen Unternehmens berief den erfahrenen Fachmann in seiner jüngsten Sitzung in das Amt.

03. Dezember 2019

Die Informationsveranstaltung zum geplanten dezentralen Wohnhaus für Menschen mit Behinderung von Diakoneo in Wirsberg fand im Rahmen des Adventsmarktes statt.

03. Dezember 2019

Mit einer Buchpräsentation und der Vernissage zur Schau „Ad Fontes“ von Thomas Duttenhoefer feierten Studierende, Mitarbeitende und Freunde des collegium oecumenicum ein ganz besonderes Jubiläum.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97