In Kürze erscheint das neue Programm der DiaLog-Akademie

Pünktlich zum Start nach der Sommerpause erscheint Anfang Oktober das aktuelle Programm der Internationalen Akademie DiaLog.

Das Heft ist prall gefüllt mit vielen neuen und aktuellen Themen. Weil sich die Aufteilung des vergangen Jahres bewährt hat, wird das Programmheft 2019 wie im Vorjahr angeordnet. „Die Fortbildungen sind in neun Bereiche strukturiert“, sagt Akademieleiterin Sigrid Schlecht-Reichert. Auch die bewährte Übersicht, in der die Veranstaltungen nach Datum geordnet sind, bleibt im hinteren Teil des Programms erhalten. Seit kurzem hat die DiaLog Akadmie eine zusätzliche Dozentin, die Fortbildungen und Seminare für Menschen mit Behinderung, insbesondere Werkstatträte, Bewohnervertretungen und Frauenbeauftragte konzipiert und somit das Angebot erweitert. Für diese Angebote wird es bis Ende 2018 ein eigenes Fortbildungsheft geben.

Im neuen Format und übersichtlicher präsentiert sich das Programm der Internationalen Akademie DiaLog auch im Internet.

Die neue Website der DiaLog Akademie geht ab Oktober online. „Ab dann wird es auch leichter sein, sich online über die Website anzumelden“, sagte Schlecht-Reichert.

Im Laufe des Oktobers wird das neue Programm an alle Mitarbeitenden verteilt. Das Team der Akademie wünscht Ihnen viel Spaß beim Schmökern des neuen Programmheftes und freut sich schon heute auf die vielfältigen Begegnungen mit Ihnen im neuen Jahr.


Weitere Pressemitteilungen
30. Juli 2020

Erfindergeist in der Diakoneo Hostienbereitung. Corona macht das gemeinsame Feiern des Abendmahls derzeit fast unmöglich. Vor allem das gemeinsame Trinken von Wein aus einem Kelch ist ausgeschlossen. Die Hosteienbereitung von Diakoneo hat sich jetzt eine Lösung einfallen lassen.

27. Juli 2020

Im Jugendwohncolleg in Neuendettelsau wohnen junge Menschen, die von zu Hause ausziehen, um in die Schule zu gehen oder eine Ausbildung zu absolvieren. Während der Alltag eigentlich von Gemeinschaft geprägt und im Wohncolleg immer etwas los ist, waren in den vergangenen Wochen aufgrund von Corona deutlich weniger Schüler vor Ort. Die gemeinsame Abschlussfeier entfällt ebenfalls. Vor allem für die jungen Menschen, die in diesem Jahr aus dem Wohncolleg ausziehen, bedeutet dies, ihr zu Hause auf Zeit ohne richtigen Abschied zu verlassen.

24. Juli 2020

Wegen der Corona-Pandemie mussten sämtliche Veranstaltungen und Gottesdienste in den Einrichtungen abgesagt werden. Die Senioren aus dem Therese-Stählin-Haus und dem Wohnpark Neuendettelsau freuen sich deshalb umso mehr, jetzt wieder einen Gottesdienst im Freien feiern zu können. Pfarrer Andreas Wahl hielt den Gottesdienst unter dem Motto „Geh aus mein Herz“.

23. Juli 2020

Jugendliche werden im Herbst die Pavillons am Sternplatz In Neuendettelsau neu gestalten. Unterstützt werden sie dabei von der Künstlerin Barbara Engelhard.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97