In Kürze erscheint das neue Programm der DiaLog-Akademie

Pünktlich zum Start nach der Sommerpause erscheint Anfang Oktober das aktuelle Programm der Internationalen Akademie DiaLog.

Das Heft ist prall gefüllt mit vielen neuen und aktuellen Themen. Weil sich die Aufteilung des vergangen Jahres bewährt hat, wird das Programmheft 2019 wie im Vorjahr angeordnet. „Die Fortbildungen sind in neun Bereiche strukturiert“, sagt Akademieleiterin Sigrid Schlecht-Reichert. Auch die bewährte Übersicht, in der die Veranstaltungen nach Datum geordnet sind, bleibt im hinteren Teil des Programms erhalten. Seit kurzem hat die DiaLog Akadmie eine zusätzliche Dozentin, die Fortbildungen und Seminare für Menschen mit Behinderung, insbesondere Werkstatträte, Bewohnervertretungen und Frauenbeauftragte konzipiert und somit das Angebot erweitert. Für diese Angebote wird es bis Ende 2018 ein eigenes Fortbildungsheft geben.

Im neuen Format und übersichtlicher präsentiert sich das Programm der Internationalen Akademie DiaLog auch im Internet.

Die neue Website der DiaLog Akademie geht ab Oktober online. „Ab dann wird es auch leichter sein, sich online über die Website anzumelden“, sagte Schlecht-Reichert.

Im Laufe des Oktobers wird das neue Programm an alle Mitarbeitenden verteilt. Das Team der Akademie wünscht Ihnen viel Spaß beim Schmökern des neuen Programmheftes und freut sich schon heute auf die vielfältigen Begegnungen mit Ihnen im neuen Jahr.


Weitere Pressemitteilungen
18. Oktober 2019

Schon zum neunten Mal kamen nun junge Freiwillige aus Spanien nach Deutschland zur Hospitation bei Diakoneo. Unter anderem standen Vorstellungsgespräche und das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm.

18. Oktober 2019

Mit Florian von Gruchalla und Quentin Minel besuchten zwei Bundesliga-Spieler des HC Erlangen die Schülerinnen und Schüler der Laurentius-Realschule. Bei einem gemeinsamen Training gaben die Profis den Schülern Tipps und Tricks rund um das Handballspiel und beantworteten ihre Fragen.

18. Oktober 2019

Mit Brigitte Lieberknecht, Johanna Rüger, Jasmin Meyer, Fridolin Rech, Dr. Stephan Oehler, Dr. Markus Scheuerpflug und Andreas Wilhelm wurden sieben Leitende offiziell in ihren Dienst für die Klinik Schwabach eingeführt. Sie alle bringen die nötige Qualifikation mit, um ihre anspruchsvollen und herausfordernden Aufgaben in der Klinik Schwabach erfüllen zu können, sagte Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender von Diakoneo bei dem Einführungsgottesdienst.

17. Oktober 2019

Er möchte, dass im Collegium Oecumenicum (COE) in Bamberg ein internationales Miteinander entsteht und ein Ort, an dem man gerne lebt: Der Theologe Georg Jakobsche übernimmt als neuer Studienleiter das Diakoneo-Studierendenwohnheim.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97