Dr. Markus Scheuerpflug als Bindeglied zwischen Medizinern und Geschäftsführung


Chefarzt Dr. med. Markus Scheuerpflug ist der neue Ärztliche Sprecher des Krankenhauses Schwabach. © Diakonie Neuendettelsau/Thomas Schaller

Chefarzt Dr. med. Markus Scheuerpflug ist der neue Ärztliche Sprecher des Krankenhauses Schwabach. Der Chirurg unterstützt in dieser Position mit seiner Kompetenz die Geschäftsleitung des Krankenhauses.

„Meine Aufgabe ist es unter anderem, Stimmungen wahrzunehmen und weiterzugeben“, erläutert der 47-jährige Chirurg, der seit knapp zwei Jahren in Schwabach tätig ist. Außerdem ist er in Gremien wie der Hygiene-Kommission vertreten und wird beim Qualitätsmanagement sowie bei der Aufarbeitung von Behandlungen, bei denen es zu Problemen gekommen ist, beteiligt. Zum breiten Spektrum seiner Aufgaben gehört es auch, darauf zu achten, dass die Ärzte ihrer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen, sich regelmäßig fortzubilden. „Man muss sich gut organisieren, um alle Anforderungen auf die Reihe zu bringen“, meint Scheuerpflug.

Derzeit arbeitet die Geschäftsführung des Krankenhauses mit Lars Bergmann an der Spitze daran, die Synergien zwischen den Gesundheitseinrichtungen der Diakonie Neuendettelsau, vor allem zwischen dem Krankenhaus Schwabach und der Clinic Neuendettelsau, zu verbessern. In diesem Prozess vertritt Dr. Scheuerpflug nicht nur die Interessen der Ärzte, sondern er kommuniziert auch die Ergebnisse an seine Kolleginnen und Kollegen.

Angesichts des intensiven Tagesgeschäfts und der Tatsache, dass im Moment keine schwarzen Zahlen geschrieben werden, ist der notwendige Umbau nicht einfach. Dr. Scheuerpflug setzt sich dafür ein, dass der Wandel nicht zu abrupt erfolgt und die Mitarbeitenden dabei mitgenommen werden. Besonders freut er sich, dass zum 1. Dezember die Stelle des internistischen Chefarztes wieder besetzt werden kann. „Damit bekommen wir ein wichtiges Potenzial“, ist der neue Ärztliche Sprecher überzeugt. 

Weitere Pressemitteilungen
20. September 2019

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr traten auch 2019 mehrere Mannschaften beim Charity-Fußballturnier auf dem Sportgelände in Neuendettelsau gegeneinander an. Eingeladen hatten zu dem Turnier die Medi-Ansbach GmbH und Diakoneo.

20. September 2019

Besondere Leistung gewürdigt: Im Rahmen ihrer Examensfeier wurden zwei examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen der Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach mit dem Staatspreis ausgezeichnet.

19. September 2019

Mühelos setzt sich der 15 Tonnen schwere Schulbus in Bewegung. Gezogen wird er an zwei Seilen von etwa 60 Freiwilligen, die in diesen Tagen ihren Dienst bei Diakoneo beginnen. „An einem Strang ziehen“ war das Motto der Aktion, bei der jeder Teilnehmer einen Karabiner mit Seil zur Erinnerung bekam.

19. September 2019

Richtiges Verhalten im Straßenverkehr muss erst gelernt werden. Die bundesweite Aktion „Hallo Auto“ des ADAC besuchte nun zum dritten Mal in Folge Neuendettelsau, um den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen der Laurentius-Realschule ein besseres Verständnis für die Gefahren im Straßenverkehr zu vermitteln.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97