MdL Niemann traf sich in Crailsheim mit Vertretern von Diakoneo und der Agentur für Arbeit


MdL Jutta Niemann (rechts) kam im Seniorenpark am Kreuzberg in Crailsheim mit Vertretern von Diakoneo und der Agentur für Arbeit ins Gespräch. © Diakoneo/Thomas Schaller

Der Diakoneo-Seniorenpark am Kreuzberg in Crailsheim bot den passenden Rahmen für ein Treffen der Landtagsabgeordneten Jutta Niemann mit Vertreterinnen der Agentur für Arbeit.

Thema der Zusammenkunft, die von der Leiterin der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, Karin Käppel, angeregt wurde, war unter anderem das Qualifizierungschancengesetz. Die damit verbundene Förderung für Arbeitgeber nutzt auch der Seniorenpark am Kreuzberg. Auch das Pflegeberufereformgesetz kam zur Sprache. MdL Niemann sprach sich für eine stärkere Anerkennung von Frauenberufen und eine gerechte Bezahlung aus. Die Abgeordnete, die den Seniorenpark bereits bei einem Kurzpraktikum kennengelernt hatte, nannte die Altenpflege einen „tollen Beruf“.

Die Führung der Gäste durch das Haus übernahm Pflegedienstleiterin Eva-Anna Bartod. Manuela Füller (Geschäftsführende Leiterin der Diakoneo-Dienste für Senioren) wies auf die Bedeutung von Dienstleistungen für Mütter zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie hin. Außerdem brauchen die Teams in den Einrichtungen Unterstützung bei einer entsprechenden Organisationsentwicklung.

In dem offenen Gespräch kamen viele Aspekte von der Rolle der Zeitarbeit und den Sprachprobleme von Auszubildenden mit Migrationshintergrund über die schwierige Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse bis hin zur Akademisierung in der Pflege zur Sprache. 

Weitere Pressemitteilungen
18. Oktober 2019

Schon zum neunten Mal kamen nun junge Freiwillige aus Spanien nach Deutschland zur Hospitation bei Diakoneo. Unter anderem standen Vorstellungsgespräche und das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm.

18. Oktober 2019

Mit Florian von Gruchalla und Quentin Minel besuchten zwei Bundesliga-Spieler des HC Erlangen die Schülerinnen und Schüler der Laurentius-Realschule. Bei einem gemeinsamen Training gaben die Profis den Schülern Tipps und Tricks rund um das Handballspiel und beantworteten ihre Fragen.

18. Oktober 2019

Mit Brigitte Lieberknecht, Johanna Rüger, Jasmin Meyer, Fridolin Rech, Dr. Stephan Oehler, Dr. Markus Scheuerpflug und Andreas Wilhelm wurden sieben Leitende offiziell in ihren Dienst für die Klinik Schwabach eingeführt. Sie alle bringen die nötige Qualifikation mit, um ihre anspruchsvollen und herausfordernden Aufgaben in der Klinik Schwabach erfüllen zu können, sagte Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender von Diakoneo bei dem Einführungsgottesdienst.

17. Oktober 2019

Er möchte, dass im Collegium Oecumenicum (COE) in Bamberg ein internationales Miteinander entsteht und ein Ort, an dem man gerne lebt: Der Theologe Georg Jakobsche übernimmt als neuer Studienleiter das Diakoneo-Studierendenwohnheim.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97