Mehr Dienstleistungen für Mütter nötig

MdL Niemann traf sich in Crailsheim mit Vertretern von Diakoneo und der Agentur für Arbeit


MdL Jutta Niemann (rechts) kam im Seniorenpark am Kreuzberg in Crailsheim mit Vertretern von Diakoneo und der Agentur für Arbeit ins Gespräch. © Diakoneo/Thomas Schaller

Der Diakoneo-Seniorenpark am Kreuzberg in Crailsheim bot den passenden Rahmen für ein Treffen der Landtagsabgeordneten Jutta Niemann mit Vertreterinnen der Agentur für Arbeit.

Thema der Zusammenkunft, die von der Leiterin der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, Karin Käppel, angeregt wurde, war unter anderem das Qualifizierungschancengesetz. Die damit verbundene Förderung für Arbeitgeber nutzt auch der Seniorenpark am Kreuzberg. Auch das Pflegeberufereformgesetz kam zur Sprache. MdL Niemann sprach sich für eine stärkere Anerkennung von Frauenberufen und eine gerechte Bezahlung aus. Die Abgeordnete, die den Seniorenpark bereits bei einem Kurzpraktikum kennengelernt hatte, nannte die Altenpflege einen „tollen Beruf“.

Die Führung der Gäste durch das Haus übernahm Pflegedienstleiterin Eva-Anna Bartod. Manuela Füller (Geschäftsführende Leiterin der Diakoneo-Dienste für Senioren) wies auf die Bedeutung von Dienstleistungen für Mütter zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie hin. Außerdem brauchen die Teams in den Einrichtungen Unterstützung bei einer entsprechenden Organisationsentwicklung.

In dem offenen Gespräch kamen viele Aspekte von der Rolle der Zeitarbeit und den Sprachprobleme von Auszubildenden mit Migrationshintergrund über die schwierige Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse bis hin zur Akademisierung in der Pflege zur Sprache. 

Weitere Pressemitteilungen
Die Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige ist umgezogen

Neuendettelsau/Ansbach, 08.06.2022 – Wenn die liebevolle Ehefrau plötzlich laut wird, der fröhliche Großvater nicht mehr mit seinen Enkeln spielen will oder der Familienvater aufhört zu sprechen, können Angehörige an ihre Belastungsgrenze kommen. Eine erste Anlaufstelle ist die Diakoneo Fachstelle…

Mehr erfahren
Die Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige ist umgezogen

Neuendettelsau/Ansbach, 08.06.2022 – Wenn die liebevolle Ehefrau plötzlich laut wird, der fröhliche Großvater nicht mehr mit seinen Enkeln spielen will oder der Familienvater aufhört zu sprechen, können Angehörige an ihre Belastungsgrenze kommen. Eine erste Anlaufstelle ist die Diakoneo Fachstelle…

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97