Lob der Staatsregierung für die Diakoneo-Ehrenamtlichen

Ehrenamtsbeauftragte MdL Gottstein kam zum Danke-Fest in Neuendettelsau


14 langjährige Ehrenamtliche von Diakoneo wurden beim Ehrenamts-Danke-Fest für ihren Einsatz mit einer Urkunde und einem Geschenk geehrt. © Diakoneo/Thomas Schaller

Über 130 Teilnehmer kamen zum 7. Ehrenamts-Danke-Fest von Diakoneo in Neuendettelsau. Die Ehrenamtsbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, MdL Eva Gottstein, brachte bei einem Empfang ihre Wertschätzung für das Engagement der Ehrenamtlichen zum Ausdruck.

14 von ihnen überreichten Michael Kilb (Vorstand Gesundheit bei Diakoneo) und Pfarrer Dr. Peter Munzert für ihren langjährigen ehrenamtlichen Dienst Dankesurkunden und ein Geschenk. Der Gottesdienst zum Auftakt des Festes beschäftigte sich mit dem Thema „Wie sich im Wasser das Angesicht spiegelt, so ein Mensch im Herzen des anderen“.

Heitere Geschichten aus dem Gemeindealltag präsentiere der Pfarrer und Kabarettist Dietmar Scheytt-Stövhase. Er gab den Ehrenamtlichen auch lustige Einblicke in das ganz private Leben eines Pfarrers.

Denise Kapp, Referentin für ehrenamtliches Engagement von Diakoneo, informierte bei dem Empfang über aktuelle Entwicklungen im Ehrenamt. „Es war ein rundum gelungenes Fest“, zog die Organisatorin Denise Kapp eine positive Bilanz und freut sich bereits auf das achte Ehrenamts-Danke-Fest im kommenden Jahr. 


Weitere Pressemitteilungen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97