Umweltminister Glauber überreichte die Urkunde für Umwelt-Bildungsprojekte


Die Laurentius-Kita hat zum vierten Mal die Auszeichnung „ÖkoKids“ erhalten.

Glückwunsch an die Laurentius-Kita in Neuendettelsau: Schon zum vierten Mal hat die Diakoneo-Kindertagesstätte die Auszeichnung „ÖkoKids“ erhalten. Der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber übergab die Urkunde an Kita-Leiterin Cosima Faulhaber. Die Auszeichnung wird an Kindertageseinrichtungen verliehen, die Bildungsprojekte zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit umgesetzt haben.

In der kindlichen Neugierde und Lernbereitschaft steckt ein unerschöpfliches Potenzial, das in Projekten zur Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung gefördert und genutzt werden kann. Die Kinder werden spielerisch und altersgemäß an die Geheimnisse und Zusammenhänge von Natur und Lebensraum herangeführt. Sie bekommen erste Einblicke in die Bedeutung sauberen Wassers, intakten Bodens, der Vielfalt von Pflanzen und Tieren, des Klimaschutzes und eines bewussten Umgangs mit unseren Ressourcen wie Energie. Auf diese Weise lässt sich Nachhaltigkeit durch eigene Erfahrungen der Kinder spielerisch im ko-konstruktiven Lernprozess vermitteln.

Das ÖkoKids-Projekt will Bildung zur Nachhaltigkeit in Kindertageseinrichtungen weiterhin verbreiten und etablieren. Es stellt mit den Projekten gute Beispiele vor, die in ganz Bayern umgesetzt werden und ist ein konsequenter Schritt auf dem Weg zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich.

„ÖkoKids - KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT“ wird vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) durchgeführt.

Weitere Pressemitteilungen
10. August 2020

Im Rahmen des Unterrichtsfachs Lebensmittelkunde hatten die Schülerinnen und Schüler der Diakoneo Berufsfachschule für Diätassistenten am Beruflichen Schulzentrum in Neuendettelsau eine besondere Unterrichtseinheit mit einem weitgereisten Gast. Navigué Moïse Soro berichtete im Rahmen einer Lehrkooperation über den langen Weg, den Cashewnüsse und Kakao gehen – von der Aufzucht der Pflanzen, bis sie als fertig verarbeitetes Produkt bei uns im Supermarkt liegen.

10. August 2020

Gemeinsam mit dem Graffitikünstler Pablo Fontagnier alias ‚Hombre‘ hat Kaweco 2019 ein auf 500 Stück limitiertes Schreibset auf den Markt gebracht. Der Erlös kommt nun den kleinen Patienten in der Cnopfschen Kinderklinik von Diakoneo zu Gute. Zudem wird der Künstler ein Graffiti für die Cnopfsche Kinderklinik sprühen.

30. Juli 2020

Erfindergeist in der Diakoneo Hostienbereitung. Corona macht das gemeinsame Feiern des Abendmahls derzeit fast unmöglich. Vor allem das gemeinsame Trinken von Wein aus einem Kelch ist ausgeschlossen. Die Hosteienbereitung von Diakoneo hat sich jetzt eine Lösung einfallen lassen.

27. Juli 2020

Im Jugendwohncolleg in Neuendettelsau wohnen junge Menschen, die von zu Hause ausziehen, um in die Schule zu gehen oder eine Ausbildung zu absolvieren. Während der Alltag eigentlich von Gemeinschaft geprägt und im Wohncolleg immer etwas los ist, waren in den vergangenen Wochen aufgrund von Corona deutlich weniger Schüler vor Ort. Die gemeinsame Abschlussfeier entfällt ebenfalls. Vor allem für die jungen Menschen, die in diesem Jahr aus dem Wohncolleg ausziehen, bedeutet dies, ihr zu Hause auf Zeit ohne richtigen Abschied zu verlassen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97