Schüler geben mit selbstgestalteten Videos Einblick in das Schulleben

Da die traditionelle Informationsveranstaltung für neue Schüler Corona-bedingt ausfallen muss, stellen Schüler der Diakoneo Laurentius-Fachoberschule in Neuendettelsau ihre Schule mit verschiedenen Videos online vor.

Den Schulcampus kennenlernen, einen Einblick in die Ausbildungsrichtungen bekommen, oder einen Blick auf den Schulalltag werfen? All das gibt es bei der digitalen Präsentation der Laurentius-Fachoberschule (FOS) zu entdecken. In den zwei Fachrichtungen Sozialwesen und Gestaltung bereiten sich derzeit 76 Schüler aus einem Einzugsgebiet von bis zu 60 Kilometern auf das Fachabitur vor.

Bereits im vergangenen Jahr war klar, dass der Infotag für neue Schüler in diesem Winter ausfallen muss. Deshalb haben sich die Schüler einen Weg überlegt, ihre Schule online zu präsentieren, sodass Interessierte die FOS auch von zu Hause aus kennenlernen können.

Mit selbstgedrehten Videos gewähren sie einen Einblick in ihren Schulalltag, sprechen über die Gründe, warum sie sich für eine Fachoberschule und speziell für die in Neuendettelsau entschieden haben und teilen Erfahrungen aus ihrem Praktikum. „Wir freuen uns, dass einige unserer Schülerinnen und Schüler bei all den Schwierigkeiten so viel Engagement für unsere Schule zeigen und dieses digitale Projekt umgesetzt haben. Mit Hilfe der Videos kann sich jeder einen persönlichen Eindruck machen, ohne direkt vor Ort zu sein“, sagt Carl Ruf, Lehrer an der Fachoberschule.

Wer sich darüber hinaus informieren möchte, kann ein individuelles Beratungsgespräch per Telefon oder Videokonferenz vereinbaren. Die Termine werden über das Sekretariat unter Tel.: 09874/86401 vergeben.

Die Videos finden Sie hier:

https://www.laurentius-fachoberschule.de/schulleben/magazin/unsere-fos/

Weitere Informationen zur Laurentius-Fachoberschule unter:

https://www.laurentius-fachoberschule.de/

Weitere Pressemitteilungen
23. Februar 2021

Niedrige Rente, hohe Ausgaben– auch in Nürnberg leben Seniorinnen und Senioren in Armut und wissen nicht, wo sie Hilfe bekommen können. Deshalb hat eine Projektgruppe des Seniorennetzwerks Nordstadt eine Broschüre mit konkreten Ansprechpartnern erstellt, die in vielen Lebenslagen weiterwissen.

15. Februar 2021

Seit Ende Januar unterstützen Soldaten der Bundeswehr fünf Senioreneinrichtungen von Diakoneo in Bayern und Baden-Württemberg bei der Durchführung von Corona-Schnelltests.

01. Februar 2021

Vorstandsvorsitzender Dr. Mathias Hartmann: Aus christlich-ethischer Sicht ist das Selbstbestimmungsrecht jedes einzelnen zu respektieren.

26. Januar 2021

Die Vorarbeiten für den Neubau der Cnopfschen Kinderklinik von Diakoneo beginnen. Auf dem Gelände wird ab dem 26. Januar 2021 ein Bauzaun errichtet. Die Verkehrsführung in der St. Johannis-Straße ist davon nicht beinträchtig.
In der St.-Johannis-Mühlgasse werden die gegenüberliegenden Parkplätze gesperrt. Eine zweispurige Durchfahrt ist weiterhin möglich.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297