Schüler geben mit selbstgestalteten Videos Einblick in das Schulleben

Da die traditionelle Informationsveranstaltung für neue Schüler Corona-bedingt ausfallen muss, stellen Schüler der Diakoneo Laurentius-Fachoberschule in Neuendettelsau ihre Schule mit verschiedenen Videos online vor.

Den Schulcampus kennenlernen, einen Einblick in die Ausbildungsrichtungen bekommen, oder einen Blick auf den Schulalltag werfen? All das gibt es bei der digitalen Präsentation der Laurentius-Fachoberschule (FOS) zu entdecken. In den zwei Fachrichtungen Sozialwesen und Gestaltung bereiten sich derzeit 76 Schüler aus einem Einzugsgebiet von bis zu 60 Kilometern auf das Fachabitur vor.

Bereits im vergangenen Jahr war klar, dass der Infotag für neue Schüler in diesem Winter ausfallen muss. Deshalb haben sich die Schüler einen Weg überlegt, ihre Schule online zu präsentieren, sodass Interessierte die FOS auch von zu Hause aus kennenlernen können.

Mit selbstgedrehten Videos gewähren sie einen Einblick in ihren Schulalltag, sprechen über die Gründe, warum sie sich für eine Fachoberschule und speziell für die in Neuendettelsau entschieden haben und teilen Erfahrungen aus ihrem Praktikum. „Wir freuen uns, dass einige unserer Schülerinnen und Schüler bei all den Schwierigkeiten so viel Engagement für unsere Schule zeigen und dieses digitale Projekt umgesetzt haben. Mit Hilfe der Videos kann sich jeder einen persönlichen Eindruck machen, ohne direkt vor Ort zu sein“, sagt Carl Ruf, Lehrer an der Fachoberschule.

Wer sich darüber hinaus informieren möchte, kann ein individuelles Beratungsgespräch per Telefon oder Videokonferenz vereinbaren. Die Termine werden über das Sekretariat unter Tel.: 09874/86401 vergeben.

Die Videos finden Sie hier:

https://www.laurentius-fachoberschule.de/schulleben/magazin/unsere-fos/

Weitere Informationen zur Laurentius-Fachoberschule unter:

https://www.laurentius-fachoberschule.de/

Weitere Pressemitteilungen
07. Mai 2021

Frische Farbe, neue Stuhlpolster und entspanntes Licht – das Stillzimmer erstahlt im neuen Glanz. Der Freundeskreis der Diakoneo Klinik Hallerwiese hat 13.000 Euro an die Abteilung der Geburtshilfe gespendet und neben der Ausstattung des Stillzimmers ein neues Softlaser-Gerät und ein Video-Laryngoskop beschafft.

28. April 2021

Kobolde und Trolle tollen jetzt im Heroldsberger Kirchweg 11. Der Integrative Kindergarten von Diakoneo ist in die Nähe der Historischen Felsenkeller umgezogen und hat sich vom Regenbogen zur Rasselbande gemausert. In der integrativen Kindertagesstätte können insgesamt 52 Kindergartenkinder und 24 Krippenkinder ab dem ersten Lebensjahr bis zur Einschulung betreut werden.

23. April 2021

Nach fünf Jahren am Diakoneo Diak Klinikum Schwäbisch Hall, wechselt Chefarzt Prof. Dr. Thorsten Steinfeldt im Mai nach Frankfurt, um näher bei der Familie sein zu können. Die Interimsvertretung und die damit verbundene Leitung der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin übernimmt Oberarzt Dr. Nils Wagner und in seiner Vertretung Oberarzt Thorsten Schmitt.

21. April 2021

Der Krebsverein Schwäbisch Hall steuert 100.000 Euro für den neuen Linearbeschleuniger bei, der ab Anfang Mai im Diakoneo Diak Klinikum Schwäbisch Hall aufgebaut wird. Vor allem die wohnortnahe Behandlung sei ein „unschätzbarer Vorteil“, den man unterstützen wolle, sagt Birgit Messner, Beisitzerin im Krebsverein und Initiatorin der Großspende.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297