Kunstausstellung „Flowing Colours“ im Brücken-Center Ansbach

Malgruppe der Diakoneo-Förderstätte zeigt ihre Werke vom 8. bis zum 20. November im Brücken-Center Ansbach

Unter dem Motto „Kunst kennt keine Behinderung“ zeigt die Malgruppe „Flowing Colours“ der Diakoneo Förderstätte Neuendettelsau ab dem 8. November ihre Werke im Brücken-Center Ansbach. Außerdem stellt die Werkstatt für Menschen mit Behinderung Bruckberg wieder ihren imposanten Weihnachtsengel auf.

Die Diakoneo Förderstätte in Neuendettelsau gibt Menschen mit Handicap einen Raum, in dem sie sich mit ihren persönlichen Fähigkeiten einbringen können.

Hier werden Menschen betreut, die soweit eingeschränkt sind, dass sie nicht in einer Werkstatt arbeiten können. Neben verschiedenen Therapie-, Beschäftigungs- und Bildungsmöglichkeiten steht vor allem die Teilhabe in der Gemeinschaft im Vordergrund. Vor einigen Jahren hat sich so die Malgruppe „Flowing Colours“ gegründet.

<w:wrap type="square" anchorx="page">In der Malgruppekönnen sich die Künstlerinnen und Künstler mit ihren individuellen Fähigkeiteneinbringen. „Jemand, der nur streichen kann, bringt beispielsweise die Farbeauf die Leinwand. Andere, die sehr eingeschränkt in ihren Bewegungen sind undnur eine Hand bewegen können, starten dann den Föhn um die Farbe zu trocknen“,erklärt Claudia Peter, die Leiterin der Malgruppe.

Es gibt keine Vorgaben, die Kunstschaffenden dürfen auf die Leinwände bringen, was sie gerade fühlen. Dadurch entstehen wunderschöne Kunstwerke. „Die Malgruppe freut sich immer, wenn sie ihre Bilder der Öffentlichkeit präsentieren darf. Und wenn die Bilder in der Ausstellung verkauft werden, ist das natürlich eine super Anerkennung für ihre Arbeit“, betont Claudia Peter

Die Malgruppe "Flowing Colours" zeigt ihre Werke vom 8. bis zum 20. November im Brücken-Center Ansbach © Diakoneo

Nun laden die „Flowing Colours“ herzlich ein zu ihrer Kunstaustellung im Brücken-Center Ansbach. Neben den Kunstwerken stellt auch die Werkstatt für Menschen mit Behinderung Bruckberg wieder ihren imposanten von Hand geflochtenen Engel auf. Der Weihnachtsengel misst eine Höhe von 4,80 Metern und wiegt 400 kg. Neben der Korbflechterei waren der Metallbereich und Handwerker aus Bruckberg bei der Herstellung dieses Kunstwerks beteiligt.

Die Kunstwerke können im Brücken-Center Ansbach vom 08. bis 20. November zu den üblichen Öffnungszeiten bewundert werden.

Bildergalerie Flowing Colours 2021

Diese Kunstwerke können Sie derzeit bei den "Flowing Colours" kaufen:
(Bitte klicken sie auf das erste Bild.)

Weitere Pressemitteilungen
In schweren Zeiten erfolgreich ausgebildet

Roth, 03.08.22 – Mit Andacht, Zeugnissen und Ehrungen hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe in Roth 35 Absolventinnen und Absolventen in der Stadtkirche verabschiedet. 24 examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger sowie elf Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer…

Weiterlesen
Examensfeier in der Berufsfachschule für Pflege in Lauf

Lauf an der Pegnitz, 03.08.2022 – Zeugnisse, Buffet und Eis: Mit einer sommerlichen Abschlussfeier hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe 20 examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger sowie 17 Pflegefachhelferinnen und -helfer verabschiedet. Mit einem Notendurchschnitt…

Weiterlesen
Erfolgreiche Ausbildung unter schwierigen Bedingungen

Ansbach, 02.08.2022 – 17 Pflegefachhelferinnen und Pflegefachhelfer sowie 24 examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger starten ins Arbeitsleben oder setzen ihre Ausbildung weiter fort. Mit einem Notendurchschnitt von 1,0 sind Pavla Zejdlove und Bernd Hochreuter die Jahrgangsbesten der Diakoneo…

Weiterlesen
58 Medaillen für Diakoneo-Sportler

Mit 58 Medaillen sind die Athleten und Athletinnen von Diakoneo von den Special Olympics Sommerspielen zurückgekehrt. In 15 Sportarten wie Basketball, Tischtennis, Schwimmen und Boccia traten sie gegen rund 1.000 Athleten aus ganz Deutschland an. Dabei ging es vor allem um eins: Teamgeist und…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297