Kunst für den Sternplatz

Jugendliche haben die Pavillons am Neuendettelsauer Sternplatz mit viel Kreativität gestaltet

Beim Projekt „mischen“ haben fünf Jugendliche von Diakoneo Wohnen Neuendettelsau die Pavillons am Sternplatz umgestaltet. Die Gemeinde Neuendettelsau hatte diese für das Projekt zur Verfügung gestellt.

Die ehemalig dunkelbraunen Wände der Pavillons am Sternplatz sind nun farbenfroh gestaltet. © Diakoneo/ Christin Kohler

Die Fürther Künstlerin Barbara Engelhard übernahm die künstlerische Leitung, sowie die fachliche Beratung der Jugendlichen bei der Erstellung der Kunstwerke. Auch drei Studentinnen, die im Wohnen Neuendettelsau ihre Praxisstelle haben und Claudia Goth vom Sozialpädagogischen Fachdienst unterstützten die Jugendlichen.

An den ersten Projekttagen lernten sie gemeinsam mit Barbara Engelhard die „Tape Art Technik“ kennen. Die jungen Künstler konnten selbst entscheiden, wie sie den Sternplatz gestalten wollen und probierten ihre Ideen und die neu erlernte Technik auf kleinen Holzplatten aus. Bürgermeister Christoph Schmoll sah sich die Entwürfe persönlich an und zeigte sich begeistert vom inklusiven Projekt und den Gestaltungsideen der Jugendlichen.

Für die eigentlichen Kunstwerke übertrugen die Jugendlichen ihre Entwürfe auf große Platten, die am Ende des Projektes an die Wände der Pavillons am Sternplatz geschraubt wurden. Um den gesamten Sternplatz mit in das Kunstwerk einzubeziehen, gestaltete die Projektgruppe auch die Zwischenräume bei den Sitzgelegenheiten in verschiedenen Farben. „Das Endergebnis sieht wirklich fantastisch aus“, meint Claudia Goth. Und auch Bürgermeister Christoph Schmoll freute sich bei der Einweihung der Kunstwerke über die gelungene Umgestaltung.

Das Endergebnis kann sich sehen lassen. © Diakoneo/ Christin Kohler

Das künstlerische Partizipationsprojekt „mischen!“ fand im Rahmen der diesjährigen Kinder- und Jugendkulturtage des Bezirksjugendrings und des Bezirks Mittelfranken statt und möchte zur kulturellen Teilhabe im ländlichen Raum Mittelfrankens beitragen.

Weitere Pressemitteilungen
Vorfreude auf Turnier in Italien

Nach mehr als zweieinhalb Jahren Trainings- und Wettbewerbspause bereiten sich die Unified Basketballer von Diakoneo Wohnen Bruckberg und der Laurentius-Realschule Neuendettelsau derzeit auf ihre Teilnahme am 1. Europäischen Unified Jugendbasketballturnier von Special Olympics Italien vor.

Weiterlesen
51 Schülerinnen und Schüler beginnen ihre Ausbildung

Lauf an der Pegnitz, 28.09.2022 – Bei strahlendem Sonnenschein hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Lauf an der Pegnitz mit einem Anfangsgottesdienst den Ausbildungsbeginn von 51 Schülerinnen und Schülern gefeiert.

Weiterlesen
Absolventinnen und Absolventen feiern ihr bestandenes Examen

Schwabach, 20.09.2022 – Zeugnisse und Feierlichkeiten: Mit einem Stehempfang im Gesundheitszentrum Galenus in der Klinik Schwabach hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege Schwabach ihre 14 Absolventinnen und Absolventen verabschiedet. Sie sind der letzte Jahrgang der Gesundheits- und…

Weiterlesen
Wanderausstellung kehrt zurück

Die Wanderausstellung zum Gedenken an Menschen mit Behinderung, die zwischen 1939 und 1945 im Zuge der „Euthanasie“ im Dritten Reich ermordet worden sind, ist ab Sonntag, 18. September, wieder in Neuendettelsau zu sehen.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297