Information und Unterhaltung rund um das richtige Desinfizieren der Hände

Am 5. Mai findet wieder der jährliche Aktionstag „Clean Care is Safer Care“ der Weltgesundheitsorganisation, in Deutschland als Aktionstag „Aktion Saubere Hände“, statt. Die beiden Fünfer des Datums stehen dabei für die fünf Finger an jeder Hand. Die Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik in Nürnberg beteiligt sich am 5. Mai zwischen 10 und 15 Uhr mit einem Informations- und Unterhaltungsprogramm an diesem Aktionstag.

Auf den Händen eines jeden Menschen tummelt sich eine Vielzahl an Bakterien. Das ist ganz normal und Bakterien sind sogar lebenswichtig für das Immunsystem und zum Schutz der Haut. Um sich vor Infektionen mit diesen Erregern zu schützen und andere Menschen nicht zu gefährden, helfen einfache Hygienemaßnahmen. Mit einer gründlichen Desinfektion der Hände kann eine Übertragung und damit ein Infektionsrisiko vermieden werden.

Wie sich die Hände richtig desinfizieren lassen, erklärt das Hygieneteam der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik beim Aktionstag am 5. Mai. Am Infostand in der Eingangshalle der Klinik können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger das Desinfizieren der Hände zeigen lassen und vor allem selbst ausprobieren. Mithilfe einer Schwarzlicht-Lampe lässt sich anschließend das Ergebnis kontrollieren. Für Spaß und Unterhaltung sorgt ein Ratespiel, bei dem es kleine Preise zu gewinnen gibt. Für Kinder gibt es Mal- und Bastelmaterial. Als kulinarischen Höhepunkt verteilt das Aktionsteam an alle Besucher des Informationsstandes selbst gemachte Handkekse.

Das Programm zur „Aktion Saubere Hände“ findet am 5. Mai zwischen 10 und 15 Uhr in der Eingangshalle der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik (St.-Johannis-Mühlgasse 19, 90419 Nürnberg) statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Pressemitteilungen
14. November 2019

Sabine Künzner, die in der Werkstatt in Himmelkron arbeitet, setzt sich jetzt auch auf Bundesebene für Menschen mit Behinderung ein. Die 42-Jährige ist in den Beirat der Menschen mit Behinderung des Bundesverbands evangelische Behindertenhilfe (BeB) gewählt worden. „Ich möchte mehr Leistungen für Menschen mit Behinderung erwirken“, meint sie zu ihrer neuen Aufgabe.

14. November 2019

Mit dem Einstieg von Dr. Christian Möllenhoff in die Gemeinschaftspraxis Dres. Maurer und Schneider im Jahr 2017 wurde das Spektrum der Gemeinschaftspraxis um den Schwerpunkt Gefäßchirurgie erweitert, und für Schwabach und seine nähere Umgebung eine wohnortnahe gefäßchirurgische Versorgung etabliert. Seit Ende 2017 operiert Dr. Möllenhoff im Rahmen einer strategischen Kooperation der Praxis mit der Klinik Schwabach gefäßchirurgische Patienten in dem Krankenhaus von Diakoneo.

13. November 2019

Wie befähigt ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter, den Wandel in der Arbeitswelt aktiv mitzugestalten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das „New Work Forum Nürnberg“ und verlieh erstmals eine Auszeichnung für innovative Arbeitskonzepte in der Metropolregion Nürnberg. Die Diakoneo-Projektgruppe „WIND – Werte, Innovation, Diversity“ und die Pilotgruppe „Pionierlabor Agilität“ erhielten den New Work Star in Bronze.

13. November 2019

Die Adventsaktion von Diakoneo im Brücken-Center hat schon lange Tradition. Bis zum 23. November stellen die Werkstätten ihre liebevoll hergestellten Produkte zum Verkauf, am 16. und 20. November finden Mitmach-Aktionen statt. Nach der offiziellen Eröffnung des Marktes fand die Vernissage der Kunstwerke der Malgruppe „Flowing Colours“ statt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97