© Diakoneo/Thomas Schaller
„Bei Diakoneo ist kein Platz für Hass und Gewalt. Der Terroranschlag auf die Synagoge in Halle macht uns tief betroffen. Wir denken an die Opfer und ihre Angehörigen und fühlen mit ihnen. Dieses unfassbare Verbrechen bestärkt uns in unserem Ziel, für Vielfalt und ein kreatives Miteinander bei uns und in der ganzen Gesellschaft aktiv einzutreten. Wir fühlen uns unseren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern tief verbunden. Ihnen und allen Menschen zuliebe treten wir radikalen Haltungen und Taten heute und in Zukunft entschlossen entgegen.“

Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender Diakoneo KdöR

Weitere Pressemitteilungen
13. November 2019

Wie befähigt ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter, den Wandel in der Arbeitswelt aktiv mitzugestalten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das „New Work Forum Nürnberg“ und verlieh erstmals eine Auszeichnung für innovative Arbeitskonzepte in der Metropolregion Nürnberg. Die Diakoneo-Projektgruppe „WIND – Werte, Innovation, Diversity“ und die Pilotgruppe „Pionierlabor Agilität“ erhielten den New Work Star in Bronze.

13. November 2019

Die Adventsaktion von Diakoneo im Brücken-Center hat schon lange Tradition. Bis zum 23. November stellen die Werkstätten ihre liebevoll hergestellten Produkte zum Verkauf, am 16. und 20. November finden Mitmach-Aktionen statt. Nach der offiziellen Eröffnung des Marktes fand die Vernissage der Kunstwerke der Malgruppe „Flowing Colours“ statt.

11. November 2019

Im Rahmen der „Tour des Lächelns“ waren die Musiker des Vereins Musik schenkt Lächeln zu Besuch im Diakoneo-Wohnen Neuendettelsau. Einen Nachmittag lang musizierten sie gemeinsam mit und für Kindern mit Behinderung.

11. November 2019

Zum ersten Mal ist Diakoneo in diesem Jahr im neuen Design auf der Messe ConSozial in Nürnberg aufgetreten. Der offene und farbenfrohe Stand erwies sich als beliebter Anlaufpunkt für die Messebesucher.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97