Hilfe aus Shanghai für die Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik

Deutsch-chinesische Familie spendet rund 200 Schutzmasken für Pfleger und Ärzte

Familie Münzebrock aus Nürnberg überraschte die Pfleger und Ärzte der Klinik Hallerwiese-Cnopfschen Kinderklinik mit einer Schutzmasken-Spende. © Diakone/Claudia Pollok

Zwischen Shanghai und Nürnberg liegen fast 9000 Kilometer – Luftlinie. Doch bei dieser Spendenaktion von Familie Münzebrock kamen sich Menschen aus zwei verschiedenen Kontinenten plötzlich ganz nah.

Jing Jiang und Andreas Münzebrock lebten jahrelang in Shanghai, China. 2018 sind sie dann aus beruflichen Gründen nach Nürnberg gezogen. Da sich die Lage in China langsam stabilisiert, engagiert sich Familie Münzebrock vor Ort in Deutschland: „Unsere Familie und Freunde in China schicken uns in kleinen Mengen Mund-Nasen-Schutz und FFP2-Masken. Sie sehen die Nachrichten aus Deutschland und wollen einfach helfen“, erzählte Andras Münzebrock bei der Spendenübergabe.

Da sich ihre Tochter Hannah in der Cnopfschen Kinderklinik sehr wohl gefühlt hat, als sie wegen einer Gehirnerschütterung in der Station Garten behandelt wurde, dachten Jing Jiang und Andreas Münzebrock sofort an die Pfleger und Ärzte an der Hallerwiese: „Wir freuen uns, wenn die Schutzmasken den Menschen helfen, die sie gerade am dringendsten benötigen!“

Darüber freut sich auch Hannah, die für die Mitarbeiter ein Plakat mit der Aufschrift „Wir helfen einander und schaffen es zusammen“ gemalt hat.

DasPflege-Team der Notaufnahme war von dem Geschenk aus Fernost ehrlich gerührtund schickte ihrerseits einen Foto-Gruß zu den Helfern nach China. 

Das Team der Notaufnahme freute sich sehr über die Spende und schickte einen Foto-Gruß an die Helfer nach China. © Diakone/Claudia Pollok
Weitere Pressemitteilungen
König Pups im Kindergarten

„Jeder muss mal pupsen. Ihr auch?“, fragt Autorin und Illustratorin Bettina Rakowitz bei ihrem Besuch in der Diakoneo Integrativen Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau. Dann hält sie ein Buch in die Höhe, auf dessen Titel ein König zu sehen ist, der von giftgrünen Wolken umringt wird.…

Weiterlesen
„Jumping Jack“ rocken die Goldene Gans

Als die ersten Töne erklingen ist Heiko Proksch sofort in seinem Element. Sein ganzer Körper tanzt, während seine Finger die einzelnen Seiten der E-Gitarre spielen. Auch seinen sechs Bandkollegen ist die Leidenschaft für ihre Songs ins Gesicht geschrieben. Seit über 33 Jahren sorgt die inklusive…

Weiterlesen
Nachhaltig, wertvoll, bewusst: Zehn Jahre Diakoneo Sozialkaufhaus

Glücksrad und Sonderrabatt: Mit Aktionstagen vom 10. bis 12. November feiert das Diakoneo Sozialkaufhaus sein 10. Jubiläum. Damit möchte sich das Team des Sozialkaufhauses bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die durch ihre Aufträge, ihre Spenden und ihre Einkäufe den Ansatz „nachhaltig,…

Weiterlesen
Was steckt hinter den Schmerzen beim Gehen?

Beim 18. Gefäßtag des zertifizierten Gefäßzentrums des Diakoneo Diak Klinikums Schwäbisch Hall haben sich Besucherinnen und Besucher während vier Vorträgen umfassend zum Thema „Die Schaufensterkrankheit - Wir machen Ihren Gefäßen Beine!“ informiert.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297