Diakoneo-Ärzte beantworten an drei Abenden am Telefon Fragen zu ihren Fachgebieten

Während der Corona-Krise bleiben viele Herzinfarkte und Schlaganfälle unentdeckt und unbehandelt. Aber auch in anderen Gesundheitsbereichen wurden in den vergangenen Monaten Behandlungen aufgeschoben. „Wer jetzt bei akuten Beschwerden nicht handelt, gefährdet seine Gesundheit langfristig“, meint Lars Bergmann, Geschäftsführer der Diakoneo Kliniken in Schwabach und Neuendettelsau sowie der Rangauklinik.

An drei Abenden nehmen sich Ärzte aus den Diakoneo-Kliniken jeweils von 16 bis 18 Uhr Zeit, um am Expertentelefon unter der Nummer 09874 8-5244 Fragen zu Gesundheitsthemen zu beantworten.

Am Dienstag, 26. Mai, informieren Dr. Marcus Pirot (Chefarzt Kardiologie) und Jasmin Meyer (Leitung Sektion Neurologie) über Risikofaktoren, Vorboten, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Schlaganfall und Herzinfarkt.

Als Ansprechpartner am Expertentelefon „Bauch und Knochen“ stehen am Mittwoch, 27. Mai, gleich fünf Chefärzte zur Verfügung: Die Chirurgen Dr. Stefan Amann und Dr. Markus Scheuerpflug, Dr. Stefan J. Dörr (Gastroenterologie, Geriatrie und Diabetologie) sowie die Orthopäden und Unfallchirurgen Dr. Johannes Gusinde und Dr. Stephan Oehler. Blinddarm- und Gallenblasenentzündungen können an diesem Abend zum Beispiel ebenso thematisiert werden wie Gelenkschmerzen.

Am Donnerstag, 28. Mai, spricht Chefarzt Dr. Thomas Fink von der Rangauklinik am Expertentelefon über alle Fragen der Lungen- und Bronchialheilkunde oder zur Behandlung von Covid-19 Patienten. 


Weitere Pressemitteilungen
26. November 2020

Die Corona-Krise macht viele Menschen einsam. In der Quartiersarbeit sind wegen den Kontaktbeschränkungen deshalb kreative Lösungen gefragt. Im Sommer organisierte der SIGENA Stützpunkt von Diakoneo zahlreiche Hofkonzerte, die in der Nachbarschaft und bei den Musikern sehr gut ankamen. Im aktuellen Teil-Lockdown ist die wöchentliche Essens-und Brotausgabe am Donnerstag zu einem Anlaufpunkt für menschliche Wärme geworden.

24. November 2020

Die Evangelische Kirche in Bamberg freut sich über einen neuen Pfarrer: Georg Jakobsche, der sich seit rund einem Jahr als Studienleiter um die Studierenden im Collegium Oecumenicum von Diakoneo kümmert, wurde von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner als Pfarrer feierlich in sein Amt eingesetzt.

04. November 2020

Mit dem starken Anstieg der Infektionszahlen hat sich die Klinikleitung zum Schutz von Patienten und Mitarbeitenden dazu entschlossen, ab sofort keinen Besuch mehr in den Kliniken in Neuendettelsau und Schwabach zu erlauben.

04. November 2020

Beim Projekt „mischen“ haben fünf Jugendliche von Diakoneo Wohnen Neuendettelsau die Pavillons am Sternplatz umgestaltet. Die Gemeinde Neuendettelsau hatte diese für das Projekt zur Verfügung gestellt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297