Die Polsinger Heime für Menschen mit Behinderung der Diakonie Neuendettelsau sind derzeit im Faschingsfieber. Nachdem die Playbackshow-Truppe aus Polsingen, Oettingen und Gunzenhausen bereits beim Ball der Begegnung in Huisheim den Gästen aus nah und fern mit ihrem Auftritt im Stil der Kelly Family eingeheizt hatte, stand ein weiterer Auftritt am Faschingsball in Polsingen auf dem Programm.

Der Faschingsball, den es schon seit 38 Jahren gibt, wurde traditionell in der brechend vollen Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Polsingen veranstaltet. Neben der Blaskapelle Dittenheim, die den Ball musikalisch umrahmte, standen auch zahlreiche Auftritte der Megesheimer Faschingsfreunde auf dem Programm. Unter anderem zeigten die Teeniegarde und die Kindermarschgarde ihr Können.

Jede Menge Besucher waren der Einladung in die Aula der Werkstätte gefolgt. Sarah Mayer, Vorsitzende der Bewohnervertretung, begrüßte alle Gäste und wünschte einen fröhlichen Nachmittag.

Ein weiteres Highlight für die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtungen in Polsingen ist nun das alljährliche Mitwirken im Rahmen einer Fußgruppe an den Faschingsumzügen am Faschingssonntag in Megesheim und am Faschingsdienstag in Wemding. Diese Teilnahme an den Faschingsumzügen ist für Bewohner und Mitarbeitende immer der Höhepunkt schlechthin und das schon seit über 20 Jahren. Dieses Beispiel zeigt, wie sehr Menschen mit Behinderung mittlerweile in der Gesellschaft anerkannt sind. Und bei Veranstaltungen wie diesen kann das Miteinander richtig gelebt werden.

Weitere Pressemitteilungen
14. Januar 2020

Welche Vorschläge und Ideen haben Stadtratskandidaten für ältere Menschen in der Nordstadt? Und umgekehrt: was wünschen sich Seniorinnen und Senioren von der Kommunalpolitik? Vier Politiker standen beim Themencafé im Café Parks im Stadtpark Rede und Antwort.

13. Januar 2020

Professor Dr. Dietrich von Schweinitz, renommierter Kinderchirurg und Direktor des Haunerschen Kinderspitals
der LMU München, wird ab 1. April neuer ehrenamtlicher Präsident der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth.

08. Januar 2020

Am Samstag, 25. Januar, findet um 18 Uhr das Chorkonzert der St. Laurentius-Kantorei in der Laurentiuskirche Neuendettelsau statt. Aufgeführt werden die Werke „Mass“ von Steve Dobrogosz und „A Little Jazz Mass“ von Bob Chilcott.

02. Januar 2020

Ein Franke mit amerikanischen Wurzeln und auch ein bisschen Kölsche Jung: Finn Edward Roberts ist Nürnbergs Neujahrsbaby. Hebamme Marina Wendt schenkte dem kleinen Mann zur Geburt seine erste Silvesterrakete.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97