16 Auszubildende haben die Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach absolviert.

Schwabach, 20. September 2021 – 16 Auszubildende haben die Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach erfolgreich abgeschlossen. Nach drei Jahren intensiver Ausbildung in Praxis und Theorie halten sie nun ihr Examen in den Händen.

„Die Pflege braucht vor allem so starken Nachwuchs wie Sie, die mit Herz und Verstand Pflege machen wollen“, sagte Julia Gulden-Biliczky, Referentin im Geschäftsfeld Gesundheit von Diakoneo, bei der feierlichen Übergabe der Examen. Es sei ein mit Stolz erfülltes Gefühl, ab jetzt ganz eigenverantwortlich Pflege machen zu dürfen. „Gestalten Sie die Welt mit, bleiben Sie kreativ und auch kritisch damit ihr Beruf liebenswert bleibt.“ Einige der Absolventen werden dies weiterhin in der Klinik Schwabach tun. Pflegeleitung Karina Michels freut sich schon auf die Zusammenarbeit. „Es war ein guter Jahrgang“, lobt sie die Absolventen. Schulleiterin Maria Schwarz erinnert an die besonders schwierigen Umstände, die die Pandemie auch für die Ausbildung bereitgehalten hat. Gemeinsam mit Lehrkräften, Praxiskoordinatorin und Stationsleitungen habe man diese Situation wie man sieht erfolgreich gemeistert.

Weitere Pressemitteilungen
26. Oktober 2021

Das nächste Geschichtscafé im Rahmen des Cafés der Begegnung im Diakoneo-Wohnpark Neuendettelsau findet am Mittwoch, 03. November um 15 Uhr statt. Das Thema, das Museumsleiter Frank Landshuter und Historiker Dr. Hans Rössler mitbringen, lautet: „Löhe und die Familie von Tucher.“

21. Oktober 2021

Diakoneo hat am Montag den Grundstein für ein neues Wohnhaus für Menschen mit Behinderung in Rothenburg gelegt. In dem Wohngebäude können ab November kommenden Jahres 24 Bewohnerinnen und Bewohner leben. Die Gesamtkosten für den Neubau liegen bei rund 7,1 Millionen Euro.

19. Oktober 2021

Nach 42 Jahren bei Diakoneo geht Gerda Keilwerth in den wohlverdienten Ruhestand. Die langjährige Vorsitzende der Gesamtmitarbeitervertretung und Gruppenleiterin im Bereich Wohnen für Menschen mit Behinderung ist am Montag mit einem feierlichen Gottesdienst und Empfang im Luthersaal verabschiedet worden.

13. Oktober 2021

In Dinkelsbühl entsteht ein neues Wohngebäude, in dem 24 Menschen mit Behinderung leben können. Im Herbst 2023 soll der Neubau in der Sonnenstraße bezugsfertig sein. Mit dem Wohnhaus ermöglicht Diakoneo ein Stück mehr gemeindeintegriertes Wohnen für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner. Am Montag ist der Grundstein dafür gelegt worden.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297