Examen für einen starken Nachwuchs

16 Auszubildende haben die Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach absolviert.

Schwabach, 20. September 2021 – 16 Auszubildende haben die Berufsfachschule für Krankenpflege in Schwabach erfolgreich abgeschlossen. Nach drei Jahren intensiver Ausbildung in Praxis und Theorie halten sie nun ihr Examen in den Händen.

„Die Pflege braucht vor allem so starken Nachwuchs wie Sie, die mit Herz und Verstand Pflege machen wollen“, sagte Julia Gulden-Biliczky, Referentin im Geschäftsfeld Gesundheit von Diakoneo, bei der feierlichen Übergabe der Examen. Es sei ein mit Stolz erfülltes Gefühl, ab jetzt ganz eigenverantwortlich Pflege machen zu dürfen. „Gestalten Sie die Welt mit, bleiben Sie kreativ und auch kritisch damit ihr Beruf liebenswert bleibt.“ Einige der Absolventen werden dies weiterhin in der Klinik Schwabach tun. Pflegeleitung Karina Michels freut sich schon auf die Zusammenarbeit. „Es war ein guter Jahrgang“, lobt sie die Absolventen. Schulleiterin Maria Schwarz erinnert an die besonders schwierigen Umstände, die die Pandemie auch für die Ausbildung bereitgehalten hat. Gemeinsam mit Lehrkräften, Praxiskoordinatorin und Stationsleitungen habe man diese Situation wie man sieht erfolgreich gemeistert.

Weitere Pressemitteilungen
Absolventinnen und Absolventen feiern ihr bestandenes Examen

Schwabach, 20.09.2022 – Zeugnisse und Feierlichkeiten: Mit einem Stehempfang im Gesundheitszentrum Galenus in der Klinik Schwabach hat die Diakoneo Berufsfachschule für Pflege Schwabach ihre 14 Absolventinnen und Absolventen verabschiedet. Sie sind der letzte Jahrgang der Gesundheits- und…

Weiterlesen
Wanderausstellung kehrt zurück

Die Wanderausstellung zum Gedenken an Menschen mit Behinderung, die zwischen 1939 und 1945 im Zuge der „Euthanasie“ im Dritten Reich ermordet worden sind, ist ab Sonntag, 18. September, wieder in Neuendettelsau zu sehen.

Weiterlesen
Mehr Zeit für pädagogische Arbeit

Die Pädagogische Arbeit in Diakoneo Einrichtungen wird gestärkt: Mit der Einführung von Regionalleitungen im Geschäftsfeld Bildung werden Verwaltungs- und Leitungsaufgaben gebündelt, sodass sich Einrichtungen noch mehr auf die pädagogische Arbeit fokussieren können. Mit Regionalleitung René Krauß…

Weiterlesen
Schulung zur ehrenamtlichen Demenzbegleitung startet im Oktober

Menschen, die an Demenz erkrankt sind, brauchen im Fortschreiten der Erkrankung rund um die Uhr Betreuung. Damit sie möglichst lange in ihrem eigenen Zuhause leben können, stehen pflegenden Angehörigen neben Mitarbeitenden aus der Angehörigenberatung und ambulanten Pflegediensten auch ehrenamtliche…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297