Um 0.05 Uhr erblickte das Mädchen in der Klinik Hallerwiese von Diakoneo das Licht der Welt

Jehan Karo hält ihre Tochter Sila im Arm. Hebamme Maximiliane Wachsmuth (links) und Oberärztin Dr. Elsa Hollatz-Galuschki wünschen den beiden alles Gute. © Diakoneo / Claudia Pollok

Die kleine Sila ist ein echtes Wunsch-Neujahrskind. Mama Jehan Karo kam bereits am 29. Dezember 2020 zur natürlichen Geburt in die Klinik Hallerwiese. Am Ende wurde es doch ein Kaiserschnitt. So fieberte Jehan Karo Stunde um Stunde mit, ob ihre Tochter ein Neujahrsbaby wird.

Um 0.05 Uhr ging ihr Wunsch dann tatsächlich in Erfüllung. Da erblickte das kleine Mädchen als erstes Baby in Nürnberg das Licht der Welt.

Und auch für Silas Papa ging ein Wunsch in Erfüllung, erzählt die stolze Mama und lacht: „Er hat sich den Namen Sila gewünscht.“ Gemeinsam mit drei Geschwisterkindern wartet er jetzt zuhause auf seine kleine Sila und seine Frau. Die Familie stammt ursprünglich aus Syrien und ist vor 5 Jahren nach Nürnberg gekommen.

Hebamme Maximiliane Wachsmuth hat Jehan Karo bei ihrer Geburt beigestanden und freut sich, dass Mutter und Kind wohlauf sind und das Jehan Karos Wunsch wahr geworden ist: „Jede Geburt ist besonders, aber die Geburt des Neujahrsbaby ist schon etwas Außergewöhnliches.“

Sie und Oberärztin Elsa Hollatz-Galuschki gratulierten der Mutter im Namen der gesamten Geburtshilfe-Abteilung ganz herzlich.

Jehan Karo wünscht sich, dass das Jahr 2021 für alle wieder besser wird – ihr Jahr hat bereits wunderbar angefangen.

Die kleine Sila wiegt 2690 Gramm und ist 50 Zentimeter groß. © Diakoneo / Claudia Pollok


Die Klinik Hallerwiese von Diakoneo zählt mit ca. 3.500 Geburten pro Jahr zu den größten und leistungsstärksten Geburtskliniken in Deutschland. Sie befindet sich mit der Cnopfschen Kinderklinik in einem Gebäude. Durch die Vernetzung von Geburtshilfe, Neonatologie und Kinder-Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Anästhesie und Kinderchirurgie können Kinder und Frauen mit Risikoschwangerschaften oder Komplikationen optimal betreut werden.

Im Jahr 2020 sind in der Klinik Hallerwiese 3599 Kinder auf die Welt gekommen. Insgesamt gab es 3488 Geburten.  

Weitere Pressemitteilungen
18. Januar 2022

Diakoneo Athletin Stefanie Scherer ist als 1. Athletensprecherin von Special Olympics Bayern bei den „Special Olympics Nationale Spiele“ 2022 in Berlin dabei. Außerdem bewirbt sie sich für die Olympischen Weltspiele, die 2023 zum ersten Mal in Deutschland ausgetragen werden. Schon jetzt durfte Stefanie Scherer das Logo der Weltspiele im Sky Sportstudio präsentieren.

18. Januar 2022

Dank zahlreicher Spenden beim Christbaumverkauf und des Verkaufs von Werkstatt-Inventar kamen 2.500 Euro zusammen. Den Betrag spenden, stellvertretend für die Werkstatt Bruckberg, Werkstattleiter Marco Michel, Sven Hahn, 1. Vorsitzender Werkstattrat, und André Schleiernick, 1. Vorsitzender der Bewohnervertretung, der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V., um die Betroffenen der Flutkatastrophe zu unterstützen.

13. Januar 2022

Die Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige Stadt und Landkreis Ansbach bildet im Frühjahr speziell geschulte Demenzbegleiter*innen aus. Schwerpunkte der Schulung sind das Krankheitsbild "Demenz", der Umgang mit den Betroffenen, rechtliche Grundlagen sowie die Unterstützung im Haushalt.

20. Dezember 2021

So viele Weihnachtsgeschenke haben noch nie unter den Weihnachtsbäumen des Diakoneo Kinder- und Jugendbereichs für Menschen mit Behinderung in Neuendettelsau gelegen: Nach der traditionellen Spendenaktion „Gifts from the Griffins!“ der 12th Combat Aviation Brigade (12th CAB) aus Katterbach haben die US-Soldatinnen und Soldaten Geschenke im Wert von umgerechnet 8.000 Euro nach Neuendettelsau gebracht.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-2297