Zwölf Jubilarinnen bei der Diakonie Neuendettelsau



Zwölf Diakonissen feierten am 7. Oktober ihr 50-, 60- und 70-jähriges Einsegnungsjubiläum in der St. Laurentius-Kirche und im Mutterhaus der Diakonie Neuendettelsau.

1948 wurde D Sophie Betz eingesegnet. Zehn Jahre später (1958) folgten D Elisabeth Benkert, D Rita Kruse D Renate Methner (nicht im Bild), D Dorothea Nägelsbach und D Babette Tröster. Ihr 50-jähriges Einsegnungsjubiläum feierten D Frieda Benninger, D Monika Gaub, D Gisela Kluge, D Erika Langenbuch, D Lina Walz und D Maria Weiß.

Weitere Pressemitteilungen
17. Oktober 2019

Er möchte, dass im Collegium Oecumenicum (COE) in Bamberg ein internationales Miteinander entsteht und ein Ort, an dem man gerne lebt: Der Theologe Georg Jakobsche übernimmt als neuer Studienleiter das Diakoneo-Studierendenwohnheim.

17. Oktober 2019

Die Aktionen der Jugendkulturtage des Landkreises Ansbach fördern die kreativen Begabungen und Interessen von Kindern und Jugendlichen. Die 27. Jugendkulturtage wurden jetzt zum vierten Mal in Neuendettelsau eröffnet. In diesem Jahr mit einer Zaubershow und viel Musik im Diakoneo-Jugendzentrum Neuendettelsau.

15. Oktober 2019

– „Oliver Georg Hartmann ist ein Glücksfall für Diakoneo und die Dienste für Kinder“, sagte Regionalbischöfin Gisela Bornowski bei der Ordination von Pfarrer Oliver Georg Hartmann in der Laurentiuskirche in Neuendettelsau.

15. Oktober 2019

Es gehört zu den besonderen Kennzeichen der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Bruckberg, dass dort auch Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf berufliche Chancen haben. Nun wurde der Grundstein für einen Neubau gelegt, in dem das Arbeitsplatzangebot gerade für diese Gruppe weiter entwickelt werden kann.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97